Tesla Modell Y genehmigt für Australian Roads, bringt es näher an den nationalen Markteintritt

Eva Fox von Eva Fox September 20, 2021

Tesla Model Y Approved for Australian Roads, Bringing it Closer to National Market Entry

Foto: Tesla

Tesla Model Y wird bald die Straßen Australiens erreichen und wird das vierte Modell des Herstellers auf dem lokalen Markt sein.Der elektrische kompakte SUV wurde kürzlich vom Department of Infrastructure, Transport, Regional Development and Communications in Australien zum Verkauf zugelassen.

Nach dem techAUDas Ministerium für Infrastruktur, Verkehr, regionale Entwicklung und Kommunikation hat drei Varianten von Tesla Modell Y registriert, um die Straßen des Landes zu betreten.Bisher ist der kompakte SUV des Herstellers das einzige Modell, das noch in Australien ankommt.Sobald sie registriert ist, kann man sicher sagen, dass Model Y unterwegs ist.

Tesla Modell Y wird nun nach dem Gesetz über die Straßenverkehrsnormen 2018 (RVSA) genehmigt.Nach den Unterlagen wurden drei Modell Y-Varianten zum Verkauf zugelassen: Standard Range, Long Range und Performance.Alle Varianten sind als Kombikino ausgestattet; ein Fünfsitzer, was bedeutet, dass diejenigen, die einen siebensichtigen Fahrer wollen, länger warten müssen, wie es in anderen Märkten der Fall war.

Kapazität der Batterie:
Standard Bereich: 173ah
Lange Strecke: 230Ah
Leistung: 230Ah

Bewertungen der Tow:
Maximale Zugmasse (gebremster Anhänger) - 1600kg
Maximale Zugmasse (nicht gebremster Anhänger) - 750kg

Die Genehmigung wurde auf dem 15.September erteilt, was bedeutet, dass Tesla bald einen Online-Bestellkonfigurator für Modell Y starten sollte. Obwohl es derzeit keine Daten über das Produktionsland für die OPS gibt, werden diese in Giga Shanghai, China, produziert.Derzeit werden alle in den USA hergestellten Modelle 3s und Ys in Nordamerika verkauft, während Autos in China weltweit versandt werden.

in der Nähe von Eva Fox.Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft!Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Artikel editiert von @SmokyShorts, Sie können ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →