SpaceX-Gründer-Elon-Musk-Vorwürfe mit Raumschiff als "futuristische Noahs Arche", die das Leben zum Mars ausbauen wird

von Evelyn Janeidy Arevalo Dezember 14, 2021

SpaceX Founder Elon Musk Envisions Using Starship As A ‘Futuristic Noah’s Ark’ That Will Expand Life To Mars

Ausgewählte Bildquelle: tesmanian.com / @Janeidyeve über Twitter.

Das Leben auf der Erde hat seit Beginn der Zeit von Erotten von Massenaussterben gegangen. Wenn ein Asteroid einstreift, könnte es so katastrophal sein, als die Dinosaurier aus ausgestorben waren. Es dauerte Milliarden von Jahren für die Erde, um intelligente Arten zu entwickeln, die unseren Platz im Universum verstehen können. Es würde verheerend sein, wenn das Bewusstsein völlig ausgestorben ist. Heute haben die Menschen des 21. Jahrhunderts die einzigartige Gelegenheit, die Technologien zu entwickeln, die dabei helfen könnten, das Leben auf der Erde zu retten, wenn ein Massenergebnissebene jemals alle Arten bedrohen sollte. SpaceX-Gründer Elon Moschus ist der Ansicht, dass die Zukunft der Menschheit entweder multiplanetarisch werden oder irgendwann aussterben wird, sei es von der Wut der Mutter Natur, einem Weltraum-Meteorstreik oder einem unglückten globalen Führer, der einen massiven Krieg verursacht. Die Menschheit sollte einen Plan haben, um das Wunder des Lebens zu erhalten, das Milliarden von Jahren dauerte, um sich zu diesem Zeitpunkt zu entwickeln. "Multiplanetary werden eines der größten Filter. Erst jetzt, 4,5 Milliarden Jahre nach der Erde bildeten sich, ist es möglich ", sagte Musk früher in diesem Jahr", wie lange dieses Fenster zum Erreichen des Mars öffnen bleibt, ist unsicher. Vielleicht eine lange Zeit vielleicht nicht. Falls das letztere ist, sollten wir jetzt handeln. "

Das Top-Talent von Spacesx arbeitet daran, das Raumschiff-Raumfahrzeug- und Lebensunterstützungstechnologien zu entwickeln, die den Menschen helfen werden, die Wiege der Erde zu verlassen, um den Mars zu kolonisieren. Moschus sagt, Starship ist der Schlüssel, der das Licht des Bewusstseins bewahrt hat. Er sieht die Verwendung von Starship als "futuristischer Noahs Arche" vor, der das Leben auf den roten Planeten ausbauen wird. Ein Hinweis auf Die heilige Bibel Geschichte von Noah, der ein massives Meeresschiff baute, um Tiere und Pflanzen aus massiver Flut zu retten. "Das Ziel in allem war es, den Lebensraum mit Multi-planetarisch zu machen und die Menschheit zu ermöglichen, eine raumbeste Zivilisation zu werden", sagt Musk. "Und das nächste wirklich große Ding ist, eine sich selbst aufrechterregende Stadt auf dem Mars aufzubauen und die Tiere und Kreaturen der Erde dort zu bringen. So wie eine futuristische Noahs Arche. Wir bringen mehr als zwei, aber es ist ein bisschen komisch, wenn es nur zwei gibt ", sagte er am 13. Dezember während eines Interviews mit der Zeit. Er wurde der Zeitperson des Jahres 2021 genannt. Sie können das vollständige Interview in dem unten verlinkten Video ansehen.

Das Erweitern der Lebensdauer von Mars wird eine der größten Herausforderungen der Menschheit sein. Es wird Megatons von Ressourcen auf den Markt bringen, um "Mars Base Alpha" aufzubauen, bestehend aus Gewächshäusern und Lebensräumen mit Sauerstoff, um das Überleben des menschlichen und tierischen Überlebens in der rauen Carbon-Dioxid-reichen Martian-Umgebung zu gewährleisten. Das Starship wird in der Lage sein, bis zu 100 Tonnen Fracht zu transportieren, darunter Pflanzen, Lebensmittel, medizinische Anbieter und alle zum Bau der Kolonie erforderlichen Materialien. Moschus plant, eine Flotte von mindestens 1.000 wiederverwendbaren Sternenschiffen über einen Zeitraum von 10 Jahren herzustellen, um eine sich selbst erhaltende menschliche Siedlung auf dem Mars bis 2050 zu schaffen. "Starship Designziel ist 3 Flüge pro Tag ... so (rund) 1.000 Flüge pro Jahr bei 100 Tonnen pro Flug, so dass alle 10 [Stern] Schiffe 1 Megaton pro Jahr der Umlaufbahn ergeben: "Musk erklärte letztes Jahr", erhielt das Gebäude 100 Starships pro Jahr in 10 Jahren auf 1.000 oder 100 Megatons pro Jahr oder vielleicht etwa 100.000 Menschen Pro Earth-Mars Orbital Sync ", das alle 26 Monate auftritt, sagte er. Das Starship ist in der Entwicklung in der Süd-Texas-Starbase-Einrichtung von Lacex, wo Ingenieure gegen Zeit, um das Startsystem zu entwickeln, das die Zukunft der Menschheit für immer zu entwickeln könnten. Der erste Orbital-Starship-Testflug wird am frühen nächsten Jahr erfolgen, der erste bis 2023.

Video: Zeit Person des Jahres 2021 Elon Moschus Interview

 

Bildquelle: SpaceX

Ausgewählte Bildquelle: TESMANIAN.com / Evelyn J. Arevalo @JaneidyEve über Twitter.








← Vorheriger  / Nächster →