U S Air Force General und Commander des North American Aerospace Defense Command tourten durch SpaceX.

von Evelyn Arevalo Dezember 18, 2019

U.S. Air Force General and Commander of The North American Aerospace Defense Command toured SpaceX facilities

U S Air Force GeneralDer Kommandeur des North American Aerospace Defense Command tourte durch SpaceX.

Dezember 18, 2019 im Kombi-Teil 160; (im Kombi- oder Kombi-Bereich) im Kombi-Teil 160und im Kombi

Bildquelle: U.S Northern Command Twitter

U S Air Force General Terrence O. 8217; Shaughnessy, Commander des North American Aerospace Defense Command, tourte am 16.Dezember in Hawthorne, Kalifornien.Er sah, wie eine Rakete von Falcon 9 den Kommunikationssatelliten JCSAT-18/Kaccific-1 in die geostationäre Umlaufbahn brachte.

[Lesen: SpaceX hebt vom JCSAT-18/Kaccific-1 Kommunikationssatellit in den Orbit]

 

Während des Starttages lernte er auch den CEO von SpaceX Elon Musk kennen, und der Präsident von SpaceX, Gwynne Shotwell, sprach über Heimatschutz und mögliche zukünftige Partnerschaften mit der Industrie.Die genauen Dinge, über die sie gesprochen haben, sind noch nicht veröffentlicht worden.

Das North American Aerospace Defense Command (NORAD) der Vereinigten Staaten ist für die Verfolgung und Abfassung von Flugzielen verantwortlich.SpaceX wurde mit einem $28-Millionen-Vertrag vom Pentagon bis zu den Kombi-Satelliten im All 1600 ausgezeichnet und bewertet ihre Satelliten im Internet von Starlink.Durch die Anbindung an militärische Plattformen wurde das Flugzeug mit dem Flugzeug verbunden.Die U S-Luftwaffe testet die Internetkommunikation von SpaceX Starlink auf militärischen Flugzeugen.

 

Im Oktober sprach der Präsident von der Partnerschaft mit dem U S-Militär.Sie erwähnte, dass Starlk derzeit an Flugzeugen getestet wird und dass der Vertrag auch die Prüfung der Kommunikation zwischen anderen Satelliten im Orbit einschließt. "Wir liefern eine hohe Bandbreite in das Cockpit von Flugzeugen der Luftwaffe.[...] Im Moment testen wir nur die Fähigkeit und überlegen, wie es funktioniert."Mittel1600;Shotwell sagte.

In Bezug auf die Zusammenarbeit zwischen SpaceX und der U S Air Force, die AirDas allgemeine O-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko-Risiko.Shaughnessy sagte in einem im August stattfindenden Space and Missile Defense Symposium, dass SpaceX Kombi8220; komplett unsere Fähigkeiten im Bereich der Komprimierung im Bereich Um Bedrohungen gegen Amerika zu spüren, dass sie Starlink-Satelliten im Weltraum nutzen könnten, um ihnen dabei zu helfen, Bedrohungen zu erkennen. "Heiliger Strohsack.Das heißt, man kann den Ball bewegen!" General O composite.Shaughnessy berichtete über den ersten Einsatz von 60 Starlk-Satelliten in den niedrigen Erdorbit, der im Mai stattfand.

Der beste Weg, eine Rakete zu töten, ist, sie zu töten, bevor sie jemals erschossen wird.(Nr.82211;

-O in Einzelteilen;Shaugnessy

Dass die Starlink-Satelliten im Weltraum ihnen helfen könnten, Bedrohungen zu erkennen, um das Land gegen neue Waffen wie "Hypersonic" Raketen. "Die Raumsensorschicht ist absolut entscheidend", fügte er hinzu.Im Vergleich zu den anderen Ländern, die sich in der Lage befinden, sich in der Lage zu fühlen, sich in der Lage zu fühlen.

Lesen Sie mehr::";SpaceX Starlink Internet Satellite Mission and Tech Details.

 

 




← Vorheriger  / Nächster →