Tesla Fremont Factory kann endlich wiedereröffnet werden ... Nächste Woche, sagt Alameda County

von Ma. Claribelle Deveza Mai 12, 2020

Tesla Fremont Factory Can Finally Reopen...Next Week, Says Alameda County

Das Werk in Tesla Fremont erhielt schließlich grünes Licht für die Wiedereröffnung in einer Pressemitteilung des Alameda County C19 Health Emergency. Die Erklärung des Landes ergab, dass es auf Teslas Präventions- und Kontrollplan gewartet hatte, der auch als "Return to Work Playbook" des Unternehmens bekannt ist.

"Wir haben Teslas ortsspezifisches Fremont erhalten [C19]Präventions- und Kontrollplangestern wie erwartet. Ein standortspezifischer Plan ist Teil der Leitlinien des Gouverneurs zur Wiedereröffnung der Fertigung ", heißt es in der Pressemitteilung. Außerdem wurde bekannt, dass Alameda County nach Erhalt der Pläne in" produktiven Diskussionen "mit Vertretern von Tesla sprach.

"Wenn der Präventions- und Kontrollplan von Tesla diese Aktualisierungen enthält und die Indikatoren für die öffentliche Gesundheit stabil bleiben oder sich verbessern, haben wir vereinbart, dass Tesla diese Woche damit beginnen kann, seinen Mindestgeschäftsbetrieb zu erweitern, um eine mögliche Wiedereröffnung bereits nächste Woche vorzubereiten", so der Landkreis Vertreter schrieben.

Tesla veröffentlichte sein Return to Work Playbook, nachdem Alameda County Reportern mitgeteilt hatte, dass das Unternehmen den Betrieb aufgrund einer unerfüllten Anforderung, die noch nicht bekannt gegeben wurde, nicht wieder aufnehmen könne. Das Playbook enthält die umfangreichen Maßnahmen, die Tesla ergriffen hat, um die Sicherheit der Mitarbeiter in den anderen Gigafactories zu gewährleisten, und wird seine Einrichtung in Fremont übernehmen.

Basierend auf seiner jüngsten Pressemitteilung zum Notfall scheint Alameda County zu implizieren, dass es auf Teslas Präventions- und Kontrollplan gewartet hat, bevor die Fremont-Fabrik wiedereröffnet werden konnte. Die zweideutigen Handlungen und Aussagen von Alameda County zur Wiedereröffnung der Fabrik in Fremont haben dazu geführt, dass Tesla eine Klage gegen Alameda County eingereicht hat.

Die Klage lenkte die Aufmerksamkeit prominenter Persönlichkeiten in den Vereinigten Staaten auf sich, von denen die meisten auf der Seite von Tesla standen. Gestern,US-Präsident Donald Trumpforderte Kalifornien auf, Tesla die Fremont-Fabrik wieder eröffnen zu lassen. "Kalifornien sollte Tesla & lassen@elonmusköffne die Anlage JETZT. Das geht schnell und sicher! ", Twitterte er. US-Finanzminister Steven Mnuchin, die Bürgermeister der Städte Fremont und Palo Alto, haben ebenfalls Unterstützung für Teslas Wiedereröffnung gezeigt.

Inzwischen,Greg Abbot, Gouverneur von Texashat an Elon Musk appelliert und versucht, Teslas CEO davon zu überzeugen, die Hauptfabrik des Unternehmens in seinen Staat zu verlegen. Auch ohne den gegenwärtigen Kampf mit Alameda County könnte Gigafactory Texas dennoch möglich sein.

Ausgewählte Bildquelle: Tesla

H / T: @28delayslater/ Twitter




← Vorheriger  / Nächster →