Tesla

Tesla Lieferungen in 2021 wird 850K, sagt Goldman Sachs

Tesla Deliveries in 2021 Will Hit 850K, Says Goldman Sachs

Foto: Tesla/Twitter

Unmittelbar nach Tesla im Kombibereich;(NASDAQ: TSLA) kündigte die Lieferergebnisse für Q1 2021 an, die deutlich übertrafen sogar die wildesten Erwartungen, Analysten beeilten sich, die Arbeit des Unternehmens zu analysieren und ihre Prognosen für das ganze Jahr zu machen.Goldman Sachs erwartet Teslalieferungen in 2021 um 850,000, und die Wall Street wird ihre Prognosen auch näher an diese Zahl anpassen.

In einer Kundennote schrieb Goldman Sachs Analysten, dass Tesla s Lieferungen weit über den Erwartungen lagen.Während es Lieferkettenfragen gab, die die globale Autoindustrie betrafen und Tesla sogar zwangen, die Produktion in Fremont in Q1 vorübergehend auszusetzen, sowie den Gegenwind von der Umstellung auf die Produktion der neuen Modelle S und X, hat das Unternehmen einige wirklich beeindruckende Ergebnisse erzielt.

Goldman erwartet, dass die 2021-Angebotsschätzungen der Wall Street nach oben revidiert werden.Derzeit ist die Prognose des Unternehmens für Tesla auf der Höhe von 850,000 Lieferungen vs. FactSet Konsens bei 809,000 und Bloomberg Konsens bei 831,000, aber immer noch erwarten ein mehr 2H gewichtetes Jahr zum Teil aufgrund laufender Lieferkettenprobleme.

Unter den jüngsten Problemen, die Tesla betrafen und in der zweiten Jahreshälfte keine Auswirkungen haben werden, hat Goldman einige aufgelistet: Die jüngsten Herausforderungen in der Lieferkette umfassten das Wetter in Texas im Februar und zeitweilige Stilllegungen der Halbfabriken, ein kleines Feuer in Tesla s Fremont-Fabrik und die Blockade des Suezkanals.Da diese Probleme vorübergehend waren, erwartet das Unternehmen ein stärkeres 2H. Neben der Beseitigung der aufgelisteten Schwierigkeiten wird Tesla auch im 2H des Jahres eine neue Dämmerung erleben, da es in dieser Zeit geplant ist, die Produktion in Tesla s neuen Fabriken in Berlin und Austin zu starten und zu steigern.

Im Moment hat sich der aktuelle Zielpreis von TSLA nicht geändert und bleibt auf $835, wird aber wahrscheinlich nach den Finanzergebnissen für Q1 Goldman Sachs überarbeitet.

H/T im Einzelbereich 1600;@neuralnetmatrix/Zwitter

Kombi 160;2021, Eva Fox.Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft!Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Rechtlicher Haftungsausschluss --

Dieser Artikel dient nur zur Information.Sie sollten solche Informationen oder andere Materialien nicht als eine Investition, finanzielle oder andere Beratung konstruieren.Nichts in diesem Artikel ist eine Aufforderung, Empfehlung, Unterstützung oder Angebot von Eva Fox, Tesmanan,oder jeder Drittdiensteanbieter, Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente in dieser oder in einer anderen Gerichtsbarkeit zu kaufen oder zu verkaufen, in der diese Aufforderung oder Angebot nach den Wertpapiergesetzen dieser Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Eva Fox besitzt keine Aktien von Tesla, Inc., und hält derzeit (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) null Optionen oder Wertpapiere in Tesla Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften.

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla Announces Huge Engineer & Technician Hiring Push for R&D Center in China
Wedbush Raises TSLA PT to $1000, Upgrades to Outperform as ‘Global Green Tidal Wave Underway’

Tesla Accessories