Tesla gewinnt Angebot für die Elektrofahrzeugflotte des taiwanesischen Militärs

von Claribelle Deveza Februar 13, 2020

Tesla-Model-3-Taiwan-Military

Tesla hat kürzlich ein Angebot für die Elektrofahrzeugflotte des taiwanesischen Militärs gewonnen. Ein Bild des ersten militärischen Modells 3 wurde ursprünglich online über den Twitter-Handle von Tesla Owners Taiwan geteilt und zeigt ein Fahrzeug mit einem offiziellen militärischen Nummernschild.

Wie aus Dokumenten aus Taiwan hervorgeht, hat das Militär (bekannt als Militärpolizei der Republik China oder ROCMP) eine offene Ausschreibung für seine kommende Elektrofahrzeugflotte verschickt. Sie schickten ein anfängliches Budget von 3,18 Millionen taiwanesischen Dollar (ungefähr 103.000 US-Dollar) für die Initiative.

Tesla gewann den Auftrag, was dazu führte, dass das Militär zwei Modell 3 Standard Range Plus-Einheiten für genau 3 Mio. NT $ kaufte. Das verbleibende Budget floss in den Kauf von Ladegeräten und einer Solaranlage zum Aufladen der Fahrzeuge.

Tesla-Modell-3-Taiwan-Militär-Tender

Tesla-Modell-3-Taiwan-Militär-Tender-2

Bildnachweis: Militärpolizei der Republik China

Das taiwanesische Militär scheint mit dem Kauf der Model 3 Standard Range Plus aufgrund der robusten Ausstattung, Technologie und Leistung der Fahrzeuge zufrieden zu sein. Nach den beiden bereits gekauften Limousinen hat der ROCMP beschlossen, bis zu 20 weitere Elektroautos von Tesla zu kaufen. Damit ist das Modell 3 möglicherweise gerade das Fahrzeug der Wahl des taiwanesischen Militärs geworden.

Teslas Sieg in Taiwan kann den Weg für mehr Länder und Organisationen ebnen, die das Modell 3 für den offiziellen Gebrauch übernehmen. Der ROCMP ist ein angesehener Zweig der Regierung in Taiwan, daher wäre es nicht zu weit hergeholt, zu spekulieren, dass mehr Behörden das Fahrzeug auch für den offiziellen Gebrauch kaufen könnten. Diese weit verbreitete Akzeptanz wird wahrscheinlich auch in Taiwan nicht aufhören. Da der ROCMP bereits an Bord ist, können sich auch die Militärs anderer Länder für Teslas entscheiden.

Die Verwendung von Teslas für offizielle Zwecke ist kein Fremdwort. Der relativ hohe Einstiegspreis für die Modell S-Limousine und das Modell X SUV wurde jedoch zu einer Herausforderung für die weit verbreitete Einführung von Teslas für den staatlichen Einsatz in der Vergangenheit. Dies ist einer der Gründe, warum in den Vereinigten Staaten eine Reihe von Polizeiautos des Modells S hergestellt wurden, von denen jedoch nur noch eine Handvoll im aktiven Dienst ist. Dieses Problem tritt beim Modell 3 nicht auf, da das Einstiegspreis des Fahrzeugs ist viel näher an konventionellen Autos und Premium-Limousinen.

Mit seinem niedrigeren Preis und dem gesunden Funktionsumfang bietet das Fahrzeug ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das schwer zu übertreffen ist, insbesondere angesichts der geringen Betriebskosten der vollelektrischen Limousine. Es ist wichtig anzumerken, dass diese Einführung nur für das Modell 3 gilt. Wenn der Cybertruck mit seinem harten Äußeren und seinem erschwinglichen Preis auf den Markt kommt, wird es für Regierungsbehörden nur sehr wenige Gründe geben, dies zu tun nichtkaufe einen Tesla.

Ausgewählte Bildquelle: Michael Hsu/ Twitter




← Vorheriger  / Nächster →