NASA-Astronauten werden morgen abdocken, um an Bord der SpaceX Crew Dragon zurückzukehren - Watch It Live!

von Evelyn Arevalo Juli 31, 2020

NASA Astronauts will undock tomorrow to return aboard SpaceX Crew Dragon -Watch It Live!

SpaceX hat am 30. Mai die Fähigkeiten der menschlichen Raumfahrt in die USA zurückgebrachtth, als eine Falcon 9-Rakete das Raumschiff Crew Dragon mit den NASA-Astronauten Robert 'Bob' Behnken und Douglas 'Doug' Hurley an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) trieb. Es war SpaceXs erster Flug mit Besatzung, der als Demo-2 bezeichnet wurde, um zu demonstrieren, dass sein Raumschiff in der Lage ist, die Besatzung zuverlässig in den Weltraum zu transportieren. Nach einem zweimonatigen Aufenthalt im Orbitlabor sind die Astronauten bereit, am 1. August zurückzukehrenst. Es wird das erste Mal sein, dass SpaceX Menschen an Bord des Raumfahrzeugs zurückbringt. Der NASA-Administrator Jim Bridenstine gab heute bekannt: „Die Teams von NASA und SpaceX bleiben in Ordnung und planen, die Astronauten Douglas Hurley und Robert Behnken am Sonntagnachmittag auf die Erde zu bringen. Wir werden das Wetter weiterhin überwachen, bevor wir Samstagabend abdocken “, schrieb er über Twitter.

 

 

"Die Teams von NASA und SpaceX bereiten sich darauf vor, die NASA-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley am Sonntag, dem 2. August, auf die Erde zu bringen, nachdem sie heute Abend eine Wetterbesprechung von der 45. Wetterstaffel der US-Luftwaffe erhalten haben", schrieb die Agentur in einem Pressemitteilung heute. „Die Bedingungen an mehreren der erforderlichen Zielorte für das Abspritzen und Wiederherstellen vor der Küste Floridas am Sonntag an Bord des SpaceX Crew Dragon-Raumschiffs„ Endeavour “bleiben„ GO “. Die NASA und SpaceX werden ungefähr 6 Stunden vor dem Abdocken am Samstag eine Entscheidung über ein primäres Splashdown-Ziel treffen. “ Das Crew Dragon-Raumschiff wird gegen 19.34 Uhr autonom vom ISS Harmony-Modul abdocken. EDT Samstag, 1. August, und wird voraussichtlich um 14.42 Uhr stattfinden. EDT am Sonntag, 2. August. Die NASA wird ab 9:10 Uhr EDT eine Zeremonie ausstrahlen, die zur Rückkehr der Astronauten an Bord der Crew Dragon führt. Morgen. [Sie können es live in dem unten verlinkten Video sehen.]

 

 

 

 

Die NASA wählte sieben potenzielle Dragon Splashdown-Standorte vor den Küsten von Pensacola, Tampa, Tallahassee, Panama City, Cape Canaveral, Daytona oder Jacksonville aus. Die Rückreise von Behnken und Hurley kann je nach ausgewählter Spritzwasserzone zwischen 6 und 30 Stunden dauern. Dragon wird die Erdatmosphäre durchqueren, um eine Fallschirm-unterstützte Landung im Ozean durchzuführen. Sobald Behnken und Hurley abgespritzt sind, werden sie von SpaceX-Bergungsschiffen abgeholt. Jedes der beiden Bergungsschiffe verfügt über einen Hubschrauberlandeplatz und medizinische Räume, die den Astronauten bei ihrer Rückkehr helfen. Nachdem ein medizinisches Team die Gesundheit der Astronauten überprüft hat, werden sie entweder mit einem Hubschrauber für sechs der sieben Bergungsgebiete an Land gebracht, je nachdem, welches ausgewählt wurde, oder mit einem Bergungsschiff, wenn die Besatzung den Spritzer in der Nähe von Cape Canaveral durchführt.

