TSLA Could Worth $1.5 Trillion bis 2030, sagt Tesla Legendary Investor Ron Baron

von Eva Fox Februar 28, 2020

TSLA Could Worth $1.5 Trillion by 2030, Says Tesla Legendary Investor Ron Baron

Ron Baron Capital hat ein wachsendes Portfolio namens Baron Opportunity Fund, und Tesla (TSLA) gehört zu seinen Top-10-Beteiligungen.

In einem Interview mit Barron sRon Baron teilte Informationen darüber mit, wie seine Firma funktioniert und warum Tesla $1.5 Billion bis 2030 wert sein könnte.

Als langfristiger Investor sorgt sich Baron nicht um die Nachrichten, da sein Unternehmen seine eigene Forschung betreibt.Sie haben 36-Investmentprofis und 170-Mitarbeiter.

Baron sagt, dass die Aktienpreise in der Regel etwa alle zehn Jahre verdoppeln.Seine Firma investiert in Geschäfte, nicht in Aktien.Er sagt, dass er keine Rohstoffe und Materialien mag, er will nur in wachsende Unternehmen investieren, die viel schneller wachsen können als die Wirtschaft, Firmen, in denen sie Menschen mögen, Firmen, die einen Wettbewerbsvorteil haben, der andere davon abhält, dasselbe zu tun.Bei solchen Unternehmen hält sich Baron Capital auf lange Sicht fest.

Eine Asset Management Firma hat 480 Investitionen.Ihre Top-40-Investitionen stellen 56% des Unternehmensvermögens dar.Die Kosten für diese Top 40 waren $5.1 Milliarden.Der Marktwert beträgt $19.6 Milliarden.

Der Baron glaubt, dass Tesla gerade erst beginnt.Seine Firma erwarb fast alle ihre TSLA-Aktien von 2014 bis 2016: 1.62 Millionen Aktien zu einem durchschnittlichen Preis von $219.14.Ihr Wert betrug $355 Millionen, für die sich das Unternehmen weithin kritisierte.

Im Sommer des 2019 waren die Aktien ungefähr 230 pro und nun hat sich ihr Preis verdreifacht.Das Unternehmen wuchs von einem jährlichen Umsatz von $2.5 Milliarden in 2013 auf $25 Milliarden im letzten Jahr.In diesem Jahr könnte Tesla eine Milliarde erreichen.In 2024 kann sein Einkommen von $100 bis $125 Milliarden reichen, und seine Kosten werden von $300 bis $400 Milliarden sein.Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt nun etwa 120 Milliarden.In 2030 können Einnahmen von $750 bis $1 Billion und Betriebsgewinn von $150 bis $200 Milliarden reichen.Bis dahin könnte Tesla $1.5 Billion wert sein, was es letztlich zu einem der größten und wertvollsten Unternehmen der Welt machen wird.



Ron Baron bewundert die Tatsache, dass Elon Musk all seine Projekte ohne Anzeigen gebaut hat, während seine Rivalen Millionen von Dollar dafür ausgeben.

Er sagt, Autofirmen haben mehrere Probleme.Sie geben Geld für Motoren aus, nicht für Batterien.Laut Baron Capital wurde zwischen $200 und $300 Milliarden in ihre Anlagen zur Herstellung von Verbrennungsmotoren investiert.

Ein weiteres Problem ist, wie sie ihre Autos verkaufen.Tatsächlich verdienen Händler den Großteil des Geldes nicht vom Verkauf, sondern von der Wartung.Aber bei Elektroautos is t die Situation nicht so, sie haben nicht so viele Details, also gibt es in der Tat nichts zu brechen.Deshalb sind Händler nicht daran interessiert, Elektrofahrzeuge zu verkaufen.Tesla korrigiert und ändert sein Auto mit jedem neuen Update, so dass es für Händler kein Ergebnis gibt.

Tesla hat letztes Jahr 367,000 Autos verkauft, was bedeutet, dass es in zwei Jahren eine Million produzieren wird.Derzeit werden mehr als 90 Millionen Autos pro Jahr verkauft.Und Baron glaubt, dass Tesla in Zukunft mindestens zehn Millionen pro Jahr produzieren wird.

Ron teilte auch mit, dass er jetzt nicht beabsichtigt, die Aktien der Firma zu verkaufen.Er sagte, dass ein paar Kollegen zu ihm kamen, um ihm jetzt einen Vorschlag zu unterbreiten, etwas TSLA zu verkaufen, aber der Baron antwortete ihnen: "Ich sagte, mach, was du willst, aber deine Kunden werden zurückblicken und du wirst nie wieder die Aktien kaufen können.Deshalb zahlen uns die Leute.Wir werden von hier zehnmal unser Geld verdienen."

Featured image: CNBC




← Vorheriger  / Nächster →