Elon Musk erklärt, warum Tesla (TSLA) als Tech Stock angesehen werden sollte

von Ma. Claribelle Deveza Juni 26, 2020

Tesla-TSLA-Tech-Starup-Elon-Musk

Ausgewählte Bildquelle:Ken Lund/ Flickr [CC BY-SA 2.0]

 

Tesla (NASDAQ: TSLA) Die jüngsten Höchststände der Aktie scheinen einige Analysten verwirrt zu haben. Einige glauben, dass Investoren TSLA zu sehr wie eine Technologieaktie behandeln. Andere würden wahrscheinlich anderer Meinung sein und Teslas andere innovative Produkte und Projekte ansprechen. Kürzlich erklärte Elon Musk seine Ansicht über Tesla als Unternehmen, das Analysten helfen könnte, TSLA-Bullen besser zu verstehen.

"Tesla sollte wirklich als ungefähr ein Dutzend Technologie-Startups betrachtet werden, von denen viele kaum oder gar nicht mit traditionellen Automobilunternehmen korrelieren", kommentierte Elon Musk in einem Tweet vonCleanTechnica

Der Kommentar von Musk war langjährigen Tesla-Investoren und Unterstützern klar. Es gibt jedoch immer noch viele Menschen, die sich nicht um Teslas Unternehmungen außerhalb der Automobilindustrie kümmern können. Adam Jonas von Morgan Stanely scheint einer dieser Menschen zu sein.

Er glaubt, dass zu viele Investoren sehenTSLA als Tech-Aktie. Und Jonas glaubt, dass die Automobilabteilung von Tesla noch viel zu tun hat, bevor sie wie ein Technologieunternehmen funktionieren kann.

"[Tesla] ist immer noch einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt, die mit der Führung einer Autofirma verbunden sind und die der Markt offenbar ignoriert", sagte er. Beim Vergleich von Tesla mit großen Technologieunternehmen wie Apple oder Microsoft erklärte Jonas: „Man müsste signifikante inhärente Unterschiede im Geschäftsmodell und in der Kapitalintensität von Tesla berücksichtigen (oder ignorieren). Man muss auch berücksichtigen, dass viele der Geschäftsziele von Tesla einem gewissen Ausführungsrisiko ausgesetzt sind, das erheblich höher sein kann als bei vielen der in dieser Analyse bewährten / ausgereiften Unternehmen. “

Tesla ist jedoch kein traditioneller Autohersteller. Es war noch nie so, weshalb es für TSLA-Bullen schwierig ist, das Unternehmen als einen weiteren Autohersteller zu sehen. Elon Musk war das perfekte Beispiel dafür.

"Zum Beispiel hat [Tesla] ein Chip-Designteam von Grund auf für den vollautomatischen Tesla-Computer erstellt, was Autounternehmen nicht tun [.]", Sagte er in einem nachfolgenden Kommentar.

Teslas Bemühungen und ultimative Erfolge mit Hardware 3.0 zeigen einen Aspekt des Unternehmens, den traditionelle Autohersteller nur schwer selbst replizieren können. So hat sich Volkswagen kürzlich mit Nvidia zusammengetan, um seine KI-Software zu entwickeln, während Tesla über ein eigenes KI-Autopilot-Team verfügt.

Teslas Chip- und AI Autopilot-Team sind nur ein Segment des Unternehmens, das nicht zu den traditionellen Komponenten eines Autoherstellers passt. Es hat auch eineEnergieabteilungdas hat überhaupt nichts mit der autoindustrie zu tun. Tesla Energy hat mehr mit der Versorgungsindustrie zu tun als mit der Herstellung von Autos. Dies macht es zu einem Aspekt des Unternehmens, den Autoanalysten bei ihren Preiszielen, Ratings und Schätzungen nur schwer berücksichtigen können.




← Vorheriger  / Nächster →