Tesla Model Y Wärmepumpe vs Modell 3 eAC Kompressor Vergleich von Sandy Munro

von Ma. Claribelle Deveza April 07, 2020

Tesla-Model-Y-Heat-Pump-Sandy-Munro

Sandy Munro verglich in seinem neuesten Video die Wärmepumpe des Modells Y mit dem eAC-Kompressor des Modells 3. Das Modell Y. Die Wärmepumpe war eine neue Ergänzung des Fahrzeugdesigns von Tesla. Bisher hat Tesla überwiegend positive Kommentare zu seiner Wärmepumpenergänzung erhalten.

Die Wärmepumpe von Tesla wurde erstmals entdeckt, als die Bedienungsanleitung für Modell Y herauskam. Die Wärmepumpe war eines der beliebtesten Themen aus dem Handbuch, da Tesla noch nie zuvor eine in ein Fahrzeug eingebaut hatte.

Sandy Munro beschloss, einen Kommentar zur Wärmepumpe des Modells Y abzugeben, auf den die Besitzer der Frequenzweiche aufmerksam gemacht hatten. Anscheinend haben einige Besitzer des Modells Y Munro mitgeteilt, dass die Wärmepumpe des Modells Y zu laut war.


Munro erklärte, dass er nie die Gelegenheit hatte, einen Test durchzuführen, um festzustellen, ob die Wärmepumpe des Modells Y tatsächlich zu laut war, weil er direkt zum Abriss gelangen wollte. Er wollte jedoch über den Unterschied zwischen der Wärmepumpe Modell Y und dem eAC-Kompressor des Modells 3 sprechen.

Zunächst sprach Munro über den Kompressor Modell 3. Laut dem Autoberater waren die meisten Fahrzeuge mit einem ähnlichen Wechselstromkompressor wie dem Modell 3 ausgestattet. Der in Teslas erschwinglicher Limousine gefundene wurde durch einen Container geschützt, der laut Munro "den Lärm niedrig hielt".

Dann ging Munro zur Wärmepumpe des Modells Y, das er akribisch auf seinen Abriss untersucht hatte. Zunächst wies er darauf hin, dass die Wärmepumpe des Modells Y isoliert war, so dass sie „herumspringen“ und zittern konnte.

"Wenn etwas herumspringen darf, bedeutet dies, dass diese [Wärmepumpe] wackelt - keine Frage - und dass das Schütteln nicht zu Geräuschvibrationen und Härte führt, die man im Auto findet", sagte er Munro.

Dann schlug er vor, dass es besser gewesen wäre, wenn Tesla einen Container für die gemacht hätte Wärmepumpe des Modells Y.- wie es der EV-Autohersteller für den eAC-Kompressor des Modells 3 getan hat. Er erklärte, dass ein Behälter - wie der, in dem sich der Kompressor des Modells 3 befand - das Geräusch der Wärmepumpe hätte reduzieren können.

Nachdem er das Geräusch etwas angesprochen hatte Modell Y. Die Besitzer haben möglicherweise von Teslas Wärmepumpe gehört und erklärt, wie es funktioniert. Basierend auf Munros Erklärung verfügt das Modell Y über einen Kompressor, der in seine Wärmepumpe eingebaut wird.

Der Kompressor pumpt das Kältemittel durch eine mittelgroße Wärmetauscherspule, wo es in einen Gaszustand verdampft und Wärme absorbiert. Das Gas gelangt entweder zum Kondensator oder in die Kabine des Modell Y. als Wärme.

Wenn das Gas in den Kondensator gelangt, wird es abgekühlt, damit es später zur Klimatisierung verwendet werden kann. Die Gase im Kondensator können auch wieder in einen flüssigen Zustand übergehen. Nach der Kondensation gelangt die Flüssigkeit durch ein größeres Rohr zurück in den Kompressor, und der gesamte Zyklus beginnt von vorne.

Ausgewählte Bildquelle: Munro Live/Youtube




← Vorheriger  / Nächster →