Tesla

Tesla soll den CO2-Fußabdruck weiter reduzieren über ein patentiertes Recycling von Innenverkleidungskomponenten

Tesla Aims to Further Reduce Carbon Footprint via a Patented Recycling of Interior Trim Components

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Das Ziel von Tesla ist es, den Übergang der Welt auf nachhaltige Energie zu beschleunigen. Das Unternehmen strebt unter anderem an, den CO2-Fußabdruck seiner Autos so weit wie möglich zu reduzieren. Ein neues Patent beschreibt das Recycling von Innenverkleidungskomponenten, um neue Produkte herzustellen - das ist nicht nur, dass diese Stücke nicht nur wegwirft und unseren Planeten zustitieren. Ein neues Patent, das von Tesla am 27. Mai, 2021 mit dem Titel "Fahrzeug-DASH mit recycelten Materialien" veröffentlicht wurde, beschreibt umweltfreundliche Materialien für Fahrzeughöll und andere Fahrzeugkomponenten.

Herkömmliche Fahrzeuge verfügen normalerweise über Innenkomponenten und Paneele aus synthetischen Materialien, um zahlreiche staatliche Sicherheits- und Zuverlässigkeitsvorschriften einzuhalten, da sie eine Reihe von Eigenschaften aufweisen, die in der Vergangenheit nicht von umweltfreundlichen Materialien erreicht werden konnten. Viele dieser traditionellen Innenkomponenten werden jedoch weggeworfen, wenn das Fahrzeug das Ende seiner Lebensdauer erreicht. Somit erhöhen diese Komponenten die Müllmenge in Deponien und erhöhen den gesamten CO2-Fußabdruck des Autos. Es ist dieses Problem, dass Tesla in seinem neuen Patent zu lösen versucht.



Tatsächlich kann die Innenwand von TESLA-Fahrzeugen aus speziellen recycelten Material hergestellt werden, das ein recyceltes Basismaterial und ein Harz umfasst. Darüber hinaus können einige Paneele aus biologisch abbaubarem oder biologischem Material hergestellt werden: Papier, Karton, Faserplatte, Holz, Zellstoff, Bambus, Hanf, Kork, Wüstensand, Bioplastik, Myzel, eine Faserlegierung, Cellulosenanofiber, biologisch abbaubare Polymere (BDPs) ) und Kombinationen davon.

Darüber hinaus wird das Harz auch mit der Umgebung ausgewählt und ausgewählt aus der Gruppe, die aus einem Acrylharz, einem Urethanharz, einem BPD-basierten Harz, biologisch abbaubarem Harz und einem Bio-basierten Harz besteht. In einigen Ausführungsformen ist das Harz Kartoffelstärke.

Alle endgültigen Fahrzeuginnenwandmaterialien sind jedoch gegen thermische Beschädigungen von Temperaturen im Bereich von etwa -40 ° C bis etwa 115 ° C (-40 ° F bis 239 ° F) beständig. Das Material ist auch widerstandsfähig gegen Feuchtigkeitsschäden aus atmosphärischen Luftfeuchtigkeiten von mindestens etwa 95% und hat auch eine Beständigkeit gegen ultraviolette (UV-Schäden (UV) und hat einen gewissen Widerstand gegen Zündwiderstand. All dies macht diese Materialien nicht nur mit zahlreichen staatlichen Sicherheits- und Zuverlässigkeitsbestimmungen vollständig konform, sondern auch umweltfreundlich.



Eine erhöhte Verwendung von umweltfreundlichen Materialien in Fahrzeugkomponenten kann die Umweltbelastung des Fahrzeugs, beispielsweise durch Reduzieren von Deponieabfällen und dem CO2-Fußabdruck des Fahrzeugs, verringern. Genau das ist, was Tesla darauf abzielt, nicht nur kohlenstoffneutrale Autos zu produzieren, sondern auch den CO2-Fußabdruck während der Produktionsphase und während der gesamten Lebensdauer des Produkts zu reduzieren.

© 2021, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen


About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Germans Support Tesla CEO Elon Musk's Position Against the Country's Bureaucracy, According to Survey
A Huge Batch of Tesla Cars Arrived in Israel, Helping Secure 80% of EV Market Share

Tesla Accessories