Giga Berlin, arbeitet mit sauberer Elektrizität, beschäftigt 12.000 Arbeiter

von Eva Fox Februar 19, 2020

Giga Berlin, runs on clean electricity, employs 12,000 workers

Gigafactory 4 verursachte in der Öffentlichkeit einige Kontroversen.Die Tesla-Gemeinschaft wusste, dass das Hauptziel des Unternehmens war, die Umweltsituation auf globaler Ebene zu verbessern, aber diejenigen, die keine Informationen über das Unternehmen besitzen, wurden Opfer falscher Informationen gegen den amerikanischen Autohersteller.

Um der Öffentlichkeit zu helfen, besser zu verstehen, was Tesla ist, veröffentlichte das Unternehmen neue Informationen über Gigafactory 4 in Gr2522;nheide über die Website der Informationen.

MEHR ARBEITSPLATZE NACH DEM VOR ANGEBOT

Zum ersten Mal zeigt das Unternehmen ausdrücklich an, wie viele Arbeitsplätze in Gr.Nach Informationen aus dem Standort plant Tesla, bis zu 12.000 Mitarbeiter zu Beginn der Produktion in 2021 einzustellen.Eine Zahl, die den Kostenvoranschlag deutlich übersteigt, wird zunächst gemeldet.«[160]

"Wir schätzen, dass wir während der Phase 1 bis zu 12.000 Personen beschäftigen werden, wobei die Rollen von Anwohnern und Mitarbeitern aus ganz Europa besetzt werden.Wir wollen, dass die besten Talente zusammenarbeiten und zusammenarbeiten, um die Mission zu erreichen."

Tesla beschäftigt derzeit rund 5,500 Menschen in Europa.Sie sind an der Montage von Model S und Model X in Tilburg, Niederlande, beteiligt.Darüber hinaus ist Tesla Grohmann Automation in PrKoma252m, Deutschland, auf die Automatisierung der Produktionsprozesse des Unternehmens spezialisiert.

Berliner WirtschaftsSenator Ramona Pop, kurz nach der Bekanntgabe von Tesla CEO Elon Musk, sagte, dass zwischen 6.000 und 7.000 Jobs für die Fabrik diskutiert werden.Pop sagte auch im November, dass tausende weitere Arbeitsplätze anderswo in Brandenburg und Berlin geschaffen würden.Bis zu diesem Zeitpunkt gibt die Website jedoch keine Informationen über andere Arbeitsplätze in der Region Berlin-Brandenburg.

Der amerikanische Autobauer plant, offene Stellen mit Einheimischen und Mitarbeitern aus ganz Europa zu besetzen.Diese Kombination sollte dazu beitragen, ehrgeizige Produktionsziele zu erreichen.

Auf der Website können Sie sich jetzt bei der geplanten Giga Berlin bewerben.Jetzt etwa 50 offene Stellen werden auf der Website angekündigt, einige von ihnen werden veröffentlicht, ab Ende des 2019.Tesla sucht Spezialisten in verschiedenen Bereichen: Operations && Business Support, Facilities, Supply Chain, Engineering && Information Technology, Legal && Government Affairs, Manufacturing and HR.

Bisher wird nur "Berlin" als Arbeitsplatz bezeichnet.Die Fabrik befindet sich in unmittelbarer Nähe der Metropole, etwa 3.7 Meilen, weshalb dieser Standort wahrscheinlich angegeben ist.

WASSER, SOLAR ROOF UND GRÜNE ELEKTRIZITÄT

Die deutsche Gigafactory-4 wird derzeit von Umweltschützern verlangsamt.Verschiedene Organisationen kritisieren das amerikanische Unternehmen, seine eigenen Ziele über den Umweltschutz zu setzen.

Was die Wasserversorgung betrifft, die in der Vergangenheit eine Schlüsselkritik war, so bemüht sich Tesla, durch Maßnahmen zur Einsparung von Wasser in der Anlage und zur weiteren Suche nach Lösungen ausreichend Trinkwasser bereitzustellen.

„Wir arbeiten auch daran, durch wassersparende Maßnahmen in der Fabrik genügend sauberes Trinkwasser zu gewährleisten sowie mittelfristig eine strukturelle Lösung mit und für die Gemeinschaft.“

Tesla erläutert einige Details auf der neuen Informationsseite.Der Autobauer bestätigt, dass er die natürliche Umwelt in der Nähe der Fabrik und im gesamten Bundesland Brandenburg stärken will.

„Wir setzen uns für die Verbesserung der natürlichen Umwelt in der Nähe der Fabrik und im weiteren Bundesland Brandenburg ein.Unser Ziel ist die Wiederbepflanzung eines Gebietes, das dreimal so hoch ist wie die Werksfläche, wobei Mischbäume in ihrem Lebensraum beheimatet sind und das Potenzial, ein alter Wachstumswald zu werden, während wir mit Umwelt- und anderen Expertengruppen zusammenarbeiten, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen."

Gigafactory sollte mit einem Solardach ausgestattet sein.In Verbindung mit dem Einsatz von Ökostrom soll diese Maßnahme dem deutschen Staat helfen.

"Gigafactory Berlin-Brandenburg wird über ein Solardach verfügen und versucht, erneuerbare Elektrizität zu nutzen, um Deutschland und Brandenburg dabei zu helfen, ihre ehrgeizigen Ziele im Bereich der Mittelum8216zu erreichen.

Tesla-Chef Elon Musk sagte, der Standort von Gigafactory sei unter anderem wegen der günstigen Verkehrsanbindung gewählt worden. Das Unternehmen wollte diese Möglichkeiten optimal nutzen. Der Autobauer will auch, dass die Bahnverbindung für Fahrgäste so attraktiv wie möglich ist.

"Unser Ziel ist es, die Vorteile der hervorragenden Personen- und Güterverkehrsverbindungen des Standorts zu maximieren, indem wir einen Schienengüterverkehrshof vor Ort bauen und es so attraktiv wie möglich machen, mit der Bahn zum Werk zu pendeln."

Diese Informationen werden sicherlich dazu beitragen, viele der Fragen zu klären, die die Öffentlichkeit hatte.

 

Bild: Tesla




← Vorheriger  / Nächster →