„Die Teams überwachen den Hurrikan Isaias weiterhin genau und bewerten die Auswirkungen auf die Landeplätze im Golf von Mexiko entlang des Florida Panhandle. Die Teams haben vor und nach dem Abdocken mehrere Meilensteine ​​für die Wetterentscheidung, um den Ort und die Zeit des Abspritzens basierend auf den prognostizierten Bedingungen für die Wiederherstellung anzupassen “, erklärte die NASA. Der Astronaut Hurley hat ein atemberaubendes Foto von Hurricane Isaias aus der Perspektive der Raumstationen geteilt. - „Dieses Foto des Hurrikans Isaias wurde vor einigen Stunden aufgenommen, als es nordwestlich zwischen Kuba und den Bahamas unterwegs ist. Ich hoffe, die Menschen auf ihrem Weg bleiben in Sicherheit und ich hoffe, dass dies unsere Rückkehr zur Erde am Sonntag nicht stört “, sagte er (siehe Abbildung unten).

 

 

"Wir beobachten [Prognosen] genau, hauptsächlich, um das Bewusstsein aufrechtzuerhalten und die Trends zu erkennen und um zu verstehen, wie der Zeitplan aussehen würde, wenn sich beispielsweise unsere Erholung aus dem Wasser etwas verzögern würde." Aber wir sind zuversichtlich, dass die Teams vor Ort das natürlich viel genauer beobachten als wir “, erklärte Behnken. „Wir kontrollieren das Wetter nicht und wir wissen, dass wir länger hier oben bleiben können - es gibt mehr Chow, und ich weiß, dass das Raumstationsprogramm mehr Arbeit für die [Hauptermittler] und andere Leute, die Wissenschaft geschickt haben, leisten kann bis zur Raumstation. "

 

 

Die Astronauten Behnken und Hurley sind dankbar, Teil der Demo-2-Mission zu sein, und freuen sich darauf, zur Erde zurückzukehren. „Nur um an Bord der Raumstation leben und arbeiten zu können - eine Einrichtung, die wir alle drei während der Shuttle-Flüge mit aufgebaut haben - und um täglich mit Chris und Bob als Crewmitglied die Station zu unterstützen Operationen, Unterstützung der Wissenschaft, Unterstützung der Wartung, die vier Weltraumspaziergänge, die diese Leute gemacht haben, die Robotik, die wir gemacht haben, waren einfach eine unglaubliche Erfahrung “, sagte Hurley. Heute, am 31. Juli, haben sie die letzten Vorbereitungen für die Rückkehr getroffen: „Je näher wir kommen, desto mehr konzentrieren wir uns auf unsere Vorbereitungen, um für die Splashdown-Aktivitäten bereit zu sein. Wir haben heute das Onboard-Training durchgearbeitet, das uns mit den Splashdown-Aktivitäten, unseren Verantwortlichkeiten und den Dingen, die wir überwachen werden, vertraut macht “, teilte Behnken mit.

SEHEN SIE ES LIVE!

 

LIVE BROADCAST-ZEITPLAN

Samstag, 1. August

  • 9:10 Uhr - SpaceX Dragon Demo-2 Abschiedszeremonie an Bord der Internationalen Raumstation (Zeremonie beginnt um 9:15 Uhr)
  • 17:15 Uhr - Die Berichterstattung über das Abdocken des NASA-Fernsehens beginnt um 19:34 Uhr. Abdocken (NASA Television wird eine kontinuierliche Berichterstattung vom Abdocken bis zum Abspritzen haben)

Sonntag, 2. August

  • 14:42 Uhr - Splashdown
  • 17 Uhr - Pressekonferenz nach dem Abspritzen des Administrators vom Johnson Space Center mit folgenden Teilnehmern:
    • NASA-Administrator Jim Bridenstine
    • Steve Stich, Manager des Commercial Crew Program der NASA
    • Vertreter der Internationalen Raumstation
    • Gwynne Shotwell, Präsident und Chief Operating Officer von SpaceX
    • Vertreter des NASA Astronaut Office

Dienstag, 4. August

  • 16:30 Uhr - Pressekonferenz der Demo-2-Crew bei Johnson mit folgenden Teilnehmern:
    • NASA-Astronaut Bob Behnken
    • NASA-Astronaut Doug Hurley

 




← Vorheriger  / Nächster →