SpaceX Starship Mk1 zog auf die Startrampe in Texas

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo November 11, 2019

SpaceX Starship Mk1 moved to the launch pad in Texas

SpaceX Starship Mk1 zog auf die Startrampe in Texas

11. November 2019 • Evelyn J. Arevalo 

Raumschiff Mk1 am Boca Chica Beach, Texas.

Bildquelle: SpaceX

SpaceX baut derzeit den ersten Prototyp seines ehrgeizigsten Projekts - Starship. Das Raumschiff, das die Zukunft der Menschheit völlig verändern und es uns ermöglichen könnte, eine weltraumtaugliche Zivilisation zu werden, um unsere Galaxie weiter zu erkunden und Mond und Mars zu kolonisieren. Es wird die stärkste Rakete der Welt in der Geschichte sein!

[Lesen Sie: SpaceX baut die leistungsstärkste Rakete der Welt: Technische Details des Raumschiffs. KLICKE HIER.]

Der erste Prototyp besteht aus Edelstahl, der als "Mark1" oder "Mk1" bezeichnet wird. Er befindet sich am Startort in Südtexas, Boca Chica Beach, Brownsville, Texas, im Bau. Es gibt auch einen anderen Prototyp namens "Mk2" im Bau in Florida, aber der heutige Artikel dreht sich alles um Texas "Mk1".

Bildquelle: SpaceX

Dieser erste Prototyp des Fahrzeugs verfügt über 3 Raptor-Motoren, 2 aerodynamische Flossen oben am Handwerksnasenkegel, 2 größere untere Flossen und 6 Landebeine, die unter Halterungen „versteckt“ sind.

Alle diese neuen Designmerkmale werden in Kürze getestet. SpaceX plant, mit diesem Prototyp einen Testflug durchzuführen, indem das Fahrzeug 20 Kilometer über Boca Chica Beach, Texas, gestartet und dann versucht wird, es vertikal auf einer nahe gelegenen Betonplatte zu landen. Dies ist das erste Mal, dass ein fertig montierter Starship-Prototyp getestet wird.

Der genaue Testtermin steht noch aus, aber diejenigen, die Elon Musk, CEO von SpaceX, kennen, wissen, dass er verrückte Zeitpläne hat. Wie er berühmt sagte,

"Wenn der Zeitplan lang ist, ist er falsch, wenn er eng ist, ist er richtig."

Ein Starttermin könnte uns also jederzeit überraschen!

Bildquelle: SPadre / Twitter @SpacepadreIsle

In der Zwischenzeit haben SpaceX-Teams die untere Hälfte ihres Starship Mk1-Prototyps zur Startrampe transportiert, die ungefähr eine Meile von ihrem Montageort in Boca Chica entfernt ist. Dort wurde Starship MK1 auf einer neu gebauten Starthalterung installiert, wo mehrere Wochen lang Vorbereitungen getroffen werden.

Um das Fahrzeug zur Startrampe und auf eine Halterung zu bewegen, zerlegten die SpaceX-Ingenieure das Raumschiff Mk1 teilweise. Die Nasenkappe, die Flossen und die Motoren wurden entfernt, bevor die Verkleidung in der oberen Hälfte gelöst wurde.

Bildquelle: Mary / Twitter @BocaChicaGal

Die Teams haben hart daran gearbeitet, zusätzliche Hardware zu installieren. Sie installierten 6 Landebeinhalterungen, die den ersten Landeversuch von Starship Mk1 unterstützen sollen. Es scheint, als würde das neue Beindesign die Beine vertikal aus den Halterungen heraus einsetzen.

 

Bildquelle: NASASpaceflight / Twitter @BocaChicaGal

An der unteren Basis wurden 6 schwarze Stahlkonstruktionen installiert. Dies sind die einziehbaren Landebeine des Fahrzeugs, die von glänzenden Edelstahlhalterungen abgedeckt werden. Der Beinmechanismus könnte sich bei der Landung auf und ab bewegen.

Quelle: Austin Barnard / Twitter @ austinbarnard45

Die SpaceX-Ingenieure haben kürzlich begonnen, die beiden vorderen Lamellen von Mk1 in der Nähe der Spitze der Nasenverkleidung des Prototyps zu installieren. Hierbei handelt es sich um aerodynamische Flossen, mit denen das Fahrzeug die Flugbahn während des Flugs und bei der Landung steuern kann.

Das Fahrzeug wird ebenso wie andere interne Strukturen allen Arten von Verkabelungs- und Elektronikinstallationen unterzogen.

Derzeit sind einige Straßensperrungen in der EU geplant Website der Stadt. Die Straßensperrungen bedeuten Daten, an denen SpaceX die Straßen sperren wird, um einige größere Bauarbeiten fortzusetzen, die den regulären Straßenverkehr beeinträchtigen könnten. Aktuelle Schließungstermine sind der 13. November und ein alternatives Datum der 14. November. Diese Straßensperrungen könnten sich ändern.

Während dieser oder bevorstehender Straßensperrungen sollten SpaceX-Teams damit beginnen, den oberen Nasenkegelabschnitt zur Startrampe zu bewegen. Dann werden wir wissen, dass weitere Vorbereitungen vor dem Flug folgen werden, und dann ein statischer Brandtest mit drei Raptor-Triebwerken, wenn sich das Startdatum nähert.

Es wird spannend zu sehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →