Der Starman-Kreuzfahrtraum von SpaceX in einem Tesla nähert sich dem Mars

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Oktober 07, 2020

SpaceX's Starman cruising space in a Tesla makes a close approach to Mars

Ja, das ist wahr! Ein Tesla-Auto fährt im Weltraum! Der Gründer von SpaceX Elon Musk wollte eine "alberne" Nutzlast für den Raketenflugdebütflug Falcon Heavy von SpaceX starten, da der erste Flug einer Rakete möglicherweise scheitern könnte. In der Regel starten Luft- und Raumfahrtunternehmen bei riskanten Raketenflügen massive Betonblöcke als Massensimulatoren. Als Träumer von Musk entschied er sich für etwas, das die Öffentlichkeit dazu inspirieren würde, groß zu träumen und die Sterne zu betrachten - seinen auffälligen Tesla Roadster mit Mitternachtskirsche. Das Elektrofahrzeug wurde zur verrückten Nutzlast für den Start der Rakete.

Am 6. Februar 2018 führte SpaceX den Debütflug von Falcon Heavy durch. Es startete vom historischen Startblock 39A im Kennedy Space Center der NASA in Cape Canaveral, Florida. Der erfolgreiche Test machte Falcon Heavy zur stärksten Rakete im Betrieb. Sie erzeugte etwa fünf Millionen Pfund Schub (22 MN). Während der Mission teilte SpaceX Live-Material mit, als der Tesla Roadster in die Umlaufbahn gebracht wurde. Es war sehr inspirierend zu sehen, wie ein echtes Auto mit Starman, einer als Astronaut gekleideten Schaufensterpuppe, auf dem Tesla-Fahrersitz um die Erde kreist. während das Radio "Life on Mars" von David Bowie spielte (Video unten). Nach dem beeindruckenden Start sagte Musk von ganzem Herzen: "Im Leben kann es nicht nur darum gehen, ein trauriges Problem nach dem anderen zu lösen. Es muss Dinge geben, die dich inspirieren, die dich froh machen, morgens aufzuwachen und Teil der Menschheit zu sein Deshalb haben wir es getan. Wir haben es für Sie getan. "



Der Tesla Roadster war auf der zweiten Stufe der Rakete montiert. Er erreichte genügend Geschwindigkeit, um der Schwerkraft der Erde zu entkommen und in eine elliptische heliozentrische Umlaufbahn zu gelangen, die die Umlaufbahn des Mars überquerte. Das Elektrofahrzeug ist seit über zwei Jahren im Weltraum unterwegs. Heute, am 7. Oktober, näherte sich Starman heute Morgen dem Roten Planeten am nächsten. "Starman, der zuletzt gesehen wurde, wie er die Erde verließ, näherte sich heute zum ersten Mal dem Mars - innerhalb von 0,05 astronomischen Einheiten oder weniger als 5 Millionen Meilen vom Roten Planeten", gab SpaceX heute bekannt.

 

Der Mars hat gestern eine seiner nächsten Annäherungen an die Erde gemacht, er ist ungefähr 38 Millionen Meilen entfernt. Der Mars ist normalerweise ungefähr 40 Millionen Meilen von der Erde entfernt. Auf dieser Website können Sie sehen, wo sich der Tesla Roadster gerade befindet. Wo ist der Roadster? - das hat seinen Standort verfolgt. Das Foto unten zeigt die Tabelle, in der sich der Tesla Roadster am 7. Oktober 2020 befindet.



 

Im Tesla-Fahrzeugkreuzfahrtraum befindet sich eine Kopie von Douglas Adams 'Roman Per Anhalter durch die Galaxis im Handschuhfach, zusammen mit Verweisen auf den Roman - ein Schild auf dem Armaturenbrett mit der Aufschrift "DON'T PANIC!" Der Tesla trägt auch eine Kopie von Isaac Asimovs StiftungBuch-Trilogie auf einer optischen 5D-Disc, einer langlebigen Datenspeicherung, die von der Arch Mission Foundation an Musk gespendet wurde. Die schönste Geste von SpaceX ist, dass sich unter dem Auto eine Plakette mit den Namen aller SpaceX-Mitarbeiter befindet, die hart gearbeitet haben, um diese Mission zu erfüllen. Auf der Leiterplatte eines Autos befindet sich außerdem die Meldung "Made on Earth by Humans".

 




← Vorheriger  / Nächster →