SpaceX plant, mindestens ein Dutzend-Starship-Startungen im Jahr 2022 durchzuführen, zielt auf den ersten Orbitalflugtest ab, sobald der Januar

Evelyn Arevalo von Evelyn Janeidy Arevalo November 19, 2021

SpaceX Plans To Conduct At Least A Dozen Starship Launches In 2022, Targets First Orbital Flight Test As Soon As January

Spacesx bereitet sich darauf vor, in nächster Jahr eine entscheidende Phase der Raumschiffentwicklung einzugeben. Es wird versuchen, das gigantische Raketenschiff in die Umlaufbahn zu starten. SPACEX richtet sich an den ersten Orbitalflugtest, sobald im Januar. - "Wir erwarten, dass wir unsere Lizenzgenehmigung von der FAA [Federal Aviation Administration] um Ende dieses Jahres erwarten, und das bedeutet daher wahrscheinlich einen Startversuch im Januar oder vielleicht Februar," SpaceX-Gründer Elon Moschus teilte während der National Academies-Wissenschaften , Engineering und Medizin 183Rd Space Studies Board Meeting. Die FAA hat kürzlich angekündigt, es sollen bis zum 31. Dezember die Umweltbeurteilung der Umwelt der SpaceX Starbase Facility abschließenNS, dann kann das Unternehmen eine Starship-Fluglizenz beantragen.

"Wir haben den ersten Orbitalverstärker und dem ersten Orbital-Schiff vervollständigt, und wir werden später in diesem Monat mit dem Startpad und dem Startturm abgeschlossen sein, und dann werden wir im Dezember ein paar Tests tun und hoffentlich im Januar starten ", sagte Musk. "Mit diesem ersten Start ist viel Risiko verbunden, also würde ich nicht sagen, dass es wahrscheinlich erfolgreich ist, aber ich denke, wir werden viel Fortschritte machen", fügte er hinzu. "Wir haben auch eine Fabrik für viele dieser Fahrzeuge gebaut. Dies ist also für nur ein oder zwei kein Fall. Wir wollen sehr viel verdienen. "

"Wir wollen hoffentlich ein Dutzend nächstes Jahr einleiten, vielleicht mehr", teilt er. "Und wenn wir erfolgreich sind, wenn es vollständig wiederverwendbar ist, bedeutet dies, dass wir die Flotte aufbauen, so wie wir mit dem FALCON 9-Booster sind, der wiederverwendet wird." Mit mindestens einem Dutzend führt das Unternehmen in der Lage, das Starship-Startsystem so schnell wie möglich zu entwickeln. Der erste Kunde von Spacesx, japanischer Entrepreneur Yusaku Maezawa, kaufte einen Starship-Flug um den für 2023 geplanten Mond, sodass SACKEX dazu arbeitet, bis dahin fertig zu haben. "Grundsätzlich beabsichtigen wir das Testflugprogramm nächstes Jahr [2022], was bedeutet, dass es wahrscheinlich für wertvolle Nutzlasten bereit ist, die nicht zum Testen, sondern tatsächliche echte Nutzlasten im Jahr 2023 sind", sagte Musk.

In diesem Jahr erfüllte SpaceX mehrere Meilensteine ​​in Richtung der Entwicklung des Raumfahrzeugs, einschließlich der Durchführung des ersteren "Bauchflops-Manövers, um zu simulieren, wie die Raumschiff die Atmosphäre eines Planeten gleiten würde, um langsam eine treibende Landung zu leiten. Das Unternehmen erreichte auch die Landung des ersten Flugtests aus Edelstahl-Stahlstahl, nachdem ein Flugtest mit hoher Höhenstation von drei METHAN-TRAPTOR-Motoren angetrieben wurde. Spacesx hat jedoch nie die 230-Fuß-Tall-Super schwere Rakete geflogen, die mit 29 Raptor-Motoren ausgestattet ist, noch ein Raumschiff mit all seinen 6 Motoren geflogen. Ingenieure ragen ein, um den Orbitalflug durchzuführen, der alle Motoren nutzt. Der Super Heavy Booster 4 Prototyp wird von Starbase in Süd Texas abheben, um Starship SN20 in den Umlaufbahn zu treiben, ein einmaliger Raum-SN20 testen seine vakuumoptimierten Raubvögel zum ersten Mal und versuchen, die Atmosphäre der Erde mit dem "Bauchflop" mit dem "Bauchflop" mit dem "Bauchflop" mit dem "Bauchlops-Manöver wiedergeben Im Meer vor der Küste von Kauai, Hawaii, landen. Es wird auch das erste Mal sein, dass das Starbrick-Heatsholz des Raumfahrzeugs auf dem Bauch auf den Test gelegt wird. Der Orbital-Testflug ermöglicht es den Ingenieuren, zu sehen, wie das Fahrzeug ausführt und herausfindet, was verbessert werden muss. Es wird erwartet, dass 2022 ein ereignisreiches, aufregendes Jahr für SpaceX ist.

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX




← Vorheriger  / Nächster →