"Shark Tank" -Richter lehnt Zweifel an Tesla (TSLA) und seiner bevorstehenden "Konkurrenz" von Legacy Auto ab

von Claribelle Deveza Januar 11, 2020

TSLA-Stock-Downgrade

Die erfahrene Shark Tank-Richterin Barbara Corcoran wies die Entscheidung einiger Wall Street-Analysten zurück, Tesla herabzustufen (NASDAQ: TSLA) Anteile. In einem Interview verteidigte Corcoran Elon Musk und erklärte, warum Tesla es mit der Konkurrenz von alten Autoherstellern wie Porsche und BMW aufnehmen könnte.

„Alles, was Sie tun müssen, ist einen Tesla zu kaufen oder einen auszuleihen und herumzufahren, und Sie sind verkauft. Diese Jungs sichern nur ihre Wetten ab, sie wollen sich in ihren Vorhersagen nicht irren, also nehmen sie es ein wenig herunter. Das ist alles Unsinn “, sagte Corcoran.

Die TSLA-Aktien sind in Richtung 500 US-Dollar gestiegen, was die Wall Street angesichts des stetig wachsenden Sterns in der Autoindustrie vorsichtig macht. Baird stufte die Aktien des EV-Autoherstellers kürzlich von Outperform auf Neutral herab. Der Analyst von Robert W. Baird & Co., Ben Kallo, stufte sein Kaufrating herab, das seit März 2016 unverändert geblieben ist. Nach Jahren der Outperformance von Tesla ist es endlich Zeit für Anleger, einen Gewinn zu erzielen, wenn die Aktien 500 USD pro Aktie erreichen . Kallo legte ein Kursziel von 525 US-Dollar für TSLA fest, berichteteBloomberg. 

CFRA stufte Tesla auch vom Halten zum Verkauf herab. Bernstein stufte TSLA-Aktien wie Baird und CFRA nicht herab. Die Prognose des Bernstein-Technologieanalysten Toni Sacconaghi für die Ergebnisse von Tesla für das erste Quartal 2020 ergab jedoch, dass der Hersteller von Elektroautos im Vergleich zu Q3 und Q4 2019 möglicherweise schwächer ist. Sacconaghi scheint zu glauben, dass die Verkäufe von Modell 3 im ersten Quartal 2020 aufgrund der beseitigten Subventionen im Jahr 2020 sinken werden USA und Niederlande. MIC Model 3 Verkäufe scheinen in seiner Analyse nicht erwähnt zu werden, basierend auf demCNBCBericht.

In ihrem Interview mit Yahoo FinanzenCorcoran schien von der Herabstufung der TSLA nicht beeindruckt zu sein und hatte nicht viel Vertrauen in die Analysen oder Vorhersagen der Wall Street-Analysten.

Der Shark Tank-Investor schien sich sicher zu sein, dass Tesla ein hervorragendes Produkt für die Verbraucher war. Sie wurde nach ihren Gedanken zu dem „bevorstehenden Wettbewerb“ gefragt, dem sich Tesla jetzt stellen müsste, nachdem Autohersteller wie Porsche und BMW in das EV-Spiel eingetreten sind.

Das Yahoo Finanzen Der Gastgeber brachte einen gemeinsamen TSLAQ- und TSLA-Bärenfall vor. Es wird angenommen, dass Teslas Fahrzeuge getötet werden, sobald ältere Autohersteller in den Kampf ziehen. Dieses Argument wird oft vorgebracht, weil Tesla aufgrund der Verbreitung von Fehlinformationen oder deren Fehlen missverstanden wird. Dies zeigt sich in der Yahoo Finanzen Präsentation des Arguments durch den Gastgeber und die Tatsache, dass er zugab, nie ein Tesla-Fahrzeug gefahren zu haben.

Corcoran schien sich jedoch keine Sorgen um Teslas potenzielle Konkurrenz zu machen. "Weißt du was daran falsch ist? Der alte Mann kreiert nie neue Tricks und sie holen nie auf. “

Corcorans Antwort spiegelt die Gedanken eines Großteils der Tesla-Community und der belastbaren TSLA-Bullen wider. Viele Analysten und Tesla-Skeptiker vergleichen das Unternehmen häufig mit dem alten Standard der Autoindustrie. Die Fahrzeuge von Tesla schaffen jedoch einen neuen Standard auf dem Automobilmarkt, den traditionelle Autohersteller bisher nicht erreichen konnten.

MIC-Modell-3-Nachfrage-in-China-2

Anerkennung:weiot.net

Derzeit sind mehrere Autohersteller vom EV-Bug gebissen worden, aber nicht viele haben tatsächlich ein Fahrzeug herausgebracht, das ernsthaft mit einem Tesla-Fahrzeug konkurrieren könnte. Der Porsche Taycan wurde für eine Weile als Tesla-Killer bezeichnet, aber dann wurde seine tatsächliche Reichweite von der EPA veröffentlicht, und es wurde offensichtlich, dass dies nicht der Fall war. Für den Preis des Taycan sollte er mindestens der Palette der älteren Tesla-Modelle entsprechen.

Wie für den anderen Wettbewerb die Yahoo Finanzen Gastgeber erwähnt, BMW, es hat nur den i3 veröffentlicht, ein alterndes Elektroauto, das als Rivale des Original Das älteste Fahrzeug des Modells S. Tesla – seit Elon Musk das Unternehmen übernommen hat – das Model S, wäre für die Kunden immer noch die praktischere Wahl im Vergleich zum i3 und seinen bescheidenen Spezifikationen und Leistung.

Es gibt auch den Jaguar I-PACE, der Teslas Fahrzeugen in Bezug auf Standards am nächsten sein könnte - nach TSLA-Bären. Die Technologie des I-PACE ist jedoch bei weitem nicht teslas. Jaguar muss noch Over-the-Air-Updates beherrschen, geschweige denn volle selbstfahrende Fähigkeiten.

Es gibt viele weitere Beispiele - darunter Fords Mustang Mach-E--E-EVs, die Tesla-Killer sein könnten. Allerdings vermissen sie in der Regel einen Aspekt von Teslas Autos oder einen anderen. Und das ist einfach die Tatsache, dass sie von Grund auf gebaut werden, um anders und störend zu sein. Teslas befinden sich, wie der erfahrene Shark Tank Richter vorschlug, auf einer ganz anderen Ebene.

H/T: @thirdrowtesla

Featured Image Credit: Yahoo Finance




← Vorheriger  / Nächster →