Der Mitfahrservice mit nur Tesla-Fahrzeugen ist jetzt in Sacramento verfügbar

von Eva Fox März 10, 2020

Rideshare Service with only Tesla Vehicles is Now Available in Sacramento

Mit dem neuen Teslas und dem neuen Geschäftsmodell für die Unterhaltungsindustrie geht der Go360 auf die Straßen von Sacramento.

Go360 schafft ein neues Paradigma im Transportwesen, indem es einen komfortablen, zuverlässigen On-Demand-Abholservice in Luxusfahrzeugen anbietet. Sie sind geofence und bieten dynamisches Pooling auf den Routen, auf denen sie operieren. Dies bedeutet, dass die maximale Abholzeit 5 Minuten und die maximale Reisezeit 10 Minuten beträgt. Der Geofence in Kombination mit Pooling ermöglicht es ihnen, die Fahrkosten und die Reisezeit drastisch zu reduzieren.

Durch die Bündelung von Fahrern, die in die gleiche Richtung fahren, erhöhen sie auch die Fahrzeugauslastung und senken die Fahrpreiskosten pro Fahrer. Dies wird durch ein mehrdimensionales räumliches Diagramm unterstützt, das mithilfe von Verstärkungslernen die Gewichte entlang jeder Kante anpasst, um Fahrzeuge dynamisch zu routen.

Quelle: Biz Journals

Gemäß KCRADie Mitfahrgelegenheit dient nur der Innenstadt und der Innenstadt von Sacramento und versucht den Benutzern dabei zu helfen, eine kurze Verbindung zwischen dem Haus und den öffentlichen Verkehrsmitteln herzustellen. Das Unternehmen verspricht Wartezeiten von weniger als 5 Minuten, und das nur in Teslas.

„Go360 ist die Zukunft des On-Demand-Transports. Wir sind entschlossen, mit der Kraft des öffentlichen Nahverkehrs zu arbeiten und eine vollständig multimodale Lösung zu schaffen, die Menschen von zu Hause zu Verkehrsknotenpunkten und zurück bringt, damit sie mit ihrer Zeit am effizientesten arbeiten können “, sagte Sravan Puttagunta, CEO von Go360. „Pooling auf der ersten und letzten Meile bietet qualitativ hochwertige, erschwingliche und umweltfreundliche Transportmöglichkeiten für Fahrer, da wir ausschließlich Elektrofahrzeuge verwenden. Durch das Halten von Fahrzeugen in einem bestimmten geografischen Gebiet optimiert Go360 das Befüllen von Autos und das Aufnehmen und Absetzen mehrerer Passagiere auf dynamisch berechneten Routen, ohne dass Overhead entsteht. Unsere Technologie verbessert die Gesamtreisezeiten und hält die Kosten erschwinglich. “

Um die Effizienz des Poolings zu verbessern, werden laut Go360 stark frequentierte Korridore, Autobahnen und Auffahrrampen auf die „schwarze Liste“ gesetzt, sodass der Routing-Algorithmus den freien Fluss innerstädtischer Straßen nutzen kann, was die Genauigkeit der geschätzten Fahrzeiten erhöht. Mithilfe seiner Vision-APIs werden Kameradaten analysiert, um Informationen über den Verkehr, das Bordsteinmanagement, das Abholen und Abgeben zu generieren und die Effizienz seines Dienstes weiter zu steigern. Langfristig kann diese Infrastruktur genutzt werden, um selbstfahrende Autos in den gleichen Bereichen zu betreiben, so das Unternehmen.

"Mit den Tesla-APIs können wir das Klima und die Musik steuern. Daher integrieren wir diese Dienste in unsere App", sagte Puttagunta.

Go360 funktioniert im Abonnement. Sie erhalten 4 Fahrten pro Tag, die Sie mit anderen teilen können. Reisen kosten jeweils bis zu 2,50 US-Dollar.

"Wir haben eine Fahrerbasis, die eine viel höhere tägliche aktive Nutzung aufweist als eine normale Person, die Uber oder Lyft verwendet", sagte Puttagunta.

Der Go360 sammelt auch eine Fülle von Daten auf den Straßen von Sacramento, die zur digitalen Autobahn für selbstfahrende Autos werden - der nächste Schritt in der Mobilität.


Quelle:KCRA

"Es gibt viel mehr Städte wie Sacramento in den USA als in San Francisco. Wenn wir hier wirtschaftlich rentabel sind, ist dies ein wichtiger Beweis für unsere Investoren, die dann in unser Wachstum investieren würden", sagte Puttagunta.

In Sacramento wurden konzertierte Anstrengungen unternommen, um neue Mobilitätsunternehmen anzuziehen, damit die Bewohner die Vorteile neuer Technologien erhalten, die in unserer heutigen Welt so schnell hängen.

"Sacramento hat mehr in die wirtschaftliche Entwicklung investiert als jede andere Gemeinde dieser Größe im Land, und das führt dazu, dass zukunftsorientierte Talente unsere Region wählen", sagte Barry Broome, Präsident und CEO des Greater Sacramento Economic Council. Er machte weiter. "Bürgermeister Darrell Steinberg trägt dazu bei, Sacramento zum nächsten Innovationszentrum für neue Mobilitätsideen zu machen, und wir freuen uns, dass Go360 Teil des Technologiewachstums in unserer Region ist."

„Da wir in der Gegend von Sacramento anfangen, möchte Go360 Superpendlern wie den 80.000 Menschen, die jeden Tag die 70 Meilen von Sacramento in die Bay Area fahren, das Leben erleichtern. Unsere gepoolten Fahrten versorgen die Menschen mit Straßenbahnen und der U-Bahn. Dies verbessert die Effizienz aller vorhandenen Transportsysteme, reduziert den Verkehr und schont die Umwelt “, sagte Puttagunta.

Das Unternehmen plant, in andere nordkalifornische Städte wie Davis, Berkeley, Emeryville und Oakland zu expandieren und schließlich in andere Metropolregionen zu expandieren. Derzeit hat Go360 eine Fahrer- und Fahrer-App veröffentlicht, mit der seine Fahrer den Dienst nutzen können.

Ausgewählte Bilder: PIERRE-HENRY DESHAYES / AFP / Getty Images




← Vorheriger  / Nächster →