Tesla ist in Australiens Top 10 Trusted Car Brands

Eva Fox von Eva Fox Dezember 19, 2019

Tesla is in Australia's Top 10 Trusted Car Brands

Ein führendes Forschungsunternehmen, Roy Morgan, führte in Australien eine Studie durch, in der es versuchte, Autohersteller zu identifizieren, denen die australischen Einwohner am meisten vertrauen. Die Studie wurde von Juli 2018 bis Juni 2019 durchgeführt. Insgesamt nahmen 14.383 Personen über 14 Jahren an den Wahlen teil. Tesla gehört zu den Top 10 Trusted Car Brands in Australien.

Die Top-Ten-Liste wird hauptsächlich von asiatischen Autoherstellern dominiert. Unter den ersten fünf der "Net Trust Score" (NTS) waren Autos der japanischen Autohersteller: Toyota, Mazda, Honda, Subaru, Nissan. Hyundai, ein südkoreanischer Autohersteller, der jetzt zwei vollelektrische Autos - Kona Electric und Ioniq - auf dem australischen Markt hat, ist das sechste. Tesla belegte den 7. Platz vor Mercedes-Benz, Kia und Ford.

Quelle: Roy Morgan Single Source (Australien)

Roy Morgan CEO Michele Levine sagte in einer Erklärung, dass, obwohl Australiens Automarkt im 20. Monat des Niedergangs ist, Tesla mit dem Trend Schritt hält und "scheint die Zukunft der Automobilindustrie zu gestalten".

Tesla eröffnete 2011 zunächst eine Reservierung für die Premium-Limousine Model S in Australien und dann für das Premium-SUV Model X.

Es war jedoch die Einführung des Tesla Modell 3 Limousine "Massenmarkt" im August 2019, die als Wendepunkt für Australien gesehen wurde, das bei der Umstellung auf Elektromobilität, die im Ausland in vollem Gange ist, hinterherhinkte.

Laut Tesla-Schiffstracker VedaPrime, die die Ein- und Ausgänge von Schiffen verfolgt, die vom kalifornischen Hafen Auckland aus von Anfang November bis Ende Dezember nach Australien fahren, acht Schiffe sollen in Australien ankommen. Sechs von ihnen sind Träger des Tesla Model 3, und ihre Kapazität ist bis zu 800 Autos pro Schiff!

Im Jahr 2020 wird Tesla ein weiteres Elektroauto in den Vereinigten Staaten vorstellen - die Model Y elektrische Crossover, obwohl das Veröffentlichungsdatum in Australien noch nicht bekannt gegeben wurde.

Ausgewähltes Bild: Jungfernfahrt / Twitter

Quellguthaben: TheDriven.io




← Vorheriger  / Nächster →