Tesla Hornsdale Battery Reserve erteilt Lizenz zur Stromerzeugung in Südaustralien

von Ma. Claribelle Deveza Juni 19, 2020

Tesla-Powerpack-Australia-Hornsdale-Power-Reserve-

Ausgewählte Bildquelle: aurecon/ Instagram

Teslas große Batterie in der Hornsdale Power Reserve wurde von der Essential Services Commission in Südaustralien eine Lizenz zur Stromerzeugung erteilt. Nach der behördlichen Genehmigung wird die große Batterie von Tesla mit Tests zur Erweiterung der Anlage beginnen, die Ende 2019 begann.

Die Kommission hat die Erhöhung der Megawattleistung der Hornsdale Power Reserves genehmigt und die Öffentlichkeit über die Stromerzeugungslizenz des Unternehmens konsultiert. Die endgültige Entscheidung der Kommission wurde am 13. Juni 2020 veröffentlicht.

"Die Kommission bewertete den Antrag von Hornsdale Power Reserve Pty Ltd auf Erteilung einer Stromerzeugungslizenz anhand der einschlägigen Bestimmungen desElektrizitätsgesetz 1996und dasGesetz über die Kommission für wesentliche Dienste von 2002und festgestellt, dass alle relevanten Kriterien nach diesen Gesetzen erfüllt sind. Sie hat den Antrag daher genehmigt “, heißt es in einer offiziellen Erklärung.

20200613 Stromerzeuger ... durch Claire Dev auf Scribd

GemäßWirtschaft erneuern, The Hornsdale Power Reserve hat seine beendet50% Erweiterung mit Teslas Powerpacks. Die volle Kraft der Reserve ist jetzt150 MW / 194 MWh von 100 MW / 129 MWh. Neben der Stromerzeugung sollen die Powerpacks von Tesla weitere Dienste anbieten, die noch definiert werden müssen.

Die Hornsdale Power Reserve wird dem Netz eine „synthetische Trägheit“ verleihen und als virtuelles Kraftwerk fungieren, das Tesla als „Virtual Machine Mode“ (VMM) bezeichnet hat. Zusätzlich zu den Trägheitsvorteilen des Reservats kann die Autobidder-Plattform von Tesla dazu beitragen, den Ein- und Ausgang von Energie in seinen Powerpacks in Hornsdale zu regulieren.

Neben Südaustralien wurde Tesla eine Stromerzeugung gewährtLizenz in Großbritannien. Angesichts der Ähnlichkeiten zwischen den Lizenzen könnte Tesla eine ähnliche Anlage - wie das Hornsdale Power Reserve - im europäischen Land errichten und das Netz unterstützen.

Tesla hat sich ebenfalls registriertGiga Shanghai als Stromerzeugerund Übertragungsgeschäft in China, um das Wachstum des Energieministeriums in Schlüsselteilen der Welt zu vervollständigen. Zu Hause in den USA hat Tesla eine Partnerschaft mit PG & E geschlossen, um seine Megapacks in Moss Landing zu installieren. Das Projekt soll eines der größten Energiespeicher der Welt sein.

Vor kurzem Jefferieserhöhte das Kursziel der TSLAvon US $ 650 auf US $ 1.200 und gab ihm ein Kaufrating. Jefferies Analyst Phillippe Houchois rief an, nachdem er zu dem Schluss gekommen war, dass sich der Übergang zu Elektrofahrzeugen und erneuerbaren Energien aufgrund der globalen Pandemie beschleunigen würde.

Tesla ist seit geraumer Zeit sowohl auf dem Markt für Batterie-Elektrofahrzeuge (BEV) als auch auf dem Markt für erneuerbare Energien als führend anerkannt. Die jüngsten Stromverbrauchs- und Erzeugungstrends auf der ganzen Welt stützen die Schlussfolgerung von Houchois.




← Vorheriger  / Nächster →