Tesla Cybertruck Fabrik in Tulsa immer noch eine praktikable Option, sagt Staatsbeamter

von Ma. Claribelle Deveza Juni 29, 2020

Tesla-Tulsa-Cybertruck-Gigafactory

Ausgewählte Bildquelle: @fablabtulsa/ Twitter

Tesla Giga Tulsa ist für die EV-Autohersteller Cybertruck und Model Y noch eine Zukunft. Während die meisten Medien Oklahoma bereits abgezinst haben und anscheinend Texas bevorzugen, geben die Menschen in Tulsa nicht so leicht auf.

Der Handelsminister von Oklahoma, Sean Kouplen, hatte letzte Woche ein paar Worte der Hoffnung für Tulsa, nachdem die meisten Medien Austin, Texas, angepriesen hattenTeslas endgültige Wahlfür seine Cybertruck und Model Y Gigafactory.

„Ich stehe in ständigem Kontakt mit den Führungskräften von Tesla und sie haben mir versichert, dass noch keine Entscheidung getroffen wurde. Sie durchlaufen mit Austin einfach den gleichen Prozess wie mit Tulsa, und sobald sie alle Daten und Fakten gesammelt haben, werden sie ihre Entscheidung treffen “, sagte Kouplen.

Letzte Woche machte Tesla einen offiziellen Pitch nach Texas für seine nächste Gigafactory - oder Terafactory. Laut Teslas Präsentation könnte die Cybertruck- und Model Y-Fabrik bis zu5.000 Jobs mit mittlerer Qualifikationnach Travis County in Texas. Mitarbeiter von Giga Texas könnten ein Jahresgehalt nördlich von 47.000 US-Dollar erhalten. Angesichts der Worte von KouplenTesla könnte Tulsa einen ähnlichen Vorschlag gemacht haben.

Anstelle von Tesla könnten die Staaten den endgültigen Standort der Cybertruck Gigafactory bestimmen. Teslas möglicher Umzug nach Texas stieß auf gemischte Gefühle. Laut derStaatsmann, Anwohner und Arbeitsgruppen sindzögern, die Steuersenkungen von Telsa zu genehmigenin Travis County unter Berufung auf die inzwischen entlarvten Nachrichten, dass die Mitarbeiter des Unternehmens unter anderem mehr Verletzungen und Krankheiten erlitten haben als alle anderen Autofabriken.

"Bevor Sie eine Steuersenkung genehmigen, fordern Sie rechtsverbindliche Vereinbarungen darüber, wie sie ihre Arbeitnehmer behandeln sollen. Tesla verspricht der Welt, aber sie müssen noch versprechen, dass unsere Studenten richtig behandelt werden", sagte ein Anwohner von Texas, Alex Murphy.

In Tulsa scheint der größte Teil der Gemeinde fest hinter Teslas potenzieller Cybertruck-Fabrik zu stehenbegrüße den EV-Autohersteller mit offenen Armen, wie alles zeigt, was die Einheimischen bisher getan haben.

„Ich denke, es ist sehr wichtig für Tesla zu verstehen, dass unsere Gemeinde sich bemüht - die ganze Gemeinde, nicht nur ich, nicht nur der Bürgermeister, sondern alle, die sich einmischen ... all die Dinge, die unsere Gemeinde getan hat, das ist die Grund, warum sie Tulsa lieben… Es ist fast so, als hätten wir uns irgendwie in die Gleichung gezwungen, man kann uns nicht wirklich ignorieren, und sie lieben das, sie bewundern das “, sagte Kouplen.

Einige haben Tulsas Versuche, Tesla und Elon Musk seine Unterstützung zu zeigen, als schamlos bezeichnet. Ob dies der Fall ist oder nicht, steht möglicherweise zur Debatte, aber es ist klar, dass Tulsa Tesla will.




← Vorheriger  / Nächster →