Tesla Modell 3 könnte in den USA für den Rest von 2019 verkauft werden

von Claribelle Deveza Dezember 12, 2019

Tesla-Model-3-Sold-Out-2019

Das Modell 3 kann in den USA für den Rest des 2019 ausverkauft werden.Diese Nachricht ist ein gutes Zeichen für Q4 2019, die diesen Monat enden wird.Der Elektroautobauer scheint die Lieferungen zu forcieren und die letzten Wochen des Jahres in vollem Umfang zu nutzen.

Tesla Enthusiasten @TeslaDieHardFan die Aktualisierung auf Twitter, unter Hinweis darauf, dass Model 3-Lieferungen in den Vereinigten Staaten für 2019 auf der Automaker-Kombi-Bestellseite nicht mehr möglich sind.Wer sich in den USA auf das Modell 3-Konfigurator von Tessla einloggt, sieht unten ein geschätztes Lieferdatum.(

Derzeit erhalten Verbraucher, die ein Modell 3 Standard Range Plus, Long Range oder Performance Version kaufen, ein geschätztes Lieferdatum von 5 bis 8 Wochen.Das bedeutet, dass die Kunden von Model 3 in den Vereinigten Staaten ihre Fahrzeuge stattdessen in Q1 2020 liefern werden.(Nr.

Tesla scheint die Lieferungen anzukurbeln und versucht, das Beste aus den verbleibenden Wochen des 2019 zu machen.Vorher berichtete der Tesla-Enthusiasten, dass das Modell 3 auch in Europa ausverkauft worden sei.

@TeslaDieHardFanKombi;Behauptungen über Model 3 Sales in Europewurden von anderen Unterstützern des Elektroautoherstellers unterstützt.Ein Tesla-Enthusiast @enn-nanflaus stellte fest, dass alle Tesla Model 3 in Nordamerika, China, Neuseeland und Australien für den 2019 ausverkauft wurden, da die Verbraucher bereits 2020-Schätzungen über die Liefertermine erhalten hatten.(

Wächter Tesla Franco Mossottower ein Auge auf ein Schiff hält, das die Automaker-Fahrzeuge in der Nähe von Europa transportiert, bemerkte, dass zehn Schiffe mit Chargen von Modell 3 seit Q4 gestartet sind.Alle Einheiten des Modells 3 auf diesen Booten sollen bereits Käufer haben.

In Yokohama, JapanEin weiteres Frachtschiff, das kürzlich angedockt hat und eine große Ladung von Tesla Model 3s transportierte, kam von einem anderen Tesla-Wächter und Enthusiasten. Morten Groveder auch aktiv die Lieferungen des Elektroautoherstellers aus den Vereinigten Staaten verfolgt.(160;

Während des 2019 Q3-Ergebnisaufrufs sprach Tesla CFO Zachary Kirkhorn über die steigende Nachfrage für die Fahrzeuge des Unternehmens, gemeldet in der Höhe von 1600;Der Motley-NarrNein.Die globale Auftragsrate bleibt stark und steigt weiter.Trotz steigender Produktionszahlen ist der Auftragsbestand gestiegen, und bis heute sind die Auftragseingänge deutlich höher als zu diesem Zeitpunkt im letzten Quartal, so KirkCommand.

Tesla schätzte, dass es zwischen 360k bis 400K in 2019 liefern würde, und es könnte dieses Ziel nur erreichen, wenn das vierte Quartal Lieferungen von etwa 105,000 Fahrzeugen auf der ganzen Welt sieht.Wenn das der Fall ist, wird Q4 2019 für die Tesla-Gemeinschaft ziemlich spannend sein.

Featured Image Credit: TeslaName




← Vorheriger  / Nächster →