Tesla Model Y Performance übertrifft die offizielle Spezifikation im Real World Test

Eva Fox von Eva Fox März 22, 2020

Tesla Model Y Performance Beats The Official Spec in The Real World Test

Traditionelle Autohersteller geben häufig falsche Informationen über die Eigenschaften ihrer Autos an. Sie versprechen oft überhöhte Raten, die wir im Alltag nicht finden können.

Bei Tesla ist die Situation jedoch anders. Der kalifornische Autohersteller verfolgt zunächst einen einzigartigen Ansatz bei der Entwicklung, Produktion und dem Verkauf seiner Fahrzeuge, und im Falle einer Erklärung der Eigenschaften seiner Produkte tut er dies auch anders, während er unterschätzte Preise veröffentlicht.

Erst vor 10 Tagen erhielten die Kunden von Tesla die Lieferung ihrer Produkte Modell Y.. Dank dessen erschienen im Netzwerk viele Videos, die verschiedene Details des Autos zeigten, sei es seine Innen- / Außen- oder Leistungstests.

Als Erik vom YouTube-Kanal DÆrik beweist, Tesla hat Model Y ein wenig unterschätzt. Basierend auf seinem Test ist das Auto schneller als der Autohersteller behauptet.

Auf der Tesla-Website finden Sie im Online-Konfigurator für Modell Y Informationen darüber, dass die Performance-Variante mit zwei Motoren in 3,5 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigen kann. Dies gilt sowohl für das Modell Y Performance mit 19-Zoll-Gemini-Rädern als auch für das Modell Y mit Performance Upgrade-Paket, das größere Bremsen und 21-Zoll-Uberturbine-Räder umfasst.

Es sollte beachtet werden, dass wir für einige andere Länder Informationen finden können, dass die Dual-Motor-Leistungsvariante in 3,7 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigen kann.

Erik testete sein Modell Y Performance in einer Reihe von Tests mit der im Auto installierten VBox Sport. Der Batteriestand betrug 90%, der Reifendruck - 40 psi. In 3 Versuchen betrug die schnellste Zeit von 0 auf 60 Meilen pro Stunde 3,30 Sekunden, die langsamste - 3,43 Sekunden. Die beste Zeit von 0 bis 100 Meilen pro Stunde war 8,12 Sekunden.

Führen Sie 1 aus Führen Sie 2 aus Führen Sie 3 aus
0-60 mph 3,30 Sekunden 3,43 Sekunden 3,40 Sekunden
0-100 mph 8,12 Sekunden 8,19 Sekunden 8,15 Sekunden

 

Erik gelang es, in seinem Modell Y Performance in 3,30 Sekunden beeindruckende Ergebnisse von 0 bis 60 Meilen pro Stunde zu erzielen, was zwei Zehntel schneller ist als das, was Tesla auf der Website veröffentlicht.

Erik betont, dass er das Modell Y nicht eingerichtet hat. Außerdem waren diese Tests keine Labortests, sondern wurden unter alltäglichen Bedingungen erstellt. Tesla weiß wirklich, wie man seine Kunden angenehm begeistert.

Sicherlich wird in Zukunft die Modell Y. wird noch beeindruckendere Eigenschaften haben, da Tesla mit Hilfe von OTA-Updates die Leistung seiner Autos ständig verbessert.

 

Außerhalb der Spezifikation fahren und i1Tesla Außerdem wurden Reichweite, Effizienz und Batteriekapazität mit dem Modell Y Performance Upgrades mit 21-Zoll-Rädern getestet. i1Tesla ist Eigentümer eines Testfahrzeugs.

Das Auto wurde auf offener Straße mit einer Geschwindigkeit von 100 km / h getestet, was eine typische Geschwindigkeit für eine Autobahn in den USA ist. In der Stadt könnte man eine viel größere Reichweite bekommen.

 

Basierend auf den Testergebnissen fanden die Jungs heraus, dass der Batterieverbrauch des Autos mit 21-Zoll-Rädern 270 Wh / mi beträgt. Sie waren beeindruckt von einem so guten Ergebnis, weil sie hofften, bestenfalls 325 Wh / mi zu erreichen. Es ist zu beachten, dass sie die Batterie nicht bis zum Ende entladen konnten. Basierend auf den Ergebnissen dieses Tests wird geschätzt, dass die Batteriekapazität 74 kWh betrug, was bedeutet, dass die gesamte Reichweite etwa 272 Meilen betragen wird.

Das Modell Y. ist die energieeffizienteste Frequenzweiche der Welt, die von Experten auf diesem Gebiet anerkannt wird.

Ausgewähltes Bild: u / pryan886 / Reddit




← Vorheriger  / Nächster →