Tesla 2020.24.5 OTA-Software-Update führt Verbesserungen für Kamera und Autopilot ein

von Ma. Claribelle Deveza Juni 18, 2020

tesla-2020-24-5-ota-software-update

Ausgewählte Bildquelle: @ray4Tesla/ Twitter

Mit dem OTA-Software-Update 2020.24.5 von Tesla werden einige beeindruckende Verbesserungen an Kamera und Autopilot vorgestellt, die die Besitzer möglicherweise zu schätzen wissen. Die meisten Verbesserungen der Kamera werden für die Fahrer sehr nützlich sein, da einige der kleinen Verbesserungen, die Tesla im letzten OTA-Update eingeführt hat, die Fahrzeuge auch etwas benutzerfreundlicher machen.

Kameras, Kameras, Kameras

Im Update 2020.24.5 hat Tesla die Visualisierung von Dashcam Viewer und Backup-Kamera verbessert. Der EV-Autohersteller brachte auch seine Absicht zum Ausdruck, die Kamera in der Kabine im Rückspiegel zu aktivieren. Unten finden Sie die Versionshinweise für jede Funktion.

Verbesserungen am Dashcam Viewer:„Um die Überprüfung von Sentry-Modus-Videos zu vereinfachen, haben wir einen roten Punkt am Video-Scrubber hinzugefügt, um den Moment anzuzeigen, in dem ein Sentry-Modus-Ereignis ausgelöst wurde. Wenn Sie ein Video im Sentry-Modus abspielen, springt der Dashcam-Viewer voran und beginnt kurz vor diesem Zeitpunkt mit der Wiedergabe. “

Verbesserungen der Rückfahrkamera:„Sie können jetzt Videostreams von Ihren Side-Repeater-Kameras anzeigen, um die Sichtbarkeit des Fahrzeugs zu erhöhen. Wenn die Rückfahrkamera sichtbar ist, wischen Sie einfach, um die Video-Feeds der Repeater-Kamera anzuzeigen. “

Die Kabinenkamera wurde bereits früher ausführlicher erörtertTesmanianBericht, weil es eine neue Funktion mit viel Potenzial ist.

Fahrerfreundliche Verbesserungen

Tesla führte im Jahr 2020.24.5 Verbesserungen der Fahrvisualisierung sowie weitere benutzerfreundliche Updates für Funktionen wie das begehbare Türschloss ein. Außerdem wurden eine Funktion zum Aufwärmen der Batterie auf der Route und Sprachunterstützung für Portugiesisch veröffentlicht.

Basierend auf den Versionshinweisen von Tesla zur Verbesserung der Fahrvisualisierung können Fahrzeuge mehr Objekte auf der Straße anzeigen. Tesla-Autos können bereits Ampeln, Stoppschilder und einige Straßenmarkierungen erkennen. Die Visualisierungsverbesserungen in 2020.24.5 könnten die seinGeschwindigkeitsbegrenzungszeichenerkennungFähigkeit Resident Tesla Hacker@greentheonlyvor ein paar Tagen gemeldet.

Für benutzerfreundliche Erlebnisse gab Tesla den Fahrern die Möglichkeit, die Walk-Away-Türverriegelungsfunktion in ihren Autos zu deaktivieren. Außerdem wurde eine Funktion zum Aufwärmen der Batterie auf der Route veröffentlicht, mit der die Batterie des Fahrzeugs während der Navigation in Richtung Tesla-Kompressoren und Ladestationen von Drittanbietern vorbereitet wird.Tesla-Fahrerwar in der Lage, Aufnahmen von der zu fangenOn-Route-Funktion zum Aufwärmen der Batterie in Aktion

Insgesamt scheint sich das Update 2020.24.5 auf Kameras und Fahrerfahrung zu konzentrieren. Die Kameraverbesserungen und die Kabinenkamera-Funktion werden dem Autopilot-Team wahrscheinlich dabei helfen, das Fahrerassistenzsystem und die Full Self-Driving Suite von Tesla zu entwickeln.




← Vorheriger  / Nächster →