Mitglieder der Tesla-Community begrüßen Kimbal Musk's Plant A Seed Day 2020

von Ma. Claribelle Deveza März 19, 2020

starman-plant-a-seed-day

Die meisten Mitglieder der Tesla-Community sind aufgrund der anhaltenden C19-Pandemie möglicherweise zu Hause und praktizieren heute soziale Distanzierung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Initiative Plant A Seed Day 2020 von Kimbal Musk abgesagt wird. Obwohl die Selbstquarantäne auf ganzer Linie stattfindet, leisten Familien und einige Mitglieder der Tesla-Community immer noch ihren kleinen Beitrag, um im Namen des Planeten einen Samen und gesündere Lebensmittel zu pflanzen.

Kimbal Musk Pflanzen Sie einen Saattag Das Programm hat derzeit Zusagen von über 200.000 Personen aus 50 Staaten in ganz Amerika. Aus diesen Zusagen geht hervor, dass auf der Plant A Seed Day-Website von 2020 heute, am 19. März 2020, über 330.000 Samen gepflanzt werden. Dies ist nur ein kleiner Tropfen im Eimer, der gefüllt werden muss, um gesunde Essgewohnheiten und natürliche Ernährungsgewohnheiten für alle zu fördern Natürlich, aber es hilft.

Etwas Tesla-Community-Mitglieder haben ihre Kreativität während der Teilnahme an der Initiative ausgeübt. Mein Tesla-Abenteuer Gründer Eli Burton zum Beispiel versprach, am 19. März 2020 einige Wassermelonen- und Kürbissamen zu pflanzen. Als zusätzlichen Bonus entschied sich der Besitzer des Modells S, einen „Frunkgarden“ auf seinem Fahrzeug zu präsentieren, der ein kleines Stück Land und einige Blumen enthielt . Die Bemühungen wurden von Maye Musk gelobt, die den Frunk Garden als kreativ bezeichnete.

Um die Bewegung noch mehr zu fördern, haben Kimbal Musk und Frau Christiana Musk dies ebenfalls angekündigt Großes Grün, eine ihrer gemeinnützigen Organisationen, deren Aufgabe es ist, gesunde Essgewohnheiten für Kinder zu fördern, wird kostenloses Saatgut verschenken, das am Tag der Pflanzung von Pflanzen A gepflanzt werden könnte Ein Tweet, auf den sie sich freuen, wenn ihre Grüns anfangen.

In gewisser Weise wäre es für viele therapeutisch, heute etwas zu pflanzen, zumal mehrere Regionen im ganzen Land direkt von der Coronavirus-Pandemie betroffen sind. Da soziale Isolation eine der besten Möglichkeiten ist, die Ausbreitung des Virus zu verhindern, könnte das Pflanzen von Samen eine gute Möglichkeit für Familien sein, einige Zeit im Freien zu verbringen, während sie noch sicher sind.

Plant A Seed Day 2020 war eines der Themen, die in einer Folge des Podcast der dritten Reihe mit Maye und Tosca Musk.

Ausgewählte Bildquelle: Sternenmann/ Twitter




← Vorheriger  / Nächster →