Das Design und die Funktionen von Tesla Cybertruck sind Elon Musk und sein Team Fully Unchained

von Claribelle Deveza November 21, 2019

Tesla-Cybertruck-Unveiling

Elon Musk enthüllte seinen Cybertruck und erfüllte seine unerhörten Designversprechen. Teslas Pickup war möglicherweise eine Liebesarbeit für Musk und diejenigen, die daran gearbeitet haben. Das Design, die Fähigkeiten und Merkmale des CYBRTRK haben gezeigt, dass Tesla sich möglicherweise tatsächlich von seinen früheren Fahrzeugdesigns zurückgehalten hat und sein Potenzial für Fahrzeuge der nächsten Generation bis jetzt noch nicht voll ausgeschöpft hat.

Tesla Cybertruck Details

Teslas Cybertruck hatte ein glattes geometrisches Design am ganzen Körper. Elon Musk betonte sein Exoskelett, das aus ultrahartem Edelstahl gefertigt war. Musk prahlte, dass die Haut des CYBRTRK aus der gleichen Legierung wie die Raumschiff-Rakete von SpaceX bestand.

Der Cybertruck war außerdem mit einem transparenten Metallglas ausgestattet, das sich auch auf dem Tesla Semi befindet. Während der Live-Demo des Glases brach es tatsächlich, aber die darauf geworfene Metallkugel ging nicht in die Kabine des Pickups. Um fair zu sein, sagte Musk, sie hätten vor der Veranstaltung alles ans Fenster des Cybertruck geworfen - buchstäblich ein Spülbecken. Diese Fenster waren also wahrscheinlich ziemlich gestresst und an ihren Grenzen.

Der CYBRTRK ist standardmäßig mit einer adaptiven Luftfederung ausgestattet, mit der die Fahrhöhe nach Belieben geändert werden kann. Diese Funktion verwandelt den Cybertruck in einen Pickup, der unterschiedliche Lasten und Anforderungen erfüllen kann. Teslas Pickup kann Nutzlasten von bis zu 3500 Pfund transportieren und 7.500 bis 14.000 Pfund schleppen.
Tesla-Cybertruck-Spezifikationen

Bildnachweis: Tesla

Die mit Abstand besten Informationen, die Musk mitteilte, betrafen die Leistung des Cybertruck auf der Straße. Es kann 0-60 in 2,9s, eine Viertelmeile in 10,8s und hat einen Abflugwinkel von 28 Grad.

In Bezug auf die Reichweite verfügt der Tesla Cybertruck über drei Varianten: 258+, 300+ und 500+ Meilen. Cybertruck-Besitzer können einen der 14K + Kompressoren von Tesla in der Nation aufladen. Der Pickup ist Supercharger V3-fähig und verfügt über 110 V / 220 V-Steckdosen an Bord.

Die überraschendste Information über den Cybertruck war sein Startpreis von 39.900 US-Dollar mit einmotorigem RWD - ohne Anreize, der deutlich unter den ursprünglichen Zahlen von Elon Musk liegt. Die Mittelklasse-Variante kostet mit Dual Motor AWD 49.999 US-Dollar, während die Top-Tier-Version mit Tri-Motor AWD 69.999 US-Dollar kostet. Der Basis-Autopilot ist Standard für alle Varianten und alle Ebenen sind mit der vollständigen Selbstfahrersuite des Unternehmens kompatibel.

Elon Musk und Team Tesla entfesselt

Elon Musk hielt sich größtenteils über Teslas Pickup auf dem Laufenden, der seit sieben Jahren in Arbeit ist. Er bot bis zur Enthüllung nur vage Details an. Seine Aufregung und sein Stolz für den Cybertruck strahlten jedoch in der Vergangenheit durch seine Tweets und Gespräche darüber aus. Es war glasklar, dass der CYBRTRK eines der Lieblingsfahrzeuge von Elon Musk in der Tesla-Flotte war.

Der resultierende Pick-up zeigte, was die innovativsten Köpfe von Elon Musk und Tesla mit einem Fahrzeug ohne Einschränkungen anfangen konnten. Bisher musste Tesla mit den Modellen S, 3, X und dem Roadster innerhalb bestimmter Parameter arbeiten.

Mit dem Roadster war Tesla auf einen Lotus-Körper beschränkt. Es hat nicht genau geklappt, da Tesla den größten Teil des Rahmens des Sportwagens modifizieren musste. Als es an der Zeit war, das Modell S herzustellen, musste Tesla eine Limousine in voller Größe herstellen, die Verbraucher mit fossilen Brennstoffen auf den Markt locken würde. Der vollelektrische Autohersteller konnte das Modell S also nicht wirklich von den bereits auf der Straße fahrenden Autos unterscheiden. Es musste bereits die Leute überzeugen, ein vollelektrisches Fahrzeug zu kaufen. Wenn das Design des Modells S zu drastisch wäre, könnte dies die Verbraucher dazu bringen, es zu kaufen.

Elon-Moschus-Tesla-CYBRTRK

Bildnachweis: Tesla

Die Situation des Modells X war ähnlich wie beim Modell S. Darüber hinaus war das Modell X bis zum Rand mit unglaublicher, noch nie dagewesener Technologie gefüllt, weshalb sich die Lieferungen erheblich verzögerten. Tesla hat das Wasser mit der Technologie des Modells X ausgeruht, um zu sehen, ob die Menschen lernen können, futuristischere Designs und Funktionen zu akzeptieren. Die Verbraucher schätzten die eher übertriebene Technologie des Modells X, aber Tesla musste sich bei der Auslieferung des Fahrzeugs anstrengen

Dann kam das Modell 3, dessen Design auf den Mainstream-Geschmack zugeschnitten ist, wie die Modelle S und X - aber in noch größerem Maße. Das Modell Y passt zum gleichen Geschmack. Die Modelle 3 und Y sind für den täglichen Gebrauch gedacht, und Tesla ging bei ihrem Design auf Nummer sicher - zumindest was in Teslas Standards sowieso sicher ist. Der ganze Fokus bei 3 und Y lag darauf, ein Auto zu bauen, das die meisten Leute kaufen würden, damit ihr Design nicht zu weit draußen sein könnte.

Der Cybertruck war nicht für den Massenkonsum gedacht. Es wurde umwerfend gemacht - basierend auf Teslas Skala. Mit dem CYBRTRK ist es offensichtlich, dass Tesla und Elon Musk sehen wollten, wie weit sie mit ihrem Design, ihren Fähigkeiten und Merkmalen gehen können. Musk und sein exzellentes Tesla-Team haben alles in den Cybertruck gesteckt, und nur die Zeit wird zeigen, ob es ausreichte, die Leute dazu zu bringen, den amerikanischen Pickup und jedes andere Fahrzeug in Zukunft neu zu definieren.

Ausgewählte Bildquelle: Tesla

Bestellen Sie Ihren Tesla CyberTruck noch heute mit einer Einzahlung von nur 100 USD!
https://www.tesla.com/cybertruck




← Vorheriger  / Nächster →