Tesla-Stoppmodus, was ist das?

Eva Fox von Eva Fox Dezember 05, 2019

Tesla Stopping Mode, what is it?

Anfang November 2019 begann Tesla, ein Software-Update an die Eigentümer zu verteilen. In der neuen Softwareversion hat Tesla einen neuen „Stoppmodus“ hinzugefügt.

Mal sehen, was es ist.

Bevor ich erkläre, was der „Stoppmodus“ ist, möchte ich Ihnen den Einzelpedalmodus erläutern, da dieser Modus auf dem Einzelpedalmodus basiert.

Der sogenannte Einzelpedalmodus besteht darin, dass der Fahrer die Beschleunigung und Verzögerung des Fahrzeugs über das Gaspedal steuern, das Gaspedal drücken kann, um zu beschleunigen, und das Gaspedal zum Bremsen anheben kann.

Drei direkte Vorteile des Fahrens mit einem Pedal.


Bild:Meine elektrische Erde/Youtube

Vereinfachen Sie zunächst das Fahren.

Das Fahren mit einem Pedal kann die Bewegungsfrequenz des rechten Beins nach links und rechts erheblich verringern. Viele Tesla-Besitzer hatten keinen langen Prozess, sich an diesen Modus anzupassen.

Zweitens: Führen Sie ein kinetisches Energierückgewinnungsmanagement durch und erhöhen Sie die Energieeffizienz.

Dies ist auch ein einzigartiger Vorteil für Elektrofahrzeuge: Durch die Rückgewinnung und das Bremsen von kinetischer Energie kann die Reichweite von Elektrofahrzeugen effektiv erhöht und Energieverluste verringert werden.

Drittens den Bremsscheibenverschleiß reduzieren.

Da der größte Teil der Bremswirkung in der passiven Rückgewinnung und dem Ersatz von Energie besteht, kann dies den Verschleiß der Bremsbeläge erheblich verringern. Die Besitzer sagen, dass sie hauptsächlich ein Pedal zur Steuerung verwenden und die Bremse selten benutzen.

Gegenwärtig können die meisten Einzelpedalmodelle die Fahrzeuggeschwindigkeit durch Wiederherstellung der kinetischen Energie auf 5 bis 19 Meilen pro Stunde reduzieren. Aber um anzuhalten, müssen Sie das Bremspedal drücken.

Als Ergebnis des Updates wurde die "Stoppmodus" erschien.

"Zusammen mit den zuvor verfügbaren Einstellungen für CREEP und ROLL steht eine neue Einstellung mit dem Namen HOLD als Auswahl für den Stoppmodus zur Verfügung. Wenn HOLD ausgewählt ist, verwendet Ihr Fahrzeug nach dem Abbremsen auf eine niedrige Geschwindigkeit weiterhin regeneratives Bremsen und wendet nach dem Kommen den Fahrzeughalt an Die HOLD-Einstellung maximiert die Reichweite und reduziert den Bremsverschleiß, indem weiterhin regeneratives Bremsen bei Geschwindigkeiten von weniger als 8 km / h (ca. 8 km / h) bereitgestellt wird.

Um Ihre Einstellung für den Stoppmodus zu ändern, tippen Sie im PARK auf Steuerelemente> Fahren> Stoppmodus. "

 

Mit den anfänglichen Fahrgewohnheiten konnten wir das Gaspedal etwa 40 Meter vom vorausfahrenden Auto entfernt vollständig loslassen und uns auf den kinetischen Energierückgewinnungsmodus verlassen, um langsamer zu werden. Im neuen Modus wird die kinetische Energie jedoch stärker wiederhergestellt, und Sie können das Gaspedal etwa 25 Meter vor dem Fahrzeug vollständig loslassen.

 

 

Bei der Analyse aller Tesla-Modelle ist klar, dass der Autohersteller der alten Automobilindustrie immer etwas Neues bringen wollte. Und Tesla hat uns voll und ganz bewiesen, dass es nicht darum geht, dass die Branche keine Veränderungen braucht, sondern dass niemand die Initiative für Veränderungen ergreift.

Ausgewähltes Bild: Carbuzz




← Vorheriger  / Nächster →