Tesla Giga Press, die weltweit größte Gießmaschine, steht kurz vor dem Start der Model Y-Produktion der nächsten Stufe

Eva Fox von Eva Fox August 21, 2020

Tesla Giga Press, World's Largest Casting Machine, About to Start Next Level Model Y Production

Giga Press ist eine Serie von Aluminiumdruckgussmaschinen, die von der Idra Group in Italien hergestellt werden. Sie sind die größten Hochdruck-Druckgussmaschinen der Welt mit einer Klemmkraft von 5.600 bis 6.200 Tonnen. Die erste Verwendung einer kundenspezifischen OL 6100 CS Giga Press ist von Tesla für die Produktion des Modells Y in der Fremont Factory, Kalifornien, geplant.

Der OL 6100 CS wurde gekauft, um das Tesla Model Y-Heckchassis und die Crash-Schienen als eine Komponente zu gießen.

Im Mai 2020 beantragte Tesla bei der Stadt Fremont eine Baugenehmigung für den Abriss einer Autowaschanlage in der Tesla-Fabrik und die Installation eines bogenförmigen Metallgebäudes für Gießmaschinen. Im Juli 2020 war die Verlagerung elektrischer Geräte und die Erhöhung einer Druckluftleitung um 6 Fuß erforderlich. Diese Schritte ermöglichten die Installation des Bohr- und Gewindeschneidbereichs ("Drill & Tap") für die Giga Press-basierte Gießlinie "DCM1" (Druckgussmaschine) im Werk Fremont.

Ende Juli 2020 reichte Tesla in Fremont Genehmigungsanträge für Bauarbeiten zur Vorbereitung der Druckgussmaschine Nr. 2 (DCM2) ein. Anfang August berichtete Tesmanian exklusiv, dass die Tesla Model Y Giant Casting Machine in einer Fabrik in Fremont entdeckt worden war.

Ein Tesmanianer hat exklusive Fotos mit uns geteilt. Die Gießzelle und die erste Giga-Presse wurden im Freien am nördlichen Ende des Gebäudes der Generalversammlung zusammengebaut.



Zu diesem Zeitpunkt ist unklar, ob der Installationsvorgang abgeschlossen ist, aber die Fotos haben die hohe Aktivität in der Nähe der Giga Press nicht erfasst. Anscheinend wird derzeit die Abdeckung installiert, da sie unvollständig aussieht.

Der Zweck der Giga Press besteht darin, „die Bauzeit, die Betriebskosten, die Herstellungskosten, den Platzbedarf der Fabrik, die Betriebskosten der Fabrik, die Werkzeugkosten und / oder die Menge der Ausrüstung zu reduzieren“. Der Autohersteller stellt fest, dass dadurch die Anzahl der zum Bau eines Fahrzeugrahmens erforderlichen Gießmaschinen verringert wird und sogar selbst ein „vollständiger oder im Wesentlichen vollständiger“ Rahmen gebaut werden kann.

Diese Produktionsmethode bietet eine Reihe von Vorteilen, die von der Einsparung von Ressourcen und Zeit für die Produktion bis zur Verbesserung der Fahrzeugleistung reichen. Das Unibody-Design reduziert das Gewicht erheblich, was zu einer besseren Batterieökonomie und einem verbesserten Handling und Fahrkomfort führt. Die Sicherheit wird ebenfalls weiter verbessert, da der gesamte Körper bei einem Unfall Energiekräfte besser aufnehmen kann.

In jedem Tesla-Werk wird dieselbe einteilige Gießmaschine für Modell Y installiert, wodurch die Qualität von Modell Y erheblich verbessert, die Produktionsgeschwindigkeit erhöht und die Kosten gesenkt werden. Dadurch kann Tesla den Preis seiner Fahrzeuge senken und die Expansion in alle Automobilmärkte der Welt beschleunigen.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →