SpaceXs Real-Life Starman inspiriert Menschen, neue Grenzen zu erkunden

von Claribelle Deveza Februar 16, 2020

SpaceX-Real-Life-Starman

Der reale Starman von SpaceX hat sich entschieden, Menschen dazu zu inspirieren, weiterhin neue Grenzen zu erkunden. In einem kürzlich geführten Gespräch mit dem echten Starman Tesmanian erhielten einen Einblick, warum die Erforschung des Weltraums nicht nur für Eli Burton wichtig ist, der den Superhelden von SpaceX darstellt, sondern für die gesamte Menschheit.

Die Entstehung von Die Abenteuer von Starman Comic

Gründer von Mein Tesla-Abenteuer Eli Burton lebt das Leben eines Superhelden, aber nicht im herkömmlichen Comic-Sinne. Kurz nach dem erfolgreichen Start von SpaceX Falcon Heavy am 6. Februar 2018 begann er sein Leben als Held.

Burton war schon immer ein großer Fan des Weltraums gewesen und wollte unbedingt, dass die Menschheit zum Mond zurückkehrt, zum Mars reist und dort Außenposten entwickelt. Für ihn war der Start von SpaceX Falcon Heavy ein Beweis dafür, dass seine Träume wahr werden würden und dass Elon Musk - der Mann, der die Menschheit in diese neue Grenze führt - dazu in der Lage war.

Fünf Tage nach dem Start von Falcon Heavy im Jahr 2018 konnte Burton Starman immer noch nicht aus dem Kopf bekommen. "Starman hat alle Voraussetzungen für einen echten Superhelden, er vermisst nur sein eigenes Comic-Universum", sagte Burton zu seinem Freund. Darauf antwortete sein Freund: "Dann musst du es schaffen."

Der einfache Satz und die subtile Unterstützung seines Freundes genügten Burton, um seinen Traum in die Realität umzusetzen. Innerhalb von 24 Stunden engagierte er seinen Hauptkünstler und Burtons Reise mit Die Abenteuer von Starman Comic begann. Ende dieser Woche war das Cover fertig.

SpaceX-Real-Life-Starman

Bildnachweis: Tesmanian

Die Entstehungsgeschichte des echten Starman

Starman war zweifellos einer der aufregendsten Teile des Starts von Falcon Heavy im Jahr 2018. Als er nach Elon Musks Roadster nach David Bowies Musik von seiner Kapsel befreit wurde Leben auf dem MarsStarman wurde zu einer Inspiration, einem Streben nach Menschen auf der Erde und zu einem Symbol für das Potenzial der Menschheit.

Eli Burton wusste das, als er sah, wie Starman in den Weltraum startete - kalt wie eine Gurke mit einer Hand, die sich sanft an die Fahrertür seines Roadsters lehnte. Burton konnte den Beginn eines Neuanfangs für die Menschheit spüren, als seine Augen Starman erblickten, der im Weltraum zwischen den Sternen von der Erde weg schwebte. Andere konnten es auch fühlen, aber es dauerte nicht lange.

Im Laufe der Zeit wurde die Erinnerung an SpaceX 'beispiellose Leistung und Starmans Vorstoß in die neue Grenze fast vergessen. Die bemerkenswerteste menschliche Leistung des Falcon Heavy und der Stolz, den er uns Erdlingen brachte, ließen nach, ähnlich wie in der Zeit nach der Apollo 11-Mission zum Mond.

Die Reise der Menschheit zum Mond war das erste Mal, dass Menschen es wagten, die Grenzen der Erde zu überschreiten und sich den Sternen zu nähern. Der Start von Apollo 11 erregte die Aufmerksamkeit des gesamten Planeten mit angehaltenem Atem. Die Mission zum Mond war nicht die Leistung einer einzelnen Person - es war die Leistung der gesamten Menschheit.

Leider wagte die Menschheit es nicht, nach 1972 am Mond vorbei zu reisen, als Apollo 17 auf der Mondoberfläche landete. Die Welt wandte sich von den Sternen ab und richtete ihre Aufmerksamkeit wieder auf die Erde. Dann schüttelten Elon Musk und SpaceX alle wieder wach und ließen sie sich wieder den Sternen zuwenden und noch einmal träumen.

Starman verkörpert Elon Musks Traum, Eli Burtons Traum und wahrscheinlich viele andere auf der Erde, die dies waren: nach Inspiration streben und die Menschheit dahin führen, wo sie noch nie zuvor war. Der Raum ist der perfekte Ort, um Inspiration und neue Entdeckungen zu finden, denn er ist endlos und daher grenzenlos.

Starman hielt diesen Traum in einem Moment fest, als er in den Weltraum gebracht wurde. Burton wusste jedoch, dass Starman es nicht verdient hatte, nur einen Moment zu sein, er musste ein Bewegung. Damit Starman eine Bewegung sein konnte, hatte Burton das Gefühl, er müsse in die physische Welt zurückkehren. Daher Real Life Starman geboren wurde.

Real Life Starmans Mission

Eli Burton schuf Die Abenteuer von Starman Das Interesse der Menschen am Weltraum und deren Erforschung wieder beleben. Er möchte den Funken der Inspiration für den Weltraum für Menschen wie ihn und die jüngere Generation lebendig halten.

Am Ende ist Starman zu einem echten Superhelden geworden. Und Eli Burton ist selbst zum Helden geworden, um Starman Leben einzuleben.

Featured Image Credit:@EliBurton_/Twitter




← Vorheriger  / Nächster →