Space X verstärkte Crew Dragon's Hitzeschild für die kommende NASA Astronaut starten

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo September 30, 2020

SpaceX reinforced Crew Dragon's heat shield for upcoming NASA Astronaut launch

Demo-2 SpaceX Crew Dragon Recovery nach Florida Coast Platshdown auf August 2, 2020.(Bildquelle: NASA/Mike Downs)

SpaceX bereitet sich vor, vier Astronauten an Bord der Crew Dragon-Raumschiff zur Internationalen Raumstation (ISS) zu starten.Es wird die erste operative Mission sein, Crew-1, die von der Luftfahrtgesellschaft und der NASA durchgeführt wird.Die Crew-1-Mission ist für Halloween vorgesehen, 31st Oktober. Crew Dragon wird auf einer Falcon 9 Rakete um 2:40 a.m. EDT vom Launch Pad 39A am John F. Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, fliegen.Der Start wird das erste Mal sein, dass eine internationale Crew an Bord einer NASA-zertifizierten, kommerziell betriebenen amerikanischen Rakete und Raumschiff aus amerikanischem Boden fliegt.

Die Astronauten, die Dragon reiten werden, sind drei NASA-Astronauten: der Crew Dragon Commander Michael Hopkins, der gemeinsame Kommandant Pilot Victor Glover und der Missionsspezialist Shannon Walker, zusammen mit einem Astronauten-Astronauten-Astronautenspezialisten Soichi Noguchi der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA).Ihre Mission wird voraussichtlich ein sechsmonatiger Aufenthalt in der Raumstation sein.

 



Diese Woche, im September 29, veranstaltete die NASA eine Konferenz mit SpaceX-Beamten, in der sie über die kommende Crew-1 diskutierten.Mission.KathyLueders, Hilfsadministrator für menschliche Erkundungen und Operationen bei der NASA, sagte: "Ich zähle auf eine schöne Mission."

Während der Konferenz sagte Hans Koenigsmann, der stellvertretende Präsident für Bau und Flugsicherheit, dass das Unternehmen verstärkt Crew Dragon Hitzeschild, nachdem die Raumschiff unter der "Erosion" nach der erfolgreichen Demo-2 Mission, die offiziell wieder menschliche Raumfahrt capabilites in die Vereinigten Staaten.Die NASA-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley haben am 30sten Mai Geschichte geschrieben, als sie an Bord der Crew Dragon starteten.Es war der erste Creed-Flug, der seit fast zehn Jahren aus amerikanischem Boden gestartet wurde!Nach einem zweimonatigen Aufenthalt bei der ISS kehrte das Raumschiff sie am zweiten August sicher zur Erde zurück.

Als Dragon zurückkehrte, überquerte er die raue Atmosphäre der Erde; er erlebte Temperaturen, die so hoch waren wie 3,500 Grad Fahrenheit, und das Raumschiff prallte im Golf von Mexiko ab.Als Rettungsteams die Kapsel aus dem Ozean nahmen, war sie mit Brandspuren gefüllt, die durch den feurigen Wiedereintritt verursacht wurden.Koenigsmann teilte am Dienstag mit, dass SpaceX-Ingenieure die Erosion im Bereich des Demo-2-Crew Dragon Shields (oben abgebildet) etwas mehr bemerkten als wir sehen wollten.Er sagte, es sei nichts, um das man sich die ganze Zeit kümmern müsse.Die Astronauten waren in Sicherheit und das Fahrzeug funktionierte einwandfrei.

 



Koenigsmann sagte, die Demo-2 Crew Dragon hat Verschleiß in einigen Bereichen des Hitzeschild, wo Bolzen verbinden die Kapsel (die Astronauten fahren) mit dem Rumpf des Raumschiffs (das wird im Raum nach der Rückkehr entsorgt).Die Ingenieure von SpaceX verstärkten das Hitzeschild und testeten es in einem Windtunnel im NASA's Ames Research Center in Kalifornien Anfang dieses Monats und sowohl NASA als auch SpaceX sind mit den Testergebnissen zufrieden.Er teilte mit, dass Ingenieure auch den Drucksensor der Crew Dragon modifizierten, der die Fallschirme nach der Rückkehr aus dem All auslöst.Er erklärte, wenn die Fallschirme während der Demo-2-Mission in einer niedrigen Höhe eingesetzt würden und es besser gewesen wäre, wenn der Einsatz in einer etwas höheren Höhe stattgefunden hätte.Die Ingenieure haben das Raumschiff so eingestellt, dass die nächste Crew von vier Astronauten ihre Fallschirme früher starten wird.




← Vorheriger  / Nächster →