Tesla Model 3 gewinnt Auto des Jahres bei Parkers New Car Awards 2020

von Claribelle Deveza Oktober 22, 2019

Tesla-Model-3-Car-of-the-Year-2020-Parkers

das Tesla Model 3 wurde von Parkers als "Car of the Year 2020" bezeichnet, einer britischen Website, die Menschen, die Fahrzeuge kaufen und verkaufen, wichtige autobezogene Ratschläge gibt. das Modell 3 drei weitere Ehrentitel von Parkers New Car Awards 2020 mit nach Hause genommen: nämlich Best Electric Car, Best Company Car und Best Safety Awards.

Laut der Parkers-Seite, die alle Gewinner des Jahres 2020 auflistet, Tesla Model 3 ist das einzige Auto bis heute, das mehrere Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien im selben Jahr gewonnen hat, was seinen neuen Titel als Auto des Jahres zu einem wohlverdienten macht. Es ist auch das erste Elektroauto, das den Preis gewonnen hat, berichteteThe Independent

Keith Adams, der Herausgeber von Parkers, sprach mit der britischen Publikation über das Fahrzeug. "Die Tesla Model 3 ist nicht nur ein gutes Elektroauto. Es ist ein guter Auto-Vollstopp", sagte er.

Tesla-Model-3-Supercharger V3

Kredit: Jim McPherson/Twitter

Parkers scheint die Modell 3 seine Krone aufgrund seiner inneren, autonomen Fahrtechnik und der Tatsache, dass es mit erneuerbaren Energien befeuert wird.

Die in Großbritannien ansässige Website schien auch von dem nachhaltigen Lebensstil beeindruckt zu sein, den Teslas erschwingliches Auto fördert. Parkers beschreibt Teslas Investitionen in nachhaltige Technologie – darunter seine Supercharger, Powerwall-Hausbatterien und Solarmodule – als ein Ökosystem, das wirklich dazu beitragen kann, die Schäden, die unsere Umwelt erlitten hat, zu minimieren.

Teslas nachhaltiges Ökosystem und die Modell 3Preis und Reichweite können sein, warum Parkers auch den Best Electric Car und den Best Company Car 2020 Moniker für das Fahrzeug ausgezeichnet hat. Neben dem erschwinglichen Preis und der Tesla Model 3s Autopilot System macht das Fahren ein bisschen sicherer für diejenigen, die in ihm. Laut Parkers hat die mittelgroße Limousine aufgrund ihrer robusten Bau- und Rückhaltesysteme neue Maßstäbe bei Crash-Safety-Tests gesetzt, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass sie auch den Preis für die beste Sicherheit gewonnen hat.

Tesla-Model-3-Crash-Test-IIHS

Kredit: Iihs/Twitter

Überraschenderweise gaben Parkers nicht die Modell 3 den Preis für die beste Tech-Innovation, obwohl Teslas Autopilot-System den Titel "Best Safety" verliehen hat. Das Schnellladenetz von BP Chargemaster gewann Best Tech Innovation für den Versuch, das Laden von Elektroautos bequemer und vor allem für Personen mit Elektrofahrzeugen zugänglich zu machen.

Obwohl Tesla nicht mit BP Chargemaster verbunden ist, wurde dem Elektroauto-Unternehmen zugeschrieben, dass er die Automobilindustrie gestört und den Weg für Mainstream-Elektrofahrzeuge gebahnt hat. Parkers scheint mit dieser Einschätzung einverstanden zu sein und freut sich, Teslas Auswirkungen auf die Zukunft aller Dinge Autos zu sehen.




← Vorheriger  / Nächster →