Tesla Model Y erhält positive Bewertung für den ersten Antrieb von MotorTrend: Endlich ein legitimes Auto der EV-Familie

von Ma. Claribelle Deveza Mai 26, 2020

Tesla-model-y-review-motortrend

Ausgewählte Bildquelle: MotorTrend

Das Tesla Model Y hat eine erste Überprüfung des Laufwerks von einer bekannten Automobilveröffentlichung erhaltenMotorTrendund die Ergebnisse sind ziemlich positiv. Das erfahrene Medienunternehmen für Automobile lobte das Modell Y für mehrere Schlüsselfaktoren, von seinem Platz über seine Leistung bis zu seinen Merkmalen. Darüber hinaus hat das Modell Y in einem entscheidenden Aspekt wirklich geleuchtet: Es ist ein legitimer vollelektrischer Familien-Crossover.

Das Aufkommen des Mainstream-Elektrofahrzeugs begann wohl mit dem Modell S, einer Premium-Großlimousine, die von einer Bevölkerungsgruppe erworben werden konnte, die mit einem Fahrzeug wie dem ursprünglichen Roadster sonst nicht erreichbar wäre. Dieser Trend setzte sich bei Tesla bis zum Modell 3 fort, dem ersten Versuch des Unternehmens, ein Elektroauto für den Massenmarkt zu entwickeln. Wie vonMotorTrendDas Modell 3 schien aufgrund seiner einzigartigen Mischung aus Funktionen und Leistung das Automobile 2.0 zu sein. Aber wie sich herausstellte, war das Modell 3 eher eine Generalprobe für das Modell Y.

Die Veröffentlichung umfasste ziemlich viel jeder Aspekt des Fahrzeugs, von seinem Design, das stark vom Modell 3 inspiriert war, bis zu seiner beeindruckenden Leistung.MotorTrendBeachten Sie jedoch insbesondere das höhlenartige Interieur des Modells Y, das ausreichend komfortablen Innenraum für eine Familie bietet. In der Veröffentlichung wurde festgestellt, dass Tesla einige subtile Designentscheidungen für das Modell Y sorgfältig zur Kenntnis genommen hat, von denen viele die Frequenzweiche tatsächlich komfortabler machen, als es sonst möglich wäre.

Die Sitze in der zweiten Reihe des Modells Y erwiesen sich als entscheidender Vorteil gegenüber Teslas anderem erschwinglichen Fahrzeug, dem Modell 3. LautMotorTrendDas Modell Y bietet eine Menge Kopffreiheit für Passagiere in der zweiten Reihe, was teilweise dadurch ermöglicht wurde, dass das Fahrzeug mit einem Ganzglasdach ausgestattet ist. Sogar die Sitzerhöhungen, die das Modell Y verwendet, bieten mehr als eine höhere Sitzposition, da sie ausreichend Platz für Passagiere der zweiten Reihe bieten, um ihre Füße hinein zu schieben.

Als Crossover ist es für das Modell Y wichtig, über eine Menge Laderaum zu verfügen. Und in diesem Segment die vollelektrische Frequenzweiche enttäuscht kein bisschen. Rundum gibt es Stauräume, Unterflurbehälter und Deep Frunk. Mit umgeklappten Sitzen in der zweiten Reihe ist ein höhlenartiger Raum, der ausreicht, um auch große Gegenstände problemlos unterzubringen. Eine Gesamtlagerfläche von 68 Kubikfuß ist schließlich kein Scherz.

Letzten Endes,MotorTrendstellte fest, dass das Hauptverkaufsargument des Modells Y in der Tatsache liegt, dass es an einem Sweet Spot in Teslas Aufstellung sitzt. Es ist weitaus günstiger als das Modell X, das andere SUV in der Produktpalette des Unternehmens. Es ist deutlich größer und praktischer als das Modell 3, das Tesla mit dem vergleichbarsten Preis. Mit seiner einzigartigen Kombination aus Leistung, Design und Technologie ist das Modell Y ein Fahrzeug, das nicht nur begeisterte EV-Enthusiasten anspricht - es ist ein Crossover, der selbst für den durchschnittlichen Autokäufer attraktiv sein kann.




← Vorheriger  / Nächster →