Der historische Anstieg von Tesla (TSLA) könnte sich mit dem Fokus des BlackRock-CEO auf Nachhaltigkeit noch weiter beschleunigen

von Claribelle Deveza Januar 15, 2020

BlackRock-Sustainability-TSLA

Tesla-Aktie (NASDAQ: TSLA) ist in letzter Zeit stetig gestiegen und könnte weiter in die Höhe schnellen, wenn BlackRock beschließt, bald mehr in den EV-Autohersteller zu investieren. Der CEO der Investment Management Corporation, Larry Fink, gab in einem Brief an die Kunden des Unternehmens bekannt, dass BlackRock Nachhaltigkeit an die Spitze ihres Investmentansatzes stellen wird.

In einem Interview mit CNBC In Bezug auf das klimarisikobewusstere Portfolio von BlackRock erklärte Fink, dass Nachhaltigkeit in anderen Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt zu einem bevorzugten Thema geworden ist. Laut Fink halfen ihm wissenschaftlicher Hintergrund, Forschung und die Studie seines eigenen Teams zu den physischen Auswirkungen des Klimawandels, die Prioritäten von BlackRock zu verschieben.

In seinem Brief an BlackRock-KundenFink erklärte, wie sich das Klimarisiko auf die Zukunftsaussichten und aktuellen Entscheidungen des Finanzsektors auswirkte.

„Werden sich Städte beispielsweise ihren Infrastrukturbedarf leisten können, wenn das Klimarisiko den Markt für Kommunalanleihen verändert? Was passiert mit der 30-jährigen Hypothek - einem wichtigen Baustein der Finanzierung -, wenn die Kreditgeber die Auswirkungen des Klimarisikos über einen so langen Zeitraum nicht abschätzen können und wenn es in betroffenen Gebieten keinen tragfähigen Markt für Hochwasser- oder Feuerversicherungen gibt? Was passiert mit der Inflation und damit den Zinssätzen, wenn die Lebensmittelkosten durch Dürre und Überschwemmungen steigen? Wie können wir das Wirtschaftswachstum modellieren, wenn die Produktivität der Schwellenländer aufgrund extremer Hitze und anderer Klimaauswirkungen sinkt? “ fragte Fink in seinem Brief.

In seiner Ankündigung waren die Schritte enthalten, die die Anlageverwaltungsgesellschaft in Richtung eines Portfolios mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit unternehmen würde. Find schrieb die folgenden Schritte:

  • „Nachhaltigkeit zu einem integralen Bestandteil der Portfoliokonstruktion und des Risikomanagements machen.“
  • „Ausstieg aus Investitionen, die ein hohes Nachhaltigkeitsrisiko darstellen, wie z. B. thermische Kohleproduzenten.“
  • "Einführung neuer Anlageprodukte zum Screening fossiler Brennstoffe."
  • „Stärkung unseres Engagements für Nachhaltigkeit und Transparenz bei unseren Aktivitäten zur Verwaltung von Investitionen.“

Gemäß Fintel.ioBlackRock investiert bereits in Tesla. Kürzlich konvertierter TSLA-wahrer Gläubiger Jim Cramer teilte seine Gedanken zur Nachhaltigkeitsverschiebung von BlackRock mit. Das Schlechtes Geld Gastgeber sagte, dass "TSLA die ultimative Larry Fink-Aktie ist." Cramers Fall scheint gültig zu sein.

Tesla ist eines der Unternehmen auf der ganzen Welt, das an der Spitze der Nachhaltigkeitsbewegung steht. Der Beitrag des EV-Autoherstellers zur Nachhaltigkeit im Automobilsektor und seine Auswirkungen sind unbestreitbar. Elektroautos waren nicht beliebt, als Tesla den Roadster bei seiner Gründung im Jahr 2003 zum ersten Mal produzierte. Jetzt veröffentlichen ältere Autohersteller Elektrofahrzeuge, um in den EV-Markt einzusteigen, weil sie sehen, dass eine Nachfrage nach nachhaltigen Fahrzeugen besteht.

Wenn BlackRock beschließt, in Tesla zu investieren, könnten TSLA-Aktien dem Elektroautohersteller noch mehr Dynamik verleihen. Vor kurzem haben Oppenheimer und Jefferies ihre Preisziele für den Hersteller von Elektroautos auf über 600 US-Dollar angehoben. Tesla-Aktien könnten mit einem Unternehmen wie der Unterstützung von BlackRock die 600-Dollar-Marke erreichen.

Die Entscheidung von Fink, den Investmentansatz von BlackRock mit Schwerpunkt auf Klimarisiken zu ändern, könnte andere Unternehmen dazu veranlassen, dasselbe zu tun. TSLA könnte von der Verlagerung profitieren, da es eines der bekanntesten Unternehmen ist, das sich nachdrücklich für Nachhaltigkeit einsetzt, insbesondere in der Autoindustrie.

Ausgewählte Bildquelle: Commons Wikimedia




← Vorheriger  / Nächster →