SpaceX absolviert eine weitere Runde von Starship-Tests bei Boca Chica [Live ansehen]

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Mai 09, 2020

SpaceX completes another round of Starship tests at Boca Chica [Watch Live]

Ausgewählte Bildquelle: Lab Padreüber YouTube

SpaceX ist dabei, sein Raumschiff-Raketen-Duo Starship der nächsten Generation zu entwickeln. Entwickelt, um Langzeitmissionen zum Mars mit hundert Passagieren an Bord durchzuführen. Der erste Crew-Flug von Starship wird bereits von einem Modeunternehmer, Yusaku Maezawa, gebucht, der davon träumt, zum Mond zu gehen. Er finanziert teilweise die Entwicklung des Raumfahrzeugs. Seine zirkumlunare Reise ist für 2023 geplant. Die NASA hat kürzlich ausgewählt SpaceX entwickelt einen Starship Lunar Lander Besatzung und Fracht zum Mond bringen. In Südtexas werden derzeit Prototypen von Raumschiffen gebaut. SpaceX baut eine Produktionslinie von Raumschiffen, die in der Montageanlage am Boca Chica Beach getestet werden soll. Derzeit arbeiten die Ingenieure an dem vierten in diesem Jahr hergestellten Testfahrzeug, das als Starship SN4 bezeichnet wird.

 

Das Raumschiff SN4 wurde einer Reihe von Drucktests unterzogen, um festzustellen, ob das Testfahrzeug aus rostfreiem Stahl unter hohem Druck stehenden Treibmitteln und Bedingungen mit hohem Stress standhält, die es während des Fluges erfahren würde. Am 26. April führte SpaceX den ersten kryogenen Test mit SN4 durch. Es war das erste Mal, dass ein Großfahrzeug den Test ohne Zusammenbruch bestand. Der Gründer und Chefingenieur von SpaceX Elon Musk, gemeinsam mit Starship SN4, hielt eine Druckfestigkeit von 4,9 bar aus - „4,9 bar. Eine Art Softball tbh [um ehrlich zu sein], aber das reicht zum Fliegen! " Musk sagte zuvor, dass das Raumschiff einem Druck von mindestens ~ 6 bar standhalten muss, der für den Orbitalflug benötigt wird, und ~ 8,5 bar ist die Stärke, um Flüge mit Besatzung durchzuführen.

 

Nach dem erfolgreichen Test zündete SpaceX zum ersten Mal die Raptor-Engine von Starship. Es erwachte am 5. Mai zum Lebenth während eines statischen Brandtests. Die Treibstofftanks von SN4 waren mit kryogenem Methan und flüssigem Sauerstoff gefüllt. Der einzelne Raptor-Motor wurde ungefähr vier Sekunden lang gezündet, als das Fahrzeug auf die Startrampe gedrückt wurde. Der Motor kann bei Vollgas 200 Tonnen Schub erzeugen. An diesem Tag kündigte Musk an: "Starship SN4 hat statisches Feuer passiert."Dann am 7. MaithDie SpaceX-Teams von Boca Chica führten einen weiteren erfolgreichen statischen Brandtest durch (siehe Video oben). Musk sagte via Twitter, der Test sei mit dem Ausgleichsbehälter durchgeführt worden - „Ja. Statische Feuerzufuhr vom Kraftstoffsammler zum Haupttank “, schrieb er. Der Kraftstoffverteilertank ist in der Mitte der Kuppel des Haupttreibstofftanks, die den Raptor-Motor speist, kleiner.

 

 

Heute Abend, am 9. Mai, bereitet SpaceX das Raumschiff SN4 aktiv auf die Durchführung eines weiteren kryogenen Drucktests vor (Video unten). Es scheint, dass das Unternehmen diesmal eine höhere Balkenstärke anstrebt. Während des Tests wird SN4 mit unterkühltem flüssigem Stickstoff gefüllt, um die Struktur unter Druck zu setzen. Wenn das Testfahrzeug dem Test standhält und unter Druck nicht zusammenbricht, fliegt es. Der erste Testflug wird ein Hopftest in geringer Höhe von 150 Metern über dem Strand von Boca Chica sein.

Die Bewohner von Boca Chica stellten Kameras auf, um die SpaceX-Operationen von der Startrampe aus live zu verfolgen. Sie können den kryogenen Drucktest von Starship SN4 im folgenden Video sehen.

SEHEN SIE TONIGHT'S TEST LIVE!

 

 




← Vorheriger  / Nächster →