Tesla-Namen Hiromichi Mizuno als neuer unabhängiger Direktor in seinen Vorstand

von Eva Fox April 23, 2020

Tesla Names Hiromichi Mizuno as New Independent Director to its Board

Tesla hat heute bekannt gegeben, dass sein Vorstand die Zahl der Direktoren im Verwaltungsrat von neun auf zehn erhöhen kann, und Hiromichi Mizuno wurde zum Mitglied des Verwaltungsrats sowie Mitglied des Prüfungsausschusses des Verwaltungsrats ernannt.

Mit dem Termin von MizunoTesla-Bretthat jetzt 10 Mitglieder, darunter Oracle-Gründer, Chairman und CTO Larry Ellison und Walgreens Exekutive Kathleen Wilson-Thompson. Mizuno wird auch im Prüfungsausschuss des Vorstands sitzen.

Zuvor war Hiro bis zum letzten Monat Executive Managing Director und Chief Investment Officer von Japans Government Pension Investment Fund. Tesla, in einer Pressemitteilungen, sagte, dass Hiro seine gesamte Karriere in Finanzen und Investitionen, über Tokio, New York, London, Hong Kong und Silicon Valley gewesen ist. Und zuletzt war Hiro als Executive Managing Director und Chief Investment Officer von Japans Government Pension Investment Fund tätig. Dort unterstrich er die Bedeutung von Umweltaspekten im Portfoliomanagement und wurde zu einem global denkenden Anführer für nachhaltige und verantwortungsvolle Investitionen. Er forderte auch viele etablierte Marktpraktiken, darunter Leerverkäufe, auf, die langfristige Wertschöpfung durch Unternehmen zu fördern.

" Er hat auch viele etablierte Marktpraktiken in Frage gestellt, darunter LEERVERKÄUFE."


Neben dem Verständnis von Finanzmärkten und der Wirtschaft wird Hiro dem Tesla Council Erfahrungen in der internationalen Politik einbringen, da er Mitglied zahlreicher Geschäfts-und Regierungsbeiräte ist, einschließlich des Vorstands der PRI, einer Investoreninitiative zur Förderung verantwortungsvoller Investitionen in Partnerschaft mit den Vereinten Nationen, dem Global Future Council des Weltwirtschaftsforums und dem integrierten Beirat des strategischen Fonds der japanischen Regierung.

" Wir freuen uns, dass wir Hiromichi (Hiro) Mizuno zu Tesla's Board of Directors and Audit Committee begrüßen können, der am 23. April 2020 wirksam ist.

Hiro's gesamte Karriere war in Finanzmitteln und Investitionen, über Tokio, New York, London, Hong Kong und Silicon Valley. Zuletzt fungierte Hiro als Executive Managing Director und Chief Investment Officer von Japans Government Pension Investment Fund, der mit rund 1,5 Billionen Dollar an Vermögenswerten unter Management der größte Pensionsfonds der Welt ist. Während seiner Zeit dort betonte Hiro die Bedeutung von Umweltbelangen im Portfoliomanagement und wurde zu einem globalen Denker für nachhaltige und verantwortungsvolle Investitionen. Er forderte auch viele etablierte Marktpraktiken, darunter Leerverkäufe, auf, die langfristige Wertschöpfung durch Unternehmen zu fördern.

Neben seinem Verständnis von Finanzmärkten und Wirtschaftswissenschaften bringt Hiro dem Tesla-Vorstand eine Expertise in der internationalen Politik mit, da er Mitglied zahlreicher Geschäfts-und Regierungsbeiräte ist, darunter der Vorstand der PRI, eine Investoreninitiative zur Förderung verantwortungsvoller Investitionen in Partnerschaft mit den Vereinten Nationen, dem Global Future Council des World Economic Forum und dem strategischen Fondsbeirat des japanischen Regierungspräsidiums.

Wir freuen uns, dass Hiro sich unserer Mission angeschlossen hat, um den weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen. "

Im April 2019 sagte das Unternehmen, es werde seinen Vorstand um mehr als ein Drittel reduzieren, bis zu sieben Direktoren, bis 2020, ein Schritt, der den Verlust einiger von Musks frühen Beratern und Verbündeten beinhaltete.

Die langjährigen Vorstandsmitglieder Brad Buss und Linda Johnson Rice, die vor zwei Jahren als unabhängiger Direktor beigetreten sind, haben 2019 keine Neuwahl gesucht und ihre Amtszeiten bei der jährlichen Aktionärsversammlung des Unternehmens im Juni ausgelaufen. Die Kammer sagte in der Proxy-Einreichung zu der Zeit, dass es didn' t Plan, ihre Sitze zu füllen.

Antonio Gracias, dessen Amtszeit im Jahr 2020 endet, und der Risikokapitalgeber Steve Jurvetson werden das Board im Jahr 2020 verlassen, so eine regulatorische Einreichung im vergangenen Jahr.

Ausgestattetes Bild: Top 1000 Fonds




← Vorheriger  / Nächster →