Tesla Solarglass Roof V3 Rampe beginnt und wird den Residential-Solar-Markt stören

von Claribelle Deveza Februar 10, 2020

tesla-solarglass-roof-v3

Der Tesla Solarglass Roof ist das Flaggschiff-Wohnprodukt des Unternehmens, und es dauerte lange, bis es für eine ernsthafte Rampe bereit war. Solarglass Roof V3, bisher bekannt als Solar Roof, wurde von Elon Musk perfekt als "hocheffiziente Solarenergie nahtlos in schöne Dachziegel integriert" beschrieben. Solarmodule zu bauen, die wie Dachziegel aussehen, waren eine brillante Möglichkeit, nachhaltige Features in die Heimat zu integrieren, und über die Jahre hat Tesla Wege entwickelt, die Kosten zu senken, so dass sein Solarglass Roof V3 erschwinglicher ist.

Elon Musk stellte kürzlich auf Twitter fest, dass viele Installationen im Bay Area derzeit laufen, so dass es nur noch eine Frage der Zeit sein wird, bis immer mehr Häuser mit Teslas integrierten Solarprodukten ausgestattet sind. Musk hat auch auf neue Solarglass Roof Designs angedeutet, die bald nach der Gründung des Unternehmens mit texturierten schwarzen Dachziegeln eingeführt wurden.

Ähnlich wie bei der Modell-3-Rampe stieß Tesla auch auf Herausforderungen mit dem vollständigen Rollout des Solarglas-Dachziegels. Heute scheint das Unternehmen aber bereit zu sein, eine ernsthafte Rampe für sein Flaggschiff-Wohnsolarprodukt zu starten. Tesla hat immerhin schon das Solarglass Roof zu billiger, haltbarer und leichter zu installieren umgestaltet. Diese, zumindest auf dem Wohnsolarmarkt, sind eine Schlüsselkombination für ein Produkt, das sehr wettbewerbsfähig auf dem Markt ist.

Einige Kunden haben ihre Solar Roof-Geschichten online geteilt. Zum Beispiel Youtuber Austin Flack postete Ende Januar 2020 ein Video über seine Erfahrungen und Gedanken über seine Installation von Tesla Solarglass Roof V3.

Für Flack und seine Frau, die Entscheidung, Solarglass Roof V3 Fliesen auf ihrem Haus zu installieren, war eine Frage der Zahlen. Das Ehepaar wollte regelmäßig Tesla-Sonnenkollektoren in ihre Heimat einbauen, fand aber heraus, dass ihr Dach zuerst ausgetauscht werden musste. So erachtete das Paar die Kostenvorteile des Solarglass Roof stattdessen.

Laut Flacks Schätzungen würde das Ersetzen des Dachs des Hauses durch regelmäßige Kacheln zwischen $9K bis etwa $12K kosten. Tesla beriet, dass Flacks Familie eine Systemgröße von etwa 9,09 kW benötigen würde, um ihren Energiebedarf mit einem gewissen Raum für mehr Verbrauch-bei Bedarf-in der Zukunft zu decken. Tesla gab ihm ein Zitat von $33.749 für eine komplette Solarglass Roof V3 Installation.

Flack betrachtete seine Optionen. Die Installation eines konventionellen Premium-Daches würde rund $12K betragen. Wenn er Solarpaneele getrennt installiert, würde es eine zusätzliche $18.700 für die gleiche Systemgröße kosten, was die Gesamtkosten auf $30.700 bringen würde.

Letztlich entschied sich Flack, dass der Unterschied von 3.049 $für das Solarglass Roof V3 wegen seiner "gesteigerten Ästhetik" und vor allem dem Wert, den er zu seinem Haus hinzufügen würde, wert war. Flackes Solarglass Roof wurde kürzlich gerade aktiviert, wie per Update auf Twitter, und er erwartet, dass das System die elektrische Rechnung des Hauses, wenn es voll einsatzfähig ist, auf Null setzt.

Eric Neumann Auch die Solarglass Roof V3 Installation der Familie wurde besprochen, und es ist perfekt, dass Tesla auch mit ihr reisen kann. Neumann und seine Frau hatten ein Heim gekauft, das in ein paar Jahren einen Dachersatz benötigen würde, so dass das Paar sich entschieden hat, eine Reservierung für Teslas Solar Roof-Fliesen zu setzen. Allerdings warteten die Neumanns auf Grund des langen Entwicklungszyklus von Tesla für das Produkt schon ziemlich lange auf ihren Solar Roof.

Als Tesla schließlich die Neumanns kontaktierte, schätzte er die Installation von Solar Roof für ihr Zuhause auf einen steilen Anstieg von 135.000 Dollar. Das Ehepaar nahm sich einige Zeit, um zu beraten, bevor die Installation des Solar Roof genehmigt wurde.

Das Ehepaar entschied sich, noch einige zu warten, bis zum Oktober vergangenen Jahres, als sie einen weiteren Anruf von Tesla erhielten. Die Neumanns erfuhren Tesla hatte eine neue Version des Solar Roof zur Verfügung, und es war deutlich billiger. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Fliesen von der Firma als Solarglass Roof V3 bestäubt. Die Schätzung für das Haus der Neumanns lag bei nur etwa 85.000 Dollar bei den V3-Kacheln, das waren 50.000 Dollar weniger als die Kosten der bisherigen Kacheln.

Schließlich mussten die Neumanns Jahre warten, um ihre Solarlas-Roof-Installation zu erhalten, aber angesichts der Einsparungen, die das System wahrscheinlich geben wird, sowie dem erschwinglicheren Preis, der von den V3-Kacheln angeboten wird, scheint es, als ob die lange Wartezeit der Familie es wert war. Genau wie Flack wird der Wert der Heimat von Neumanns dank des Solarglass Roof-Systems mit einem Wertzuwachs rechnen.

Zugehörige Links:Austin FlackundEric Neumann

Vorgestellte Bildquelle: Tesla

Reihenfolge beitesla.com/solarroof




← Vorheriger  / Nächster →