Die Elektrifizierung von Tesla Giga Berlin ist im Gange

von Claribelle Deveza Februar 28, 2020

Tesla-Giga-Berlin-electrification

Die Elektrifizierung von Tesla Giga Berlin schreitet weiter voran und zeigt, wie sehr sich das bevorstehende Werk des EV-Autoherstellers in Deutschland in den letzten zwei Monaten verändert hat. Bilder von der Baustelle zeigen, dass sich das GF4-Land von Tag zu Tag schnell verändert und der formelle Bau der europäischen Fabrik von Tesla bald beginnen könnte.

Laut dem ansässigen Drohnenbetreiber und Tesla-Enthusiasten GF4Tesla werden die elektrischen Leitungen auf der Baustelle der potenziellen EV-Fabrik eingerichtet. Er teilte auch mit, dass es vor Ort immer noch keine Anzeichen von Wasser- oder Abwasserversorgung gab.

Die Elektrifizierung von Giga Berlin wird wahrscheinlich für Elektrowerkzeuge und andere Technologien benötigt, die für den Bau der Fabrik benötigt werden. Die Elektrifizierung des Standorts könnte also ein Hinweis darauf sein, wie schnell die Arbeiten an Teslas tatsächlicher EV-Anlage beginnen werden oder wie kurz der bahnbrechende Tag für Giga Berlin ist.

Der Bürgermeister von Grünheide in Brandenburg, Arne Christiani, glaubt das Giga Berlins Spatenstich könnte Ende März eintreten, da die Baumfällung im GF4-Wald rasant voranschreitet.

Es könnte sein, dass der Spatenstich Ende März stattfinden wird “, sagte Bürgermeister ChristianiTeslaMag. Der Bürgermeister von Grünheide schien von seinen Erwartungen überzeugt zu sein. "Auch wenn Sie nie wissen, was die Einwände sein werden, und selbst wenn es Beschwerden gegen eine Genehmigung gibt, sind möglich."

Nach dem Fällen von Bäumen auf dem Gelände von Giga Berlin gab es einige Komplikationen und Hindernisse. Der Baumfällungsprozess ging jedoch schnell voran, sobald die Komplikationen und Hindernisse überwunden waren. Innerhalb einer Woche wurden rund 90 Hektar des 300 Hektar großen Grundstücks gerodet. Zumindest für Phase 1 der Giga Berlin wurde genügend Freiraum geschaffen.

Basierend auf Teslas Umweltverträglichkeitsstudie - geteilt vonTesla-Anhänger@AEONde--Phase 1 der Giga Berlin könnte etwa 1.522.300 qm aufnehmen. (376,17 Morgen) Land. Das erste Gebäude des Berliner Werks wird für Teslas Fahrzeugmontagelinien und andere Einrichtungen wie Parkplätze, Straßen, Eisenbahnen und Teststrecken genutzt. Das eigentliche Gebäude für die Fahrzeugmontagelinie von Tesla konnte nur 587.721 m² aufnehmen. (145,23 Acres) von 1.522.300 m². (376,17 Morgen) für Phase 1 zugeteilt.

Tesla Giga Berlin wird voraussichtlich 2021 mit der Produktion des Modells Y beginnen, wenn Phase 1 termingerecht abgeschlossen werden kann. In Phase 1 können Berichten zufolge bis zu 250.000 Fahrzeuge pro Jahr produziert werden, sobald das maximale Potenzial erreicht ist. Tesla hat sich zum Ziel gesetzt, mindestens 500.000 Elektrofahrzeuge von Giga Berlin pro Jahr zu produzieren, sobald diese voll funktionsfähig sind Rampe auf 750.000 in der fernen Zukunft.

Ausgewählte Bildquelle: GF4Tesla/ Twitter




← Vorheriger  / Nächster →