Minister Steinbach erwartet noch in diesem Jahr die vollständige Genehmigung des Tesla Giga Berlin-Projekts

von Eva Fox September 11, 2020

Minister Steinbach Expects Full Tesla Giga Berlin Project Approval Later This Year

Ausgewähltes Bild: dpa / Patrick Pleul

Laut Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie Jörg Steinbach könnte die endgültige Umweltgenehmigung für Teslas Giga Berlin noch vor Jahresende eingeholt werden.

"Wenn die Genehmigung für das gesamte Projekt kommt, hängt dies eng mit dem Entwicklungsplanverfahren zusammen. Beide sollten Mitte Dezember unterzeichnet und versiegelt werden", sagte Steinbach Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Der Minister geht davon aus, dass Giga Berlin in den nächsten zehn Jahren je nach Marktsituation bis zu 40.000 Mitarbeiter beschäftigen kann. "In der Perspektive könnte das Tesla-Werk in Grünheide - je nach Marktanlauf - bis zu 40.000 Mitarbeiter beschäftigen", sagte er.


Quelle:@gigafactory_4/ Twitter

Tesla plant zunächst, rund 12.000 Mitarbeiter in Fertigung und Verwaltung zu beschäftigen. Für die ersten 6.000 Stellen liegen nach Angaben der Bundesregierung Anforderungsprofile vor.

"Wir werden den Bedarf an Fachkräften aus Brandenburg allein nicht decken können", sagte Steinbach. Brandenburg könnte vom Stellenabbau in der Automobilindustrie in anderen Bundesländern profitieren. "Es besteht jetzt die einzigartige Chance, dass diese Menschen nicht arbeitslos werden, sondern weiterhin in einem Wachstumsmarkt arbeiten können", fügte er hinzu.

 



Tesla plant, die Produktion Mitte 2021 aufzunehmen, obwohl das Tempo des Baus von Giga Berlin darauf hindeutet, dass dies noch früher geschehen könnte. Tesla wird voraussichtlich Ende des Jahres sein letztes grünes Licht erhalten, aber derzeit baut das Unternehmen mit vorherigen Genehmigungen.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen

 




← Vorheriger  / Nächster →