SpaceX beschleunigt die Entwicklung von Starship-Starship SN5 führt einen Drucktest durch

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juli 01, 2020

SpaceX is accelerating Starship development -Starship SN5 completes a pressure test

Ausgewählte Bildquelle: @NASASpaceflight über Twitter / YouTube.

Die Ingenieure von SpaceX sind dabei, Starship zu entwickeln, ein riesiges Raumschiff aus rostfreiem Stahl, das eines Tages hundert Passagiere zum Mond und zum Mars bringen wird. Im Werk in Südtexas am Boca Chica Beach in Brownsville, TX, werden derzeit Prototypen von Raumschiffen gebaut. Das Unternehmen wird einen Raumhafen entlang der Küste von Boca Chica bauen. Die erste Raumschiffreise mit Besatzung ist für das Jahr 2023 geplant und wird vom japanischen Unternehmer Yusaku Maezawa gebucht, der eine Reise um den Mond plant. SpaceX arbeitet an einem engen Zeitplan, um ein weltraumtaugliches Raumschiff zu entwickeln.

Am Dienstagabend führten die SpaceX-Teams von Boca Chica einen kryogenen Drucktest des Starship SN5-Prototyps durch. Das Edelstahl-SN5-Fahrzeug wurde Bedingungen ausgesetzt, die es während der Raumfahrt erfahren würde. Die Struktur wurde mit unterkühltem flüssigem Stickstoff gefüllt, wodurch das Fahrzeug einen maximalen Druck erfährt, während ein Schubsimulatorsystem die Kraft eines Raptor-Motors durch Drücken auf den Boden des Fahrzeugs nachahmt. Mit diesem Test soll festgestellt werden, ob das Fahrzeug einem unter hohem Druck stehenden Treibmittel und einer hohen Flugbelastung standhält. Das Raumschiff muss einem Druck von 6 bar standhalten, um einen Orbitalflug durchzuführen. Eine Druckstärke von 8,5 bar ist erforderlich, um Astronauten in den Weltraum zu bringen. NASASpaceflight Reporter haben Aufnahmen des unten gezeigten kryogenen Drucktests der letzten Nacht aufgenommen.

 

 

Wenn das Starship SN5-Fahrzeug die nächste Testreihe besteht, ist es das erste große Fahrzeug, das fliegt. Der erste Testflug wird voraussichtlich 150 Meter hoch sein, gefolgt von einem 20 Kilometer langen Flug über dem Strand von Boca Chica. SpaceX-Teams bereiten SN5 nun auf die Installation der Raptor-Engine vor. Raptor-Motoren werden mit unterkühltem Methan und flüssigem Sauerstoff betrieben. Dieser einzigartige Motor wurde von SpaceX entwickelt und hergestellt. Es wurde mit Blick auf den Mars entwickelt. Zukünftige Marsforscher werden die Möglichkeit haben, eine Treibstoffanlage auf dem Roten Planeten zu errichten, um die Rückkehr des Raumschiffs zur Erde zu tanken. Methan und flüssiger Sauerstoff können auf dem Mars erzeugt werden, indem Kohlendioxid aus der Atmosphäre des Planeten entnommen und Wassereis gegraben wird, um Kraftstoff durch den Mars zu synthetisieren Sabatier Prozess und Elektrolyse.

Der Gründer von SpaceX Elon Musk hofft, bis zum Jahr 2024 die ersten Astronauten zum Mars bringen zu können. Davor wird SpaceX 2022 Raumschiffe mit Fracht befördern. Das Unternehmen ist rund um die Uhr in Südtexas im Einsatz, um die ehrgeizigen Fristen einzuhalten. "Die Zukunft der Menschheit wird sich in zwei Richtungen teilen: Entweder wird sie multi-planetarisch oder sie wird auf einen Planeten beschränkt bleiben und schließlich wird es ein Aussterben geben", sagt er.

In einer E-Mail von erhalten CNBC Musk sagte gegenüber SpaceX-Mitarbeitern im letzten Monat: "Bitte betrachten Sie die oberste SpaceX-Priorität (abgesehen von allem, was das Risiko einer Drachenrückgabe verringern könnte) als Raumschiff", schrieb er. Die NASA-Astronauten werden voraussichtlich am 2. August an Bord des Raumfahrzeugs Crew Dragon zurückkehrenndnach Angaben von NASA-Beamten. Es wird das erste Mal sein, dass Teams Dragon mit Menschen an Bord wiederherstellen. Bis dahin verlagerte SpaceX seinen Fokus ganz auf sein Raumschiff der nächsten Generation, Starship. "Wir müssen den Fortschritt von Starship beschleunigen", sagte Musk zu seinen Teams und forderte sie auf, "erhebliche Zeit in Boca Chica zu verbringen", um das Unternehmen bei der Beschleunigung der Entwicklung von Starship zu unterstützen Leute “, schrieb er.

 




← Vorheriger  / Nächster →