Tesla installiert den 500. Kompressor in Großbritannien und Irland

Eva Fox von Eva Fox Juli 03, 2020

Tesla Installs 500th Supercharger In UK & Ireland

Ausgewähltes Bild: Tesla

Tesla baut sein weltweites Ladesystem für Elektrofahrzeuge nach der Ankündigung seines CEO Elon Musk weiter aus. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, wurden jetzt 500 Supercharger-Geräte in Großbritannien und Irland installiert.

Die ersten Supercharger erschienen 2014 in Großbritannien und sind jetzt an 63 Standorten erhältlich. Tesla hat in diesem Jahr bereits 42 neue Kompressoren installiert, was die Absicht des Unternehmens bestätigt, weltweit zu expandieren. Zuvor hat sich die Erweiterung des Supercharger-Netzwerks des Unternehmens verlangsamt, um die Produktion von Supercharger V3-Einheiten voranzutreiben.

„Trotz der meisten Ladevorgänge für Elektrofahrzeuge zu Hause ermöglichte Supercharging allein im Jahr 2019 über 60 Millionen Elektromeilen in Großbritannien und Irland, was über 100.000 Fahrten zur Internationalen Raumstation und zurück entspricht“, sagt Tesla.

V3 Supercharging verwendet das gleiche Prinzip wie die aktuellen Supercharger von Tesla, fügt der Gleichung jedoch einen 1-MW-Schaltschrank hinzu. Das bedeutet 250 kW Spitzenladeraten pro Auto. Ein Long Range Model 3 kann in nur fünf Minuten eine Reichweite von 75 Meilen erreichen.


Quelle:Robert Llewellyn/ Twitter

Bisher wurden in Großbritannien acht V3-Kompressoren installiert - alle im Park Royal Service Center der Marke in London. Modell 3 ist standardmäßig mit dem Gerät kompatibel, und die Modelle S und X werden mit einem Adapter geliefert, mit dem sie dasselbe System verwenden können.

Tesla beabsichtigt, die Anzahl der Kompressoren in Großbritannien zu erhöhen. Zukünftige Standorte sind in Brighton, Leicester, The Wirral und Edinburgh geplant. Auf der Karte befindet sich auch der sogenannte „Megacharger“, der den Tesla Semi HGV in 30 Minuten 400 Meilen mit einer voraussichtlichen Leistung von mehr als 1 Megawatt (1000 kW) aufladen kann.

Tesla arbeitet auf der ganzen Welt und erstellt neue Standorte, um zusätzliche Routen bereitzustellen und beliebte Stationen zu erweitern. Zusätzlich zu den Kompressoren verfügt das Unternehmen über ein wachsendes Netzwerk von Destination Charging-Partnern mit speziellen Tesla-Ladevorgängen. Tesla arbeitet mit Hotels, Restaurants, Einkaufszentren und Resorts zusammen, um das Aufladen bei der Ankunft so einfach wie das Aufladen zu Hause zu machen.

H / T. Autocar

 




← Vorheriger  / Nächster →