Tesla Cybertruck-Aufträge von Wedbush Securities auf 650.000 geschätzt

von Ma. Claribelle Deveza Juni 23, 2020

Tesla-Cybertruck-Orders-TSLA-Elon-Musk-

Ausgewählte Bildquelle: Tesla

Tesla Cybertruck-Aufträge könnten bereits über 650.000 liegen, schätzte der Analyst von Wedbush Securities, Dan Ives. Seit Elon Musk den Cybertruck der Welt vorgestellt hat, hat er begonnen, seinen Namen in die Popkultur zu prägen. Teslas vollelektrischer Tonabnehmer wurde in Musikvideos gezeigt, die von in ein Spielzeugauto und ein Hobby-Modell verwandelt wurdenHeiße Reifenund wurde sogar gesehen, wie er vor Tie Fighters davonlief.

Ives scheint seine Schlussfolgerung auf die Popularität des Cybertruck außerhalb der üblichen Unterstützer von Tesla gestützt zu haben, wie sie in der TSLA-Community, bei EV-Enthusiasten und Umweltschützern zu finden sind. "Wir schätzen, dass die Vorbestellungsniveaus seit der Ankündigung im letzten Jahr erstaunlich hoch sind und derzeit nördlich von 650.000 liegen, basierend auf unserer Schätzung mit Schwung", sagte derWedbush-Analyst.

Die Produktion von Tesla Cybertruck wird voraussichtlich Ende 2021 beginnen, beginnend mit der zweimotorigen und der dreimotorigen Variante. Die Produktion der einmotorigen Variante soll 2022 beginnen. Elon Musk hat ebenfalls auf einen Plaid Cybertruck hingewiesen, aber keine weiteren Details dazu angegeben. DasPlaid Cybertruckkönnte nach dem Plaid Model S, dem Plaid Model X und dem Roadster 2.0 in Produktion gehen.

WährendElon Musks Interview mit Joe RoganEr erwähnte, dass Tesla den Cybertruck vor dem Roadster 2.0 produzieren könnte, obwohl der Pickup nach dem vollelektrischen Supersportwagen enthüllt wurde.

"Der Roadster ist ein bisschen wie ein Dessert", sagte Musk zu Rogan, nachdem er aufgezählt hatte, dass Tesla auch daran arbeiten musste, den Semi und den Cybertruck in Produktion zu bringen. „Also müssen wir uns Fleisch, Kartoffeln, Gemüse und so was besorgen." Als Rogan ihn fragte, ob der Roadster vor dem Cybertruck kommen würde, sagte Elon Musk: „Ich meine, ich denke, wir sollten zuerst Cybertruck machen."

Tesla suchte nach Land, um es zu bauenCybertruck Gigafactory- oder möglicherweise Terafactory - in den Vereinigten Staaten Anfang dieses Jahres. Viele Staaten begrüßten Tesla, Elon Musk und den Cybertruck, aber das Unternehmen scheint seine Auswahl zwischen Austin, Texas, und Tulsa, Oklahoma, eingegrenzt zu haben.

Derzeit scheint Texas der Favorit zu sein. Es wurde bereits über mögliche Steuererleichterungen nachgedacht, um Tesla zu geben, wenn dort eine Cybertruck-Fabrik gebaut wurde. Elon Musk hat jedoch erklärt, dass Tesla seine endgültige Entscheidung noch nicht getroffen hat. Es kann also noch Hoffnung für Tulsa geben.




← Vorheriger  / Nächster →