Tesla bringt V3-Superladestation in China Highway Service Zone

Eva Fox von Eva Fox Oktober 02, 2020

Tesla Brings V3 Supercharging Station to China Highway Service Zone

Tesla baut sein Supercharger-Netzwerk in China weiter aus. Dieses Mal erhielt das Unternehmen das einzigartige Recht, seine Supercharger auf der Autobahn-Service-Zone zu bauen.

Tesla war das erste private Unternehmen in China, das diese Erlaubnis erhielt. Alle Ladegeräte, die bisher an ähnlichen Orten gefunden wurden, gehörten ausschließlich der chinesischen Regierung.

Der neue Tesla V3 Supercharger befindet sich in Sichuan Chengdu. Der Bau der Ladestation an diesem Standort spiegelt die hervorragende Arbeit des Teams von Tesla China wider, das sich verpflichtet hat, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um das Fahrzeugbesitzerlebnis zu verbessern.



Dies ist ein großer Schritt für Tesla China. Das Unternehmen stieg selbstbewusst in den chinesischen Markt ein und überzeugte die Verbraucher, indem es Autos höchster Qualität zum günstigsten Preis anbot. Um das Wachstum auf dem chinesischen Markt zu unterstützen, hat Tesla angekündigt, allein in diesem Jahr 4.000 Supercharger zu installieren, was eine große Beschleunigung in Chinas Supercharger-Einsatz darstellt.

Tesla installiert seine Supercharger in belebten städtischen Gebieten in China, wo Bewohner und Besucher ihre Fahrzeuge problemlos aufladen können. Die Stationen werden in nahe gelegenen Lebensmittelgeschäften, Innenstadtvierteln und Einkaufszentren gebaut. Darüber hinaus baut Tesla Ladestationen entlang von Autobahnen auf dem chinesischen Festland.

 



Giga Shanghai steigert die Produktion weiter, was bedeutet, dass auch die Nachfrage des chinesischen Marktes nach mehr Ladestationen weiter wächst.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir freuen uns über Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen

 




← Vorheriger  / Nächster →