Elon Musk: Tesla Giga Berlin wird eine Tonne New Tech, 4680 Cell mit Strukturbatterie und mehr haben

Eva Fox von Eva Fox Oktober 07, 2020

Elon Musk: Tesla Giga Berlin Will Have a Ton of New Tech, 4680 Cell with Structural Battery & More

Der Bau von Giga Berlin unterscheidet sich erheblich von anderen Tesla-Fabriken, die zuvor gebaut wurden. Die Gigafactory ist das größte und komplexeste Produkt des Unternehmens. Giga Berlin wird viele einzigartige Ansätze zur Herstellung der fortschrittlichsten Fahrzeuge der Welt verfolgen.

Elon Musk, CEO von Tesla, entwickelt aktiv Lösungen für die industrielle Automatisierung. Er erkennt an, dass intelligente Automatisierung - um Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern - neue Ansätze und eine ständig überarbeitete, zukunftsorientierte Vision für eine automatisierte Zukunft erfordert. Aus diesem Grund unterscheiden sich die Fabriken von Tesla so stark von den Fabriken anderer Autohersteller.

Das auf der Giga Berlin hergestellte Modell Y wird beispielsweise ein absolut einzigartiges Produkt für das Unternehmen sein. Musk bestätigte heute via Twitter, dass die deutsche Gigafactory Autos mit den neuen Technologien bauen wird, die am Battery Day vorgestellt wurden.

"Berlin wird eine 4680-Zelle mit strukturellem Akkupack und einteiligen Gussteilen vorne und hinten verwenden. Außerdem ein neues Lacksystem."

Bisher war es ein Rätsel, welche Batterieelemente für die Herstellung des Modells Y in Deutschland verwendet werden. Der Einsatz der neuen Batterietechnologie ist eine gute Nachricht. Während derzeit nicht bekannt ist, wo genau die Batteriezellen für das in Deutschland hergestellte Modell Y hergestellt werden, können wir mutig davon ausgehen, dass dies bei Giga Berlin geschehen wird. Es besteht die Möglichkeit, dass die Batteriezellen zunächst in den USA hergestellt werden, später jedoch die Produktion nach Deutschland verlagert wird.

Die neuen 4680 Lithium-Ionen-Zellen haben fünfmal mehr Energie, 16% mehr Reichweite und sechsmal mehr Leistung. Darüber hinaus werden die Zellen im Auto neu verpackt. Tesla wird seinen strukturellen Ansatz nutzen, um Zellen in die Fahrzeugstruktur zu integrieren.

Mit dem neuen Formfaktor kann Tesla die negative Masse minimieren und so die Dichte des Akkus erhöhen. Die Batterie kann dann effizienter positioniert werden, wodurch redundante Strukturen innerhalb der Verpackung selbst weiter reduziert werden.


Quelle: Tesla

Das Fahrgestell des Autos mit zwei einteiligen Formteilen vorne und hinten ermöglicht es, die Batterie in der Mitte zu platzieren. Dadurch wird die Produktion stark vereinfacht. Da sich die Batterie in der Mitte des Fahrzeugs befinden kann, wird die Sicherheit weiter erhöht. Jetzt können Teslas Autos noch besser vor Seitenaufprallen geschützt werden.

Darüber hinaus verbessert eine zentral angeordnete Batterie die Fahrleistung, nämlich die Agilität. Diese Verbesserungen führen auch zu einer Gewichtsreduzierung von 10%, einer Erhöhung der Reichweite um 14%, einer signifikanten Verringerung der Anzahl der Teile und der insgesamt erhöhten strukturellen Integrität des Fahrzeugs.


Quelle: Tesla

Jede Tesla-Fabrik ist der vorherigen nachempfunden, aber die Unterschiede in der Ausstattung sind beeindruckend. Giga Berlin wird über eine fortschrittliche Lackiererei verfügen, in der Farbe in drei Schichten aufgetragen werden kann. Mehrere Farbschichten verleihen der Farbe eine realistische Tiefe, wodurch die Farben mit herkömmlichen Farbsystemen heller als möglich werden.

"Wenn Sie eine Dimension erhalten, gibt es einen sogenannten Flop, bei dem Sie die Änderung der Farbe mit der Krümmung sehen", sagte Elon Musk, CEO von Tesla. „Wenn Sie so etwas wie eine Glanzschicht, dann eine Schicht mit Farbtönung und dann eine weitere Glanzschicht auftragen können, können Sie der Farbe ein 3D-Gefühl verleihen. Es knallt einfach. Es ist so viel besser als alles andere. Wir werden das zum ersten Mal in Berlin machen. "

 



Die bestehenden Fabriken von Tesla in China und den USA werden ebenfalls neue Technologien einsetzen. Der Übergang zu ihnen wird voraussichtlich in etwa zwei Jahren erfolgen, nachdem sich die neuen Technologien bewährt haben.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →