Catherine Wood sagte, sie sehe Tesla in fünf Jahren auf 6.000 Dollar steigen

von Eva Fox Januar 14, 2020

Catherine Wood said she sees Tesla rise to $6,000 in five years

Catherine Wood, der größte Bulle von ARK Invest CEO Tesla. Im Januar 2014 meldete sie ARK Investment Management als Anlageberaterin bei der U.S. Securities and Exchange Commission an. Wood ist in Investmentkreisen für ihre bullischen Anrufe bei Tesla Inc. bekannt. Aber sie denkt an viele verschiedene Unternehmen. ARK nennt fünf wichtige "Innovationsplattformen", technologische Innovationen, die sich auf Genomsequenzierung, Robotik, künstliche Intelligenz, Energiespeicherung und Blockchain-Technologie konzentrieren.

Wood sagte CNBC heute, dass sie schätzt, dass Tesla in den nächsten fünf Jahren mehr als 6.000 Dollar pro Aktie wert sein könnte.

"Wenn wir uns andere Autokonzerne ansehen und sehen, wie weit sie hinter Tesla liegen, beginnen wir zu glauben, dass sie keinen Marktanteil verlieren werden, was eine enorme Veränderung in unseren Annahmen darstellt", sagte sie.

Wood prognostizierte erstmals im Februar 2018, dass Tesla eines Tages bei 4.000 Dollar pro Aktie handeln würde, was einen Marktwert von 720 Milliarden Dollar bedeutet. Teslas Marktkapitalisierung nähert sich derzeit 100 Milliarden Dollar.

Quelle: CNBC/Catherine Wood, ARK Invest CEO

Laut Wood ist Tesla ein dominanter Akteur in diesem sich entwickelnden Technologiebereich. Der Fuhrpark des Unternehmens besteht aus fast 700.000 Fahrzeugen, die nach eigenen Angaben bereits Daten sammeln. Sie sagte, dass die Entwicklung und der Einsatz einer autonomen Tesla-Taxiflotte zu Software führen könnte, die etwa 80 % kostet, was ihrer Meinung nach einen Aktienkurs von rund 6.000 Dollar unterstützen könnte.

Autonome Fahrzeuge werden ein Fahrer sein, der vorwärts geht, wobei Tesla ihrer Ansicht nach als dominanter Akteur positioniert ist. "Der Gewinner autonomer Plattformen und in jedem Projekt der künstlichen Intelligenz ist das Unternehmen mit den meisten Daten und Daten höchster Qualität", sagte sie. "Dieses Unternehmen ist Tesla."

Tesla-Aktien erreichten am Dienstag ein weiteres Rekordhoch, fast 550 US-Dollar pro Aktie. Die Aktien stiegen 2020 um rund 30 % und haben sich seit Ende September mehr als verdoppelt.

Am Montag Oppenheimer-Analyst Colin Rusch erhöhte sein Kursziel um fast 60 % auf 612 US-Dollar pro Aktie. Und heute, Jefferies-Analyst Philippe Houchois hob sein Kursziel für Tesla von 400 Dollar auf 600 Dollar an und behält ein Kaufrating für die Aktien bei.

Folgen Sie mir auf TwitterEva Fox 🦊

Ausgewähltes Bild: CNBC




← Vorheriger  / Nächster →