New Street Research hat das Kursziel für Tesla (TSLA) von 530 USD auf 800 USD angehoben

Eva Fox von Eva Fox Januar 21, 2020

New Street Research Raised Tesla ( TSLA ) Price Target From $530 to $800

Der Aktienkurs von Tesla steigt schnell und zuversichtlich. Dies hilft vielen Analysten, ihre Aktienkursprognosen zu überarbeiten. Die Tesla-Aktie stieg am Dienstag zu Handelsbeginn um 5% auf 536,20 USD. Erst im Jahr 2020 stiegen die Tesla-Aktien um 22%.

Der führende Tesla-Analyst von New Street, Pierre Ferraguerhöhte seine vorherige Prognose von 530 USD auf 800 USD.

Jetzt behauptet Ferragu, dass die saubere Technologie und Führung des Unternehmens im Vergleich zu anderen Autoherstellern den Aktienkurs von bis zu 1.100 bis 1.700 USD pro Aktie rechtfertigen kann. Laut Ferragu hat Tesla in den letzten sieben Jahren eine Verbesserung der Kosten, des Sortiments und der Leistung um 40% erzielt, und Modell 3 hat einen Marktanteil bei Premiumautos.

Angesichts der Tatsache, dass die Aktienrendite zu Beginn des Jahres 2021 zwischen 640 und 960 USD liegen wird, was eine Erhöhung des Kursziels rechtfertigt, und ein Wachstum von etwa 56% gegenüber dem aktuellen Kurs der Tesla-Aktien darstellt.

Ferragu schrieb:

"Bis Anfang 2021 abgezinst, würden wir den vollen Preis mit einer Aktie im Bereich von 640 bis 960 USD sehen. Auf dieser Basis erhöhen wir unser Kursziel auf 800 USD."

Er schrieb, dass zusätzlich das Unternehmen ausführt,

"Führende Bruttomargen, positiver Cashflow und starke Aussichten für die Produktionskapazität mit dem Anstieg von Shanghai, die Produktion des Modells Y in Fremont in diesem Sommer und die Planung eines europäischen Werks."

Ferragu schrieb jedoch:

Leerverkäufer von TSLA-Aktien mussten mehrere Monate in Folge Verluste hinnehmen. Laut der Forschungsgruppe S3 Partners überstiegen ihre Verluste allein im Jahr 2020 3,27 Milliarden US-Dollar.

In China wächst das Interesse der Verbraucher an Tesla stetig. Die Regierung wird die Vorteile für den Kauf von Elektrofahrzeugen nicht stornieren, was bedeutet, dass der chinesische Markt weiterhin Autos, die bei Gigafactory 3 hergestellt werden, aktiv absorbieren wird.

In wenigen Monaten wird die Massenproduktion des Modells Y beginnen. Die Vorbereitungsarbeiten für die Produktion werden definitiv früher als ursprünglich vom Unternehmen geplant abgeschlossen.

Tesla erwarb Land für die zukünftige Gigafactory 4 und bereitet das Gebiet bereits für Bauarbeiten vor.

All dies wird sicherlich dazu beitragen, ein positives Interesse an den Aktien des Unternehmens zu stärken.

Folge mir auf TwitterEva Fox 🦊

 




← Vorheriger  / Nächster →