Tesla Model 3 wurde im März des ersten Quartals 2020 zum meistverkauften Elektrofahrzeug Europas

von Ma. Claribelle Deveza April 28, 2020

Tesla-Model-3-Europe-Sales-Q1-2020

Der Tesla Model 3 war im März des ersten Quartals 2020 Europas meistverkaufter Elektrofahrzeug. Tesla lieferte allein im letzten Monat des ersten Quartals 16.121 Limousinen des Modells 3 in ganz Europa aus.

Jose Pontes - ein Mitwirkender fürCleanTechnica- teilte Europas Verkaufszahlen für Elektrofahrzeuge in seinem Blog mit EV-Verkäufe. Pontes ist Partner inEV-Volumes, eine Website, die EV-Verkäufe auf der ganzen Welt aufzeichnet.

Laut Pontes hatte Großbritannien im März mit einem Rekord von 4.718 Einheiten die meisten Zulassungen für das Tesla Model 3. Deutschland folgte mit 2.034 Auslieferungen des Modells 3. Im Vergleich zu Großbritannien und Deutschland blieb der Absatz von Tesla Model 3 europaweit relativ konstant: 1.385 Einheiten wurden in Frankreich, 1.339 Einheiten in den Niederlanden und 1.084 Einheiten in Schweden ausgeliefert.

Laut TeslaBericht zum ersten Quartal 2020Am 2. April produzierte das Unternehmen im ersten Quartal 87.282 Modell 3 / Modell Y-Einheiten, und 76.200 wurden erfolgreich ausgeliefert. Basierend auf diesen Zahlen machten die europäischen Verkäufe des Tesla Model 3 21% der 76.200 Fahrzeuge aus, die im gesamten ersten Quartal 2020 ausgeliefert wurden.

Die Tesla-Verkäufe im März waren anscheinend ziemlich stark, insbesondere für das Modell 3. TeslaChinas Model 3-Lieferungenwaren mit 11.280 ebenfalls beeindruckend und machten 14% des Umsatzes mit Modell 3 / Modell Y im ersten Quartal aus.

Zu Hause haben die Verkäufe von Tesla Model 3 möglicherweise die Konkurrenz im Segment der kleinen bis mittelgroßen Luxusautos überschattet.HyperChangeGastgeber Gali Russell schätzte, dass Tesla im ersten Quartal 2020 44.500 Modell 3-Einheiten verkaufte. Im Gegensatz dazu verkaufte BMW 20.042 Fahrzeuge im selben Segment.

Tesla überraschte TSLA-Skeptiker und sogar einige begeisterte Unterstützer des Unternehmens mit seinen Liefernummern für das erste Quartal 2020. Im ersten Quartal wurden 88.400 erfolgreiche Lieferungen gemeldet, von denen 7% der Leasingbilanzierung unterliegen. Im letzten Monat des ersten Quartals begann Tesla mit der Auslieferung des Modells Y.

Leider wurden die Produktion und Auslieferungen von Modell Y durch die globale Pandemie gestört, die zu derFremont FabrikEnde März heruntergefahren. Tesla hatte geplant, das Werk in Fremont am 4. Mai wieder zu eröffnen, aber die Bay Area hat die Quarantäneaufträge bis Juni verlängert.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, ob Fremont den Betrieb wieder aufnehmen darf. Tesla könnte weitere Informationen zu seinen Plänen liefern, während die Sperrungen während des Earnings Call am 29. April in ganz Kalifornien fortgesetzt werden.

Ausgewählte Bildquelle:ALTER PhotoCars/ Instagram




← Vorheriger  / Nächster →