Tesla Model 3 funktioniert nicht, um nicht in den Taxiunfall in Paris zu schuld, sagt der französische Verkehrsminister

Eva Fox von Eva Fox Dezember 15, 2021

Tesla Model 3 Functioning Not to Blame in Taxi Accident in Paris, French Transport Minister Says

Foto: Le Parisien

Ein TESLA-Modell 3-Fahrzeug ist nicht für einen Taxi-Absturz in Paris, der das G7-Taxiunternehmen dazu veranlasste, alle 37 der gleichen Modellfahrzeuge des Herstellers in seiner Flotte auszusetzen. Um die Situation sehr klar zu machen, erklärte der Verkehrsminister Frankreichs Teslas Unschuld.

Vor kurzem sagte das Pariser Taxiunternehmen G7, das 37 Tesla-Modell 3s von seiner Flotte nach einem tödlichen Unfall zurückgezogen hatte. Die Medien berichteten, dass das Auto einen Radfahrer, drei Fußgänger und einen Lieferwagen traf. Als Ergebnis des Unfalls wurde eine Person getötet und weitere zwanzig wurden verletzt. Das Büro des Pariser Staatsanwalts untersucht einen Mord und einen fahrlässigen Angriff. Gemäß der G7-Anweisung versuchte der Fahrer des Modells 3 zu bremsen, aber stattdessen beschleunigte das Fahrzeug.

Diese Geschichte erhielt viele Werbung, da die Entscheidung des G7, alle 37 Modell 3S auszusetzen, viel Aufmerksamkeit erhielt. Tesla hat Tesla jedoch in der Tat jedoch schnell die Crash-Daten aus der Ferne überprüft und zu dem Schluss gezogen, dass es kein technisches Problem mit dem Auto gab. Das Unternehmen verpflichtete seine Bereitschaft, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

Am Mittwoch intervenierte der französische Verkehrsminister Jean-Baptiste djebbari, um Zweifel zu lindern und die weitere Verbreitung falscher Gerüchte über den Vorfall und den angeblichen Verschulden des Tesla-Modells 3 zu stoppen. Er erklärte, dass in dieser Phase dies keinen Vorschlag gab Der Unfall in Paris wurde durch eine technische Fehlfunktion des Tesla-Autos verursacht. "Es gibt keine Elemente, die einen zum Glauben führen würden, dass er an ein technisches Problem gebunden war", sagte er mit dem RMC-Radio.

G7 stellvertretender Chief Executive Yann Ricordel zitierte Tesla, wie gesagt, am Montag, dass eine anfängliche Anfrage einen technischen Fehler ausgeschlossen hatte.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →