Tesla hat das Patent "Sidelap interconnect for photovoltaic roofing modules" veröffentlicht

Eva Fox von Eva Fox April 27, 2020

Tesla has published the patent 'Sidelap interconnect for photovoltaic roofing modules'

Tesla ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das in mehreren Bereichen arbeitet. Das Solargeschäft des Unternehmens ist auf dem Vormarsch und wird bald hohe Einnahmen bringen.

Im Oktober hat Tesla die dritte Iteration seiner Solar-Dach-Fliese für den Wohnheimgebrauch gestartet. Frühere Versionen der Dächer des Unternehmens waren ein bisschen ein Experiment und Tesla versuchte, einige Details der Produktion und Installation selbst herauszufinden. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, ein fortschrittlicheres Produkt zu entwickeln. Im Moment ist es das Ziel des Unternehmens, einen Prozess zu entwickeln, der das Solardach schnell und effizient installiert.

15. April 2020 Tesla hat das Patent "Sidelap interconnect for photovoltaic roofing modules" veröffentlicht. Es beschreibt Methoden und Apparate für die Montage einer Dachkonstruktion, die Photovoltaikmodule als Dachziegel umfasst. Nach dem Patent wird die seitliche Überlappung verwendet, um einen konstanten Abstand zwischen den Solarfliesen zu bestimmen und zu verhindern, dass sich Wasser zwischen benachbarten Fliesen unter den Solarfliesen ansammelt, Wasser durch die Solarfliesen leitet und Wasser auf das Dach umleitet. In einigen Ausführungsformen können die Sidelaps zusätzliche Funktionalität aufweisen. Ein Seitenstrich kann z. B. Tabs enthalten, die so konfiguriert sind, dass sie mit seitlichen Sicherungsmerkmalen interagieren, die auf nach unten gerichteten Oberflächen der Solardachmodule positioniert sind, um zu verhindern, dass sich die Seitenseiten der Photovoltaikmodule bei Unwettern von der Dachkonstruktion abziehen. Der Seitenlappen könnte auch Mittel zum Anbringen eines Drahtclips an einem Ende des Seitenlaps enthalten.

Es offenbart eine Solardachstruktur, die folgendes beinhaltet: einen ersten Teil eines Photovoltaik-Laminats, eingebettet in ein erstes Dachmodul, ein zweites Photovoltaikelement, das in eine zweite Fliese neben der ersten Fliese eingebettet ist. Die Laminierzone und der Seitenzaun, einschließlich Nivierungslaschen zwischen dem ersten Dachmodul und dem zweiten Dachmodul, Ebnen Tabs setzen den Mindestabstand zwischen dem ersten Dachmodul und dem zweiten Dachmodul.

Quelle: Tesla-Patent

Das Patent offenbart auch ein Verfahren zur Installation eines Solardachmoduls, das folgende Elemente umfasst: Installation von Dachziegeln und einer Wasserschiene auf dem Dach des Gebäudes, Platzierung des ersten Solardachmoduls auf zwei parallelen Dachziegeln.

Tesla hat ein ausgezeichnetes Produkt entwickelt und ist ständig bestrebt, es zu verbessern. Firmenchef Elon Musk sagte, Tesla wolle Solar Roof wirklich weltweit zugänglich machen, mit einem gemeinsamen adressierbaren Markt von rund 100 Millionen Wohnungen weltweit.




← Vorheriger  / Nächster →