Teslas Made-in-China-Modell 3 kann sich für staatliche Anreize in China qualifizieren [Gerüchte]

von Claribelle Deveza Dezember 03, 2019

Tesla-Model-3-China-Gigafactory-3

Teslas Made-in-China-Modell 3 kann sich für staatliche EV-Anreize qualifizieren, die traditionell nur ausgewählten lokalen Elektroautoherstellern gewährt werden. Dieses Update wurde kürzlich von Quellen in China geteilt, die mit der Angelegenheit vertraut sind.

Mit diesen Anreizen könnte der Preis für Teslas lokal hergestellte Modell 3-Limousine laut Gerüchten von Tesla-Enthusiasten um rund 24.750 CNY oder 3.500 US-Dollar gesenkt werden Kelvin Yang. Basierend auf Tesla Chinas erstem offiziellen Teaser über Gigafactory 3, den lokal hergestellten Modell 3 wurde bei CN ¥ 355.800 festgesetztoder rund 50.800 US-Dollar für die Standard Range Plus Model 3, ein Auto, das standardmäßig mit dem Autopiloten von Tesla ausgestattet ist.

Mit den Anreizen könnte ein Made-in-China-Modell 3 lokale Kunden rund 331.050 CNY oder rund 47.300 US-Dollar kosten. Zum Vergleich: In den USA kostet Teslas Standard Range Plus RWD mit Basis-Autopilot 39.490 US-Dollar.

Es ist zu beachten, dass nicht alle in China hergestellten Elektrofahrzeuge mit diesen Anreizen ausgezeichnet werden. Vor der Qualifizierung für diese Anreize müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein: a) Fahrzeuge müssen umweltfreundlich sein, b) die Fahrzeuge müssen eine bestimmte Reichweite erfüllen und c) die Elektrofahrzeuge müssen von den Behörden ausgewählt werden.

Tesla könnte mit seinem Made-in-China-Modell 3 ein guter Kandidat für diesen staatlichen Anreiz sein. Die vollelektrische Limousine erfüllt die ersten beiden Kriterien, und Tesla scheint auch bei der chinesischen Regierung einen guten Ruf zu haben.

Über diesen staatlichen Anreiz wurde jedoch weder von der chinesischen Regierung noch von Tesla China offiziell angekündigt. Wenn das lokal hergestellte Modell 3 von diesem Anreiz profitiert, wird es voraussichtlich bis zum 25. Dezember 2019 in Kraft treten, heißt es in einer anderen Quelle.

Ende November, nachdem Tesla China seine Massenproduktionszertifizierung erhalten hatte, erwarteten viele, dass Tesla China seine endgültige Zertifizierung erhalten würde Lieferungen bald. Tesla China sandte Nachrichten an seine lokalen Kunden und riet ihnen, sich auf den Empfang ihrer in Gigafactory 3 hergestellten Modelle 3 vorzubereiten. Modelle 3 kamen in Ausstellungsräumen an quer durchs Land. Seitdem gab es jedoch auch keine Neuigkeiten über Lieferungen oder Aktualisierungen in Bezug auf diese.

Die sich abzeichnenden Anreize könnten einer der Gründe sein, warum Tesla China Lieferungen möglicherweise zurückhält. Laut Drohnenbetreiber Wuwa VisionEin weiterer Grund könnte sein, dass Tesla noch keine Verkaufsgenehmigung von den zuständigen chinesischen Behörden erhalten hat.

Es scheint also noch viel zu tun zu sein, bevor Teslas Made-in-China Model 3-Limousinen zur Veröffentlichung bereitstehen. Es scheint jedoch, dass die chinesische Regierung einer der überzeugten Unterstützer von Tesla bleibt, was ein gutes Zeichen für die Zukunft des Elektroautoherstellers in Land und Region ist.

Ausgewählte Bildquelle: Wuwa Vision/Youtube 




← Vorheriger  / Nächster →