Giga Berlin

Tesla Giga Berlin: Elon Musk sucht nach Top-Problemlösern: "Es ist mir egal, ob oder wo sie zur Schule gingen."

Tesla Giga Berlin: Elon Musk Seeks Top Problem-Solvers, “Don’t Care If or Where They Went School”

Ausgewähltes Bild: Patrick Pleul / dpa-Zentralbild / ZB

Elon Musk, CEO von Tesla, besucht Deutschland, um einige Probleme im Zusammenhang mit dem Bauprozess persönlich zu lösen und ein Team neuer Mitarbeiter "25 Guns" einzustellen, die dort zu Teslas Problemlösern werden.

Musk hat gestern getwittert, dass er am Freitag Arbeitssuchende für eines der beeindruckendsten Projekte in Europa, Giga Berlin, interviewen wird. Er gab an, dass das Interview von ihm persönlich geführt werde und in der Fabrik stattfinden würde. Jeder, der die angegebenen Anforderungen erfüllt, kann seinen Lebenslauf an 25Guns@Tesla.com senden.

Heute schrieb Musk mehrere klärende Tweets darüber, welche Art von Mitarbeitern er braucht und welche Eigenschaften sie haben sollten. Musk stellte klar, dass er diejenigen sucht, die Probleme sehr schnell lösen können. Dem CEO ist es egal, ob oder wo sie zur Schule gingen.

Er bat auch Arbeitssuchende, bei der Einreichung ihres Lebenslaufs einige der schwierigsten Probleme zu beschreiben, die sie jemals gelöst haben, und wie sie es getan haben.

Tesla war mit dem entmutigenden bürokratischen Apparat Deutschlands und den damit verbundenen unvorhergesehenen Verzögerungen konfrontiert. Die öffentlichen Anhörungen in Erkner dauerten unerwartet lange und der Prozess der Dokumentenprüfung dauert noch an, was sich auf die Geschwindigkeit auswirkt, mit der die endgültige Baugenehmigung eingeholt wird.

„Das übergeordnete Ziel ist es, im nächsten Jahr die ersten Autos in Grünheide vom Band zu bringen“, sagte der brandenburgische Wirtschaftsminister Jörg Steinbach nach einem Treffen mit Musk auf der Baustelle. "Wir haben uns auf eine vernünftige gemeinsame Linie geeinigt."

"Natürlich haben wir auch über den Zeitplan und das Genehmigungsverfahren gesprochen", sagte der Minister. "Elon Musk bat darum zu erklären, was möglich ist und was nicht, um die Rechtssicherheit des Projekts nicht zu gefährden."

Tesla wollte im Oktober mit der Installation von Geräten in der Lackiererei beginnen, dies verzögerte sich jedoch. Parallel zum laufenden Umweltgenehmigungsverfahren für Giga Berlin, das noch nicht genehmigt wurde, hat das Unternehmen eine weitere Vorabgenehmigung beantragt. In dem Brief bittet Tesla das Büro, die Baugruppe der Lackiererei unabhängig von der allgemeinen Genehmigung individuell zu genehmigen. Dies sollte nach einem unerwartet langwierigen öffentlichen Anhörungsprozess ein wenig verlorene Zeit wieder wettmachen.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla New Patent To Use Electric Motor Waste Heat Mode To Heat Battery
[Video] Tesla Model 3 Just Arrived in Hong Kong by the Hundreds, Targeting Record Q4 Deliveries

Tesla Accessories