Tesla Giga 3 Shanghai plant, die Kapazität um 73% zu steigern, um die Produktion lokaler Teile zu erweitern

von Claribelle Deveza März 09, 2020

tesla-giga-3-shanghai-supply-chain

Tesla Giga Shanghai könnte die Fahrzeugproduktion um 73% steigern und plant, die Produktionskapazität für Autoteile zu erhöhen. Die Pläne von Tesla China für Gigafactory 3 wurden in einem Dokument beschrieben, das der Regierung von Shanghai vorgelegt wurde.

GemäßReutersTesla China plant, zusätzliche Montagelinien für Autoteile zu bauen, vermutlich für das MIC-Modell 3 und später für das MIC-Modell Y. Auf der Grundlage der der lokalen Regierung vorgelegten Dokumente wird Giga Shanghai Produktionslinien für Batteriepacks, Elektromotoren und Motorsteuerungen.

Die Dokumente unterstützen die Erwartungen von Tesla China an Giga Shanghai, insbesondere das Ziel, die Lieferkette des Werks zu lokalisieren. Wie in der Reuters Berichten zufolge stammten mindestens 70% der für den MIC Model 3 Standard Range Plus verwendeten Autoteile von Giga Shanghai aus dem Tesla-Werk in Fremont.

Sue Juncheng, eine leitende Beamtin bei Giga Shanghai, teilte mit, dass 30% der Lieferungen der Fabrik in Shanghai nach dem MIC Model 3 Delivery Event Anfang 2020. Basierend auf einem früheren Tesmanian Tesla China prognostizierte, dass bis Ende 2020 100% der Lieferkette von GF3 lokal bezogen werden. Tesla-Giga-3-Shanghai

Bildnachweis: Tesla

Der Schritt zur Erhöhung der Produktionskapazität für Autoteile scheint ein Sprungbrett in Richtung des Ziels von Tesla China zu sein, die Produktionskapazität für Autoteile zu erhöhen. Die der Regierung von Shanghai vorgelegten Dokumente zeigten, dass Tesla China seine jährliche Gebäudekapazität für Kühlmittelrohre im Batteriepack verdoppelt hatte - ein wesentlicher Bestandteil des Heizungssystems des EV-Autoherstellers.

Giga Shanghai plant, seine zu erhöhen Produktionskapazität der Kühlmittelrohre des Akkus von 150.000 bis 260.000 pro Jahr. Giga Shanghai wird nicht nur die Produktion von Gurrrohren steigern, sondern auch eine weitere Stanzlinie hinzufügen.

Die Entscheidung von Giga Shanghai, auf eine vollständig lokalisierte Lieferkette und zusätzliche Produktionslinien für Autoteile zu drängen, könnte auf das bevorstehende MIC Model 3 Long Range RWD zurückzuführen sein, das kürzlich vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie genehmigt wurde. Giga Shanghai wird voraussichtlich Ende des Jahres mit der Produktion des Modells Y beginnen.

Insgesamt besteht das ultimative Ziel von Giga Shanghai darin, bis Ende 2020 eine Produktionsleistung von 250.000 Fahrzeugen zu erreichen. Teslas vorrangiges Ziel ist es, bis Ende des Jahres 500.000 Fahrzeuge zu produzieren. Giga Shanghai würde 50% dieser Fahrzeuge beisteuern. Die Erweiterung der Produktionslinie für Autoteile und die Lokalisierung der Lieferkette sind alles Schritte in Richtung dieses Ziels.

Ausgewählte Bildquelle: Tesla




← Vorheriger  / Nächster